Unterschied zwischen Lymphsystem und Immunsystem - Unterschied Zwischen

Unterschied zwischen Lymphsystem und Immunsystem

Hauptunterschied - Lymphsystem vs. Immunsystem

Das Lymphsystem und das Immunsystem sind zwei Körpersysteme mit unterschiedlichen Funktionen. Das Hauptunterschied zwischen Lymph- und Immunsystem ist das Das Lymphsystem ist ein Teil des Immunsystems, während das Immunsystem den Körper vor Fremdstoffen schützt. Das Lymphsystem umfasst Lymphe, Lymphknoten, Lymphgefäße und einige andere Organe wie Thymusdrüse, Milz, Mandeln, Wurmfortsatz und Peyers Pflaster. Zu den Funktionen des Lymphsystems gehören die Ableitung von proteinhaltiger Gewebeflüssigkeit zurück ins Blut, die Fettabsorption und die Abwehr des Körpers gegen Pathogene. Die zwei Arten von Immunitäten im Körper sind die angeborene Immunität und die adaptive Immunität. Die angeborene Immunität erzeugt unspezifische Immunreaktionen gegen Krankheitserreger, während die adaptive Immunität spezifische Immunantworten erzeugt. 

Wichtige Bereiche

1. Was ist das Lymphsystem?
      - Definition, Komponenten, Funktion
2. Was ist ein Immunsystem?
      - Definition, Komponenten, Funktion
3. Was sind Ähnlichkeiten zwischen dem Lymphsystem und dem Immunsystem?
      - Überblick über gemeinsame Funktionen
4. Was ist der Unterschied zwischen dem Lymphsystem und dem Immunsystem?
      - Vergleich der wichtigsten Unterschiede

Schlüsselbegriffe: Antikörper, Adaptive Immunität, B-Zellen, Zellvermittelte Immunität, Humorale Immunität, Immunsystem, Angeborene Immunität, Lymphe, Lymphsystem, T-Zellen


Was ist das Lymphsystem?

Das Lymphsystem ist das Gefäßnetz, durch das die Lymphe ins Blut zurückfließt. Die Hauptbestandteile des Lymphsystems sind Lymphe, Lymphknoten, Lymphgefäße, Thymusdrüse und Milz. Die Flüssigkeit, die im ganzen Körper zirkuliert, wird Lymphe genannt. Die Gewebeflüssigkeit, die in das Lymphsystem abgeleitet wird, wird Lymphe genannt. Die Lymphe ist reich an Lymphozyten, den Zellen des Immunsystems. Die im Verdauungssystem gebildete Lymphe enthält viel Fett und wird Chyle genannt. Der Chyle ist eine milchig weiße Flüssigkeit. Die Lymphgefäße tragen Lymphe um den Körper. Die Lymphknoten sind die kleinen, bohnenförmigen Organe, die Schadstoffe filtern. Sie enthalten auch Lymphozyten und Makrophagen. Die Hauptlymphknoten kommen in Tonsillen, Hals, Leiste, Achselhöhlen, Adenoiden und Mediastinum vor. Ein geschwollener Lymphknoten weist auf eine Reaktion auf eine Infektion hin. Die Reifung der T-Zellen erfolgt im Thymus. Die Thymusdrüse befindet sich zwischen dem Brustbein und dem Herzen. Die Milz befindet sich im oberen linken Bauch. Es filtert die defekten roten Blutkörperchen. Die Komponenten des Lymphsystems sind in dargestellt Abbildung 1. 


Abbildung 1: Lymphsystem

Das Lymphsystem reinigt die zelluläre Umgebung. Es leitet die Proteine ​​und Gewebeflüssigkeit zurück in das Kreislaufsystem.Es nimmt auch Fett und fettlösliche Vitamine aus dem Verdauungssystem auf und leitet es in das Blut ab. Schließlich ist das Lymphsystem an der Abwehr des Körpers gegen Krankheitserreger beteiligt.

Was ist das Immunsystem?

Das Immunsystem besteht aus den Organen und den Reaktionen des Körpers, die gegen Infektionen und Toxine resistent sind. Das heißt, das Immunsystem schützt den Körper vor schädlichen Fremdstoffen. Das Immunsystem besteht aus Proteinen, Zellen und Organen. Sobald ein Erreger in den Körper eindringt, erkennt das Immunsystem diesen und löst eine Immunreaktion aus. Die zwei Arten von Immunitäten sind die angeborene Immunität und die adaptive Immunität. Das angeborene Immunität erzeugt unspezifische Immunantworten auf alle Arten von Krankheitserregern. Die Phagozytose wird von Makrophagen, dendritischen Zellen, Mastzellen, Monozyten und Neutrophilen durchgeführt. In dem adaptive Immunitätwerden die erregerspezifischen Immunantworten erzeugt. Die zwei Arten von adaptiver Immunität sind die humorale Immunität und die zellvermittelte Immunität.


Abbildung 2: T-Helferzellen

In dem humorale Immunitätproduzieren die Plasma-B-Zellen antigenspezifische Antikörper. Diese Antikörper binden an die spezifischen Moleküle auf der Oberfläche der Erreger und neutralisieren die Erreger. Diese Neutralisierung entfernt die Krankheitserreger aus dem Kreislauf. Es unterzieht die Erreger auch Phagozyten oder ergänzt Proteine, die die Erreger zerstören. Mit anderen Worten, die humorale Immunität wirkt hauptsächlich auf die extrazellulären Pathogene im Kreislauf. Im Gegensatz dazu ist die zellvermittelte Immunität wirkt auf intrazelluläre Pathogene, die die Körperzellen infizieren. Die infizierten Zellen werden zerstört, indem die zytotoxischen T-Zellen Apoptose induzieren. Die T-Helferzellen induzieren die Produktion von Antikörpern in B-Zellen. Die Funktionen von T-Helferzellen sind in dargestellt Figur 2.   

Ähnlichkeiten zwischen Lymphsystem und Immunsystem

  • Sowohl das Lymphsystem als auch das Immunsystem sind zwei Systeme des tierischen Körpers.
  • Sowohl das Lymphsystem als auch das Immunsystem schützen den Körper gegen Krankheitserreger.
  • Sowohl das Lymphsystem als auch das Immunsystem haben gemeinsame Komponenten.

Unterschied zwischen Lymphsystem und Immunsystem

Definition

Lymphsystem: Das Lymphsystem bezieht sich auf das Gefäßnetz, durch das die Lymphe ins Blut zurückfließt.

Immunsystem: Das Immunsystem bezieht sich auf die Organe und die Reaktionen des Körpers, die den Infektionen und Toxinen entgegenwirken.

Bedeutung

Lymphsystem: Das Lymphsystem ist Bestandteil des Immunsystems.

Immunsystem: Das Immunsystem verteidigt den Körper gegen Krankheitserreger.

Komponenten

Lymphsystem: Das Lymphsystem umfasst Lymphe, Lymphknoten, Lymphgefäße und einige andere Organe wie Thymusdrüse, Milz, Mandeln, Wurmfortsatz und Peyers Pflaster.

Immunsystem: Das Immunsystem ist ein funktionelles System.

Verbunden

Lymphsystem: Das Lymphsystem ist an das Kreislaufsystem angeschlossen.

Immunsystem: Das Immunsystem ist mit dem Hormonsystem und dem Nervensystem verbunden.

Fazit

Das Lymphsystem und das Immunsystem sind zwei wichtige Systeme im tierischen Körper. Die Hauptfunktion des Lymphsystems ist die Ableitung der Gewebeflüssigkeit in das Blut. Das Immunsystem schützt den Körper vor Krankheitserregern. Das Lymphsystem hilft dem Immunsystem, den Körper vor Krankheitserregern zu schützen. Der Hauptunterschied zwischen Lymph- und Immunsystem ist die Funktion jedes Systems im Körper.

Referenz:

1. MacGill, Markus. "Lymphsystem: Fakten, Funktionen und Krankheiten." Medical News Today, MediLexicon International, 14. Apr. 2016,