Unterschied zwischen Schimmel und Schwarzschimmel - Unterschied Zwischen

Unterschied zwischen Schimmel und Schwarzschimmel

Hauptunterschied - Schimmel gegen Schwarzschimmel

Schimmelpilze und Schwarzschimmelpilze sind zwei Arten von Pilzen, die aus filamentösen Hyphen bestehen. Sowohl Schimmel als auch Schwarzschimmel wachsen auf der Oberfläche organischer Stoffe. Schwarzer Schimmel (Stachybotrys chartarum) ist eine der fünf Formenformen. Die anderen Arten von Formen sind Alternaria, Aspergillus, Cladosporium, und Penicillium. Schwarze Schimmelpilze sind aufgrund ihrer schwarzen Farbe unter anderen Schimmelpilzarten von Bedeutung. Das Hauptunterschied zwischen Schimmel und Schwarzschimmel ist das Schwarzschimmelpilze können aufgrund ihrer Mykotoxine schwerwiegende Gesundheitsprobleme verursachen, wohingegen Schimmelpilze weniger schwere Gesundheitsprobleme verursachen können.

Wichtige Bereiche

1. Was ist Schimmel?
      - Definition, Funktionen, Gesundheitsprobleme
2. Was ist Black Mold?
      - Definition, Funktionen, Gesundheitsprobleme
3. Was sind die Ähnlichkeiten zwischen Mold und Black Mold?
      - Überblick über gemeinsame Funktionen
4. Was ist der Unterschied zwischen Schimmel und Schwarzschimmel
      - Vergleich der wichtigsten Unterschiede

Schlüsselbegriffe: Alternaria, Aspergillus, Schwarzer Schimmel, Cladosporium, Schimmel, Mykotoxine, Penicillium


Was ist Schimmel?

Schimmelpilz bezieht sich auf ein Wachstum von Pilzen, das auf Nahrungsmitteln oder anderen organischen Materialien unter feuchten und warmen Bedingungen auftritt. Mehr als 10.000 Schimmelpilzarten können in Innenräumen nachgewiesen werden. Das Schimmelwachstum beginnt als kleine Flecken. Die Farbe des Patches kann weiß, blau, grün, schwarz, braun oder grau sein. Schließlich kann die Form entweder unscharf oder schleimig aussehen. Schimmelpilze erzeugen auch einen muffigen Geruch. Die Pilzhyphen der Form dringen in das organische Material ein, auf dem sie wachsen. Daher zerstört das Schimmelwachstum auf einer organischen Oberfläche schließlich das Material. Alternaria, Aspergillus, Cladosporium, Penicillium, und Stachybotrys chartarum (schwarzer Schimmel) sind die fünf Arten von Haushaltsformen.


Abbildung 1: Form

Alternaria wächst auf feuchten Wänden. Die Farbe von Alternaria kann entweder grau, dunkelbraun oder schwarz sein. Längerer Kontakt mit Alternaria kann Asthmaanfälle und allergische Reaktionen verursachen. Die häufigste Form, die im Haushalt zu sehen ist, ist Aspergillus. Die Farbe von Aspergillus kann weiß, schwarz, grau, gelb, braun oder grün sein.Aspergillus kann auf Wänden, Papieren und Stoffen wachsen. Es verursacht Atemprobleme, allergische Reaktionen und Entzündungen in der Lunge. Cladosporium wächst auf Stoffen und Holzoberflächen. Es produziert eine charakteristische schwarze oder olivgrüne Farbe. Penicillium erzeugt eine blaugrüne Farbe sowie einen starken muffigen Geruch.

Was ist Black Mold?

Ein schwarzer Schimmelpilz bezieht sich auf einen Pilz, der in feuchten Umgebungen wächst und schwere gesundheitliche Probleme verursacht. Allgemein, Stachybotrys chartarum wird als schwarze Form angesehen. Es produziert eine toxische Verbindung namens Mykotoxine. Aufgrund dieser giftigen Verbindung wird Schwarzschimmel als gefährliche Haushaltsform angesehen. Schwarzschimmelpilze können schwere Gesundheitsprobleme verursachen, wie Atembeschwerden, allergische Symptome, Entzündungen, Müdigkeit, Depressionen, chronische Nasennebenhöhleninfektionen, Unterdrückung des Immunsystems und Schäden an inneren Organen. Haushaltsschimmel ist in gezeigt Figur 2.


Abbildung 2: Schwarzer Schimmel

Schwarze Schimmelpilze wachsen in ständig feuchten Umgebungen, z. B. in Klimakanälen. Sie erzeugen auch einen signifikanten muffigen Geruch.

Ähnlichkeiten zwischen Schimmel und Schimmel

  • Sowohl Schimmel als auch Schwarzschimmel sind filamentöse Pilze.
  • Sowohl Schimmel als auch Schwarzschimmel wachsen auf den feuchten Oberflächen organischer Haushaltsstoffe.
  • Sowohl Schimmel als auch Schwarzschimmel dringen in die organische Substanz ein, auf der sie wachsen.
  • Sowohl Schimmel als auch Schwarzschimmel können organische Oberflächen zerstören, auf denen sie wachsen.
  • Sowohl Schimmel als auch Schwarzschimmel können einen muffigen Geruch und bestimmte Farben erzeugen.
  • Sowohl Schimmel als auch Schwarzschimmel können gesundheitliche Probleme verursachen.

Unterschied zwischen Schimmel und Schwarzschimmel

Definition

Schimmel: Schimmel ist ein Pilz, der wächst auf Nahrungsmitteln oder anderen organischen Materialien unter feuchten und warmen Bedingungen.

Schwarzer Schimmel: Schwarzschimmel ist ein Pilz, der in feuchten Umgebungen wächst und schwere gesundheitliche Probleme verursacht.

Typen

Schimmel: Alternaria, Aspergillus, Cladosporium, Penicillium, und Stachybotrys chartarum (schwarzer Schimmel) sind die häufigsten Arten von Schimmelpilzen.

Schwarzer Schimmel: Schwarzer Schimmel ist eine Art Schimmel.

Farbe

Schimmel: Formen können von schwarzer, grauer, weißer, grüner, blauer, orange oder brauner Farbe sein.

Schwarzer Schimmel: Schwarze Formen sind ausschließlich in der Farbe schwarz.

Toxische Verbindungen

Schimmel: Die Sporen der Schimmelpilze sind für den Menschen giftig.

Schwarzer Schimmel: Durch die schwarzen Schimmelpilze erzeugte Mykotoxine sind für den Menschen hochtoxisch.

Lebensraum

Schimmel: Schimmel kann in feuchten und trockenen Bereichen wachsen.

Schwarzer Schimmel: Schwarze Schimmelpilze wachsen in ständig feuchten Bereichen.

Gesundheitsprobleme

Schimmel: Längerer Kontakt mit Schimmel kann allergische Reaktionen, Atembeschwerden, Entzündungen, Migräne, extreme Müdigkeit und Gelenkschmerzen verursachen.

Schwarzer Schimmel: Schwarzschimmelpilze können schwere gesundheitliche Probleme verursachen, wie Atembeschwerden, allergische Symptome, Asthmaanfälle, Müdigkeit, Depressionen, chronische Nebenhöhleninfektionen.

Nützliche Verwendungen

Schimmel: Schimmelpilze können zur Herstellung von Käse und Antibiotika wie Penicillin verwendet werden.

Schwarzer Schimmel: Schwarzer Schimmel hat keine vorteilhaften Verwendungen.

Fazit

Schimmel und Schwarzschimmel sind zwei Arten von Haushaltspilzen, die auf der Oberfläche organischer Materialien wachsen. Sowohl Schimmel als auch Schwarzschimmel verursachen bei längerer Exposition gesundheitliche Probleme. Schwarzer Schimmelpilz ist ein Schimmelpilz, der ein Toxin namens Mykotoxin produziert. Dieses Toxin kann schwere gesundheitliche Probleme verursachen als ein normaler Schimmel. Der Hauptunterschied zwischen Schimmelpilz und Schwarzschimmelpilz ist die Intensität der Gesundheitsprobleme, die durch jeden Schimmelpilztyp verursacht werden.

Referenz:

1. „Schimmelpilze“. Encyclopædia Britannica, Encyclopædia Britannica, Inc., 17. August 2016