Unterschied zwischen langen und kurzen Vokalen - Unterschied Zwischen

Unterschied zwischen langen und kurzen Vokalen

Unterschied zwischen langen und kurzen Vokalen

Es gibt fünf Vokale in englischer Sprache. Sie sind a, e, i, o, u. Diese Vokale können eine Vielzahl von Klängen darstellen. Die Länge und der Klang eines Vokals können sich entsprechend seiner Position in einem Wort und der Aussprache dieses Wortes ändern. Vokale können anhand ihrer Länge in lange und kurze Vokale klassifiziert werden. Das Hauptunterschied zwischen langen und kurzen Vokalen liegt das Lange Vokale haben einen langen Klang, während kurze Vokale einen kurzen Klang haben.


Was sind lange Vokale?

Ein langer Vokal hat einen langen Klang. Ein langer Vokal klingt nach dem Namen seines Vokals. Zum Beispiel wird der Buchstabe "a" im Ziel als / a / oder "ayy" ausgesprochen. Die fünf langen Vokaltöne in englischer Sprache sind

„A“ wie in Name

„E“ wie in Essen

"Ich" wie in Wein

O wie in gehen

"U" wie in Mensch

Im Folgenden finden Sie einige Wörter, die lange Vokaltöne enthalten.

EIN: Affe, See, Name, Datum, Regen

E: tief, achtet, frisst, fühlt, fühlt

ICH: Wein, Biss, Fell, Drachen, Eis,

O: Eiche, Boot, lang, einweichen, hoffen

U: Maultier, Sicherung, vereinen, Würfel


Was sind kurze Vokale?

Kurze Vokale sind das Gegenteil von langen Vokalen; Sie erzeugen einen kurzen Vokalton. Ein kurzer Vokalton wird erzeugt, wenn auf den Vokal in einer Silbe ein Konsonant folgt. Diese Art von Silbe wird als geschlossene Silbe bezeichnet. Daher werden kurze Vokale durch geschlossene Silben verursacht. Im Gegensatz zu langen Vokalen ähnelt der Vokalklang kurzer Vokale nicht dem Namen des Vokals. Die fünf kurzen Vokaltöne in englischer Sprache sind

„A“ wie in Fett

„E“ wie in Nest

"Ich" wie in Sieg

O wie in Kinderbett

"U" wie in Tasse

Im Folgenden finden Sie einige Wörter, die kurze Vokaltöne enthalten.

EIN: katze, bei, hut, matte, axt, apfel, sack

E: Satz, Rand, Deck, Kopf, Bett, Echo

ICH: Vogel, Panik, Schwein, Zinn, bisschen, versteckt, Ingwer

O: Hopfen, Socke, Strauß, Wischmop, Spott

U: Schlamm, Aufregung, Fehler, auf, hässlich, unter


Unterschied zwischen langen und kurzen Vokalen

Länge des Tons

Lange Vokale erzeugen einen langen Vokalton.

Kurze Vokale erzeugen einen kurzen Vokalton.

Offene gegen geschlossene Silben

Lange Vokale sind in offenen Silben zu finden.

Kurze Vokale sind in geschlossenen Silben zu finden.

Aussprache

Lange Vokale werden wie der tatsächliche Name des Vokals ausgesprochen.

Kurze Vokale werden nicht wie der Name des Vokals ausgesprochen.

Geräusche

Lange Vokale Include (wie im Regen), (schlagen), (Wein), (gehen) und (Fuse).

Kurze Vokale schließen Sie ein (wie in Fett), e (wie in Ruhe), i (wie in win), o (wie in Babybett), u (wie in Tasse).