Unterschied zwischen Melasse und Schwarzstrangmelasse - Unterschied Zwischen

Unterschied zwischen Melasse und Schwarzstrangmelasse

Hauptunterschied - Molasse vs Blackstrap Melasse

Melasse und Blackstrap-Melasse sind gummiartige Nebenprodukte der Raffinade von Zuckerrohr oder Zuckerrüben zu Zucker und aufgrund ihres süßen Geschmacks sehr gefragt. Sowohl Melasse als auch Schwarzbandmelasse enthalten wenig Kalorien, Ballaststoffe und Fett. Sie sind jedoch in ihren morphologischen und chemischen Eigenschaften mehr oder weniger ähnlich. Das Hauptunterschied zwischen Melasse und Schwarzbandmelasse ist ihr Produktionsprozess. Melasse wird aus Zuckerrohrsäften hergestellt und zum Konzentrieren und Kristallisieren des Zuckers gekocht. Im Gegensatz, Blackstrap-Melasse hat ein dreifaches Koch- und Zuckerextraktionsverfahren durchlaufen, was zu einem dichteren Süßstoff führt als Melasse.

Was ist Melasse?

Molasse ist ein dicker, dunkelbrauner Saft, der während des Raffinationsprozesses aus Rohzucker gewonnen wird. Es ist ein Nebenprodukt des Zuckerverarbeitungsprozesses. Es wird in vielen Rezepten als Lebensmittelzutat verwendet und wurde auch als gesunder Süßstoff veröffentlicht. Melasse kann in verschiedene Gruppen eingeteilt werden, je nachdem, wie oft der Sirup gekocht und die Zutaten eingearbeitet wurden. Es handelt sich dabei um helle und dunkle Melasse, Schwarzbandmelasse, geschwefelte und nicht geschwefelte Melasse. Diese Melassearten variieren wiederum nach der Zuckermenge, der Extraktionsmethode, dem Ursprung und dem Alter der Pflanze.


Ein beliebter Reiskuchen im bangladeschischen Stil, der oft mit Melasse gesüßt wird.

Was ist Blackstrap Melasse?

Blackstrap-Molasse ist eine Kategorie von Melasse, die nach dem dritten Kochen erzeugt wird. Es ist sehr bitter im Geschmack und dick und dunkel. Aufgrund seines bitteren Geschmacks würde es nicht als Ersatz für Melasse in Lebensmittelformeln verwendet. Blackstrap-Melasse hat jedoch mehr gesundheitliche Vorteile im Vergleich zu anderen Melasse-Typen. Tatsächlich enthalten diese dicken Melasse den höchsten Eisen-, Vitamin- und Mineralstoffgehalt, da sie durch die drei Siedepunkte am stärksten konzentriert wurde.


Unterschied zwischen Melasse und Schwarzstrangmelasse

Melasse und Blackstrap-Melasse können wesentlich unterschiedliche Eigenschaften und Anwendungen haben. Diese Unterschiede können umfassen:

Definition

Molasse ist ein dicker, brauner Saft, der nach der Extraktion von Rohzucker während des Raffinationsprozesses verbleibt.

Blackstrap-Molasse ist ein sehr dicker, dunkler und bitterer Saft, der nach maximaler Extraktion von Zucker aus dem Rohprodukt verbleibt.

Kategorien

Melasse kann als helle und dunkle Melasse, Schwarzbandmelasse, sulfurierte und nicht sulfierte Melasse klassifiziert werden.

Schwarzbändchenmelasse haben keine weiteren Gruppen, da es bereits unter Melasse kategorisiert ist.

Stufe des Kochens

Melasse kann während der ersten, zweiten oder dritten Kochstufe extrahiert werden.

Schwarzbändchenmelasse werden während der dritten Stufe des Kochens extrahiert.

Farbe

Die Farbe von Melasse variiert von Typ zu Typ.

Schwarzbändchenmelasse sind im Vergleich zu allen anderen Melasse dunkelschwarz.

Geschmack

Der Geschmack von Melasse variiert von Typ zu Typ.

Schwarzbändchenmelasse sind im Vergleich zu allen anderen Melasse bitter im Geschmack.

Textur

Die Textur von Melasse variiert von Typ zu Typ.

Schwarzbändchenmelasse Die Textur ist im Vergleich zu allen anderen Melasse sehr dick.

Vitamin- und Mineralstoffgehalt

Der Vitamin- und Mineralstoffgehalt von Melasse variieren von einem Typ zum anderen.

Schwarzbändchenmelasse Verglichen mit allen anderen Melassen haben sie einen hohen Gehalt an Vitaminen und Mineralien. Blackstrap-Melasse enthält hauptsächlich Calcium von 400 mg, Eisen von 13 mg und Magnesium von 300 mg pro 100 g.

Verwendet

Melasse werden für folgende Zwecke verwendet;

  1. Lebensmittelproduktentwicklung und Zusatzstoffe: Verwendet in Barbecue-Saucen, Backwaren, Keksen, dem wichtigsten Rohstoff für die Destillation von Rum, als Eisenzusatz, als Quelle für die Hefeherstellung und die Herstellung von Zitronensäure.
  2. Chemie und Industrie Anwendungen
  3. Gartenbaubereich: Wird als Bodenzusatz verwendet

Schwarzbändchenmelasse werden hauptsächlich als Bestandteil von Viehfutter und als Quelle für Ethylalkohol verwendet.


Zusammenfassend ist festzuhalten, dass sowohl Melasse als auch Schwarzbandmelasse köstliche und nahrhafte Süßstoffe sind, die als Nebenprodukt der Zuckerproduktion anfallen. Ihr Herstellungsprozess ist jedoch anders und sie sind nicht chemisch miteinander verbunden. Melasse wirkt als natürliches Süßungsmittel und ist daher ein hervorragender Ersatz für Zucker und für Diabetes.

Verweise:

Curtin, Leo V. Molasses - Allgemeine Überlegungen (PDF). Institut für Lebensmittel- und Agrarwissenschaften und University of Florida, n.d. Abgerufen am 22. Mai 2014.

Bildhöflichkeit:

"Blackstrap Melasses" von Badagnani - Eigenes Werk,