Unterschied zwischen Memoiren und Autobiographie - Unterschied Zwischen

Unterschied zwischen Memoiren und Autobiographie

Hauptunterschied - Memoir vs Autobiographie

Memoiren und Autobiografien sind wahre Berichte über das Leben des Autors. Das Hauptunterschied zwischen Memoiren und Autobiografie ist das Memoiren konzentrieren sich auf eine einzelne Erfahrung oder einen Vorfall, während eine Autobiografie eine chronologische Erzählung der Lebensgeschichte einer Person ist. Die Grenzen zwischen diesen beiden Genres sind jedoch in einigen Fällen unscharf, und diese beiden Wörter werden von Lesern, Autoren sowie Verlegern und Verkäufern oft austauschbar verwendet.

Was ist eine Erinnerung?

Memoiren sind eine persönliche Geschichte des Autors. Aus diesem Grund verwenden viele Menschen die beiden Kategorien Memoiren und Autobiografie als gleich. Memoiren sind keine chronologischen Erzählungen wie eine Autobiographie. Es konzentriert sich auf eine Erfahrung oder einen Vorfall. Es ist möglicherweise nicht ganz genau in Bezug auf Geschichte und Informationen. Es ist möglicherweise eher voreingenommen gegenüber der emotionalen Wahrheit des Autors oder Erzählers.

Ein Memoiren kann sich persönlicher und intensiver anfühlen als eine Autobiografie, da es sich mehr auf die Emotionen des Autors konzentriert. Memoiren können auch an jedem Punkt des Lebens beginnen und können sich schnell und zeitlich bewegen.


Was ist eine Autobiographie?

Eine Autobiografie ist ein schriftlicher Bericht über das Leben einer Person, die von dieser Person selbst geschrieben wurde. Der Erzähler und der Autor sind in einer Autobiographie gleich. Es ist die Lebensgeschichte des Schriftstellers. Der Autor beschreibt in einer Autobiographie verschiedene Ereignisse seines Lebens - Erinnerungen an seine Kindheit, Jugend und sein Erwachsensein. Es hat oft eine chronologische Reihenfolge, angefangen von der Kindheit an und endet im Erwachsenenalter oder im Alter.

Der Begriff "Autobiographie" wurde erstmals 1797 verwendet, als William Taylor die Verwendung dieses Wortes als Hybrid vorschlug. Anne Franks „Tagebuch eines jungen Mädchens“, Frederick Douglass „Erzählung aus dem Leben von Frederick Douglass, einem amerikanischen Sklaven“, Nelson Mandelas „Long Walk to Freedom“ und Jawaharlal Nehrus „An Autobiographie“ sind einige Beispiele bekannter Autobiografien von vielen Leuten gelesen.

Viele Prominente, Politiker und andere Prominente interessieren sich immer mehr dafür, ihre Autobiografien zu schreiben. Einige auf dem heutigen Markt verfügbare Autobiografien werden mit Hilfe von Ghostwritern und Mitarbeitern geschrieben.


Unterschied zwischen Memoiren und Autobiographie

Fokus

Memoiren konzentriert sich auf ein zentrales Ereignis, Element oder Erfahrung.

Autobiographiekonzentriert sich auf das gesamte Leben.

Chronologische Erzählung

Memoiren ist keine chronologische Erzählung.

Autobiographieist eine chronologische Erzählung.

Wahrheiten

Erinnerungen enthalten emotionale Wahrheiten.

Autobiographien enthalten meistens historische Tatsachenwahrheiten.

persönlich

Memoiren kann sich persönlich und intensiv anfühlen.

Autobiographiefühlt sich vielleicht nicht so persönlich und intensiv wie eine Erinnerung an.


Bildhöflichkeit: