Unterschied zwischen Mädchen und Matrone der Ehre - Unterschied Zwischen

Unterschied zwischen Mädchen und Matrone der Ehre

Hauptunterschied - Maid vs Matron of Honor

Trauzeugin und Matrone der Ehre sind zwei Wörter, die wir oft auf Hochzeiten hören. Diese zwei Wörter beziehen sich auf zwei Titel oder Positionen in der Hochzeitsgruppe. Der Unterschied zwischen Mädchen und Matrone der Ehre ergibt sich aus dem Unterschied zwischen den beiden Wörtern Mädchen und Matrone. Maid ist jemand, der verheiratet ist, während Matrone jemand ist, der unverheiratet ist. Und so kam es dass der Hauptunterschied Zwischen Dienstmädchen und Matrone der Ehre ist der Familienstand eines Ehrenbegleiters. Die Trauzeugin ist jemand, der unverheiratet ist, während die Ehrenmatrize jemand ist, der verheiratet ist. Einige Bräute ziehen es vor, entweder eine Matrone der Ehre oder eine Trauzeugin zu haben, aber eine Hochzeitsgruppe kann sowohl Ehrenmatrons als auch Trauzeugen haben.

Dieser Artikel erklärt,

1. Wer ist eine Trauzeugin?
- Anforderungen, Rolle, Verantwortlichkeiten

2. Wer ist eine Matrone der Ehre?
- Anforderungen, Rolle, Verantwortlichkeiten

3. Was ist der Unterschied zwischen Maid und Matron of Honor?


Wer ist eine Trauzeugin?

Bevor Sie die Bedeutung des Begriffs "Trauzeugin" betrachten, ist es wichtig zu wissen, dass sich die in diesem Artikel behandelte Bedeutung hauptsächlich auf amerikanisches Englisch bezieht. Im britischen Englisch bezieht sich die Trauzeugin auf eine junge, unverheiratete Adlige, die eine Prinzessin oder eine Königin besucht.

Im amerikanischen Englisch bezieht sich die Trauzeugin auf die Hauptbrautjungfer, wenn eine Hochzeitsgesellschaft mehrere Brautjungfern hat. Dieser Titel oder diese Position wird oft von der Schwester oder dem engsten Freund der Braut gehalten. Diese Person sollte jedoch nicht verheiratet sein, um als Trauzeugin ausgewählt zu werden. Die Trauzeugin kann bei einer Hochzeit mehrere Aufgaben haben, z. B. bei der Planung der Hochzeit, beim Ankleiden, beim Anziehen der Bräute, beim Verfolgen der Hochzeitsgeschenke, beim Anstoßen auf das Paar und beim Unterzeichnen der Heiratsurkunde als Zeuge und den Brautstrauß halten, während die Zeremonie stattfindet. Da die Trauzeugin die Haupthochzeit ist, hat sie möglicherweise mehr Pflichten und Pflichten als die Brautjungfern.

Schauen wir uns jetzt einige berühmte Trauzeugen auf Hochzeiten an. Pippa Middleton war die Trauzeugin der Hochzeit von Prinz William und Kate Middleton. Briteny Spears war die Trauzeugin bei der Hochzeit ihres Freundes Brett Miller und Paris Hilton diente als Trauzeugin bei der Hochzeit ihrer Schwester Nicky.


Wer ist eine Matrone der Ehre?

Wenn die wichtigste Hochzeitskellnerin der Braut eine verheiratete Frau ist, wird sie als Matrone der Ehre bezeichnet. Der einzige praktische Unterschied zwischen der Trauzeugin und der Matrone der Ehre ist ihr Familienstand; Eine Trauzeugin ist unverheiratet, während eine Matrone der Ehre verheiratet ist.

Bräute wählen normalerweise die Matrone der Ehre anstelle einer Trauzeugin, wenn ihre besten Freunde oder Schwestern verheiratet sind. Es gibt keinen Unterschied zwischen den Pflichten und Pflichten einer Trauzeugin oder einer Matrone der Ehre. Eine verheiratete Frau zu haben, kann jedoch von Vorteil sein, da sie Erfahrung mit der Planung von Hochzeiten hat und aus erster Hand weiß, was zu tun ist. Einige Bräute wählen entweder eine Matrone der Ehre oder eine Trauzeugin als Hochzeitsbegleiter, aber einige bevorzugen eine von beiden - eine Trauzeugin und eine Matrone der Ehre.

Es ist auch wichtig anzumerken, dass das Wort Matrone of Honor im Gegensatz zu Maid of Honor sowohl im britischen als auch im amerikanischen Englisch verwendet wird.


Unterschied zwischen Mädchen und Matrone der Ehre

Definition:

Ehrendame ist der wichtigste unverheiratete Hochzeitsbegleiter der Braut.

Matrone der Ehre ist der wichtigste verheiratete Hochzeitsbraut der Braut.

Familienstand:

Ehrendame Position wird einer unverheirateten Frau gegeben.

Matrone der Ehre Position wird einer verheirateten Frau gegeben.

Bedeutungsänderung:

Ehrendame bezieht sich auf eine unverheiratete, edle Dame, die eine Königin oder Prinzessin besucht.

Matrone der Ehre hat sowohl im britischen als auch im amerikanischen Englisch die gleiche Bedeutung.

Bildhöflichkeit: