Unterschied zwischen Melanin und Melatonin - Unterschied Zwischen

Unterschied zwischen Melanin und Melatonin

Hauptunterschied - Melanin gegen Melatonin

Melatonin und Melanin sind zwei Substanzen, die in lebenden Organismen vorkommen. In den meisten Fällen verwechseln die Menschen Melanin aufgrund der ähnlichen Aussprache mit Melatonin. Dies sind jedoch zwei verschiedene Moleküle, die im menschlichen Körper völlig unterschiedliche Funktionen haben. Melanin ist ein Pigment, das für die Hautfarbe verantwortlich ist wohingegen Melatonin ist ein Hormon, das für die biologische Uhr des menschlichen Körpers verantwortlich ist. Dies ist das Hauptunterschied zwischen Melanin und Melatonin. Lassen Sie uns diesen Unterschied weiter diskutieren.

Was ist Melanin?

Melanin ist ein indolisches Polymer synthetisiert mit der Aminosäure Tyrosin, und es ist die Hauptpigment der Haut, der Haare, des pigmentierten Gewebes unter der Iris des Auges und der Wand jenseits des Innenohrs (stria vascularis). Es gibt drei Arten von Melanin, nämlich Eumelanin (häufigste Art), Pheomelanin, und Neuromelanin. Melanin wird biosynthetisiert und in so genannten Zellen gespeichert Melanozyten, dessen Ursprung der Neuralgipfel des Embryos ist und dann zu vielen anderen Stellen des Wirbeltierkörpers wandert. Melanozyten kommen hauptsächlich in der Basalschicht der menschlichen Haut (Epidermis und darunter liegende Dermis) vor und geben der Haut ihre Farbe. Melanin wird im Granulat im Zytoplasma der Melanozyten gespeichert und erscheint als dunkler Fleck.

Das Hauptfunktion des Melanins (und Melanozyten) soll der Haut und den darunter liegenden Organen den Schutz vor ultravioletter (UV) Strahlung bieten. Die Fähigkeit des Pigments, UV-Strahlung zu absorbieren, beträgt 99%. Daher sind Menschen mit dunklerer Hautfarbe weniger anfällig für Hautkrebs als Menschen mit hellerer Hautfarbe.


Was ist Melatonin?

Wie bereits erwähnt, ist Melatonin (N-Acetyl-5-methoxytryptamin) a Hormon, das aus der Zirbeldrüse des menschlichen (und tierischen) Gehirns ausgeschieden wird. Es wird unter Verwendung der Aminosäure Tryptophan als Vorläufer biosynthetisiert. Melatonin wurde zum ersten Mal entdeckt, nachdem Kuh-Zirbeldrüsenextrakt an Kaulquappen verfüttert wurde, und die Hautfarbe der Kaulquappen wurde infolge kontrahierender dunkler Melanophoren aufgehellt. Das Hauptfunktionen von Melatonin regulieren den Schlaf- und Wachzyklus (circadianer Rhythmus), den Blutdruck und die saisonale Zucht bei Tieren. In Pflanzen fungiert es als Regulierung der Reaktionen auf die Photoperiode, Abwehrstrategien unter rauen Umweltbedingungen und als Antioxidans.

Wenn das Tageslicht am Nachmittag nachlässt, beginnt die Melatoninproduktion. Nach dem Sonnenuntergang setzt Melatonin ein. Dann fühlen wir Schläfrigkeit und schlummern schließlich. Wenn wir jedoch unter blauem Licht stehen, wird Melatonin unterdrückt, was zu unregelmäßigen Schlafmustern führt. Daher ist es ratsam, mindestens eine halbe Stunde vor dem Schlaf keine Mobiltelefone und Laptops zu verwenden.


Melatonin-Molekülkugel

Melatonin wird als verschrieben ein Medikament gegen Schlaflosigkeit. Die Behandlung kann lang- oder kurzfristig sein, abhängig vom Zustand des Patienten. Andere nützlich Eigenschaften von Melatonin umfassen die Reduzierung von Angstzuständen, vorbeugende Behandlung von Migräne, Beweise für die Heilung von Krebs, den Schutz der Gallenblase, den Schutz vor Strahlung, das lebhafte Träumen usw.

Unterschied zwischen Melanin und Melatonin

Melatonin und Melanin sind zwei Arten von Verbindungen, die im Körper vorkommen, und beide Verbindungen werden unter Verwendung von Aminosäuren als Vorläufer synthetisiert.

Art

Melatonin ist ein Hormon.

Melanin ist ein Pigment.

Vorläufer

Melatonin verwendet Tryptophan als Vorstufe.

Melanin verwendet Tyrosin.

Größe

Melatonin ist ein kleines Molekül.

Melanin ist ein Polymer.

Synthese

Melatonin wird in verschiedenen Körpergeweben synthetisiert.

Melanin wird in Melanozyten synthetisiert.

Lagerung und Freigabe

Melatonin wird gespeichert und von der Zirbeldrüse in den Blutkreislauf freigesetzt.

Melanin wird in Melanozyten gespeichert, und es findet keine solche Freisetzung statt.

Funktion

Melatonin ist für den circadianen Rhythmus verantwortlich.

Melanin ist für den Schutz vor UV-Strahlung verantwortlich.


Bildhöflichkeit:

Illu skin02 ″. Lizenziert unter (Public Domain) über