Unterschied zwischen Mesothelium und Endothelium - Unterschied Zwischen

Unterschied zwischen Mesothelium und Endothelium

Hauptunterschied - Mesothel gegen Endothel

Mesothel und Endothel sind zwei Arten von Membranen, die die Körperhöhlen von Tieren auskleiden. Mesothel stammt aus Mesoderm, während Endothel aus Ektoderm und Endoderm im frühen Embryo stammt. Bei Erwachsenen bestehen sowohl Mesothel als auch Endothel aus einfachem Plattenepithel. Das Hauptunterschied zwischen Mesothel und Endothel ist das, Bei Erwachsenen kommt Mesothel in allen serösen Membranen des Körpers vor, wie Perikard, Peritoneum und Pleura und inneren Fortpflanzungsorganen, während das Endothel die innere Oberfläche der Blutgefäße, Lymphgefäße und das Herz auskleidet. Mesothel ist also die mittlere Hülle des Körpers, während Endothel die innere Hülle ist.

Wichtige Bereiche

1. Was ist Mesothelium?
      - Definition, Ort, Merkmale, Funktion
2. Was ist Endothel?
      - Definition, Ort, Merkmale, Funktion
3. Was sind die Ähnlichkeiten zwischen Mesothelium und Endothelium?
      - Überblick über gemeinsame Funktionen
4. Was ist der Unterschied zwischen Mesothelium und Endothelium?
      - Vergleich der wichtigsten Unterschiede

Schlüsselbegriffe: Blutgefäße, Endothelium, Herz, Lunge, Lymphgefäße, Mesothelium, Perikard, Peritoneum, Pleura


Was ist Mesothelium?

Mesothelium ist das Epithel, das das Peritoneum, das Perikard und die Pleura auskleidet. Mesothelzellen stammen aus dem Mesoderm. Das Peritoneum ist die seröse Membran, die den Bauchraum auskleidet. Das viszerale Peritoneum und das parietale Peritoneum sind die zwei Kategorien des Peritoneums. Das viszerale Peritoneum umgibt die inneren Organe, während das parietale Peritoneum den Becken- und Bauchraum auskleidet. Beide Arten von Peritonea sind mit Mesothelzellen ausgekleidet. Perikard ist die Auskleidung des Herzens und des Herzens Mediastinum. Das Mediastinum ist der Bereich zwischen den Lungen. Die Pleura ist das Futter um die Lunge. Die viszerale Pleura und die parietale Pleura sind die zwei Arten von Pleura. Die viszerale Pleura liegt direkt über der Lunge, während die parietale Pleura die äußere Lungenschicht ist.


Abbildung 1: Mesothelzellen

Die Hauptfunktion des Mesotheliums im Peritoneum, Perikard und der Pleura besteht darin, eine glatte, aber nicht klebrige Oberfläche zwischen den Organen bereitzustellen, die die Organe in Brust und Bauch schützt und die Funktion der Organe ermöglicht. Abgesehen davon ermöglicht das Mesothel die Bewegung von Flüssigkeiten und Substanzen zwischen den inneren Organen und der äußeren Umgebung. Es hilft auch bei der Blutgerinnung und der Gewebeheilung. Das Mesothel spielt auch eine immunologische Rolle gegen Infektionen und die Bildung von Tumoren. Mesotheliome, Adhäsionen, Fibrosen und Pleuraergüsse sind die häufigsten Komplikationen des Mesotheliums.

Was ist Endothel?

Endothel ist das Epithel, das die Hohlräume verschiedener Organe wie Blutgefäße, Lymphgefäße und das Herz auskleidet. Es kann entweder von Endoderm oder Ektoderm stammen. Arterien und Venen sind die wichtigsten Blutgefäße, die das Blut im ganzen Körper transportieren. Alle Lumen der Blutgefäße und Lymphgefäße sind mit einer einzigen Schicht der Endothelzellen ausgekleidet, die an der Basallamina befestigt sind. Da Endothelzellen auch die Hohlräume des Herzens auskleiden, kann das gesamte Kreislaufsystem als von den Endothelzellen ausgekleidet angesehen werden. Diese Endothelzellen sind Plattenepithelzellen. Die Struktur des Endothels ist in gezeigt Figur 2.


Abbildung 2: Endothel

Die Hauptfunktion des Endothels besteht auch darin, eine glatte, aber nicht klebrige Oberfläche für den Blutfluss bereitzustellen. Es ermöglicht die Bewegung von weißen Blutkörperchen aus dem Blut in das Gewebe, indem es als eine halbselektive Barriere wirkt. Das Endothel ist an der Bildung der Blutgefäße und der Blutgerinnung beteiligt. Es steuert den Blutdruck durch Beteiligung an der Vasokonstriktion und Vasodilatation.

Ähnlichkeiten zwischen Mesothelium und Endothelium

  • Sowohl Mesothel als auch Endothel säumen die Körperhöhlen.
  • Sowohl Mesothel als auch Endothel bestehen aus einem einfachen Plattenepithel.
  • Sowohl Mesothel als auch Endothel sorgen für eine nicht klebrige, reibungsmindernde Auskleidung in der Körperhöhle.

Unterschied zwischen Mesothelium und Endothelium

Definition

Mesothel: Mesothelium ist das Epithel, das das Peritoneum, das Perikard und die Pleura auskleidet.

Endothel: Endothel ist das Epithel, das die Hohlräume verschiedener Organe wie Blutgefäße, Lymphgefäße und das Herz auskleidet.

Mittlere / innere Abdeckung

Mesothel: Mesothelium ist die mittlere Hülle des Körpers.

Endothel: Endothel ist die innere Hülle des Körpers.

Ort

Mesothel: Mesothelium findet man in allen serösen Membranen des Körpers wie Perikard, Peritoneum und Pleura sowie in den inneren Fortpflanzungsorganen.

Endothel: Endothel bildet die innere Oberfläche der Blutgefäße, der Lymphgefäße und des Herzens.

Ursprung

Mesothel: Mesothel stammt aus dem Mesoderm.

Endothel: Endothel stammt aus Ektoderm oder Endoderm.

Fazit

Mesothelium und Endothelium sind zwei Arten von Epithelien, die aus einem einfachen Plattenepithel bestehen. Das Mesothel stammt aus dem Mesoderm, während das Endothel aus dem Ektoderm oder Endoderm stammt. Das Mesothel findet sich im Peritoneum, Perikard und in der Pleura. Das Endothel verkleidet die Hohlräume des Kreislaufsystems. Der Hauptunterschied zwischen Mesothelium und Endothelium ist das Auftreten jeder Art von Epithelien im Körper.

Referenz:

1. Eldridge, MD Lynne. "Was ist das Mesothelium und was ist es?"