Unterschied zwischen Literaturkritik und Literaturtheorie - Unterschied Zwischen

Unterschied zwischen Literaturkritik und Literaturtheorie

Hauptunterschied - Literaturkritik vs. Literaturtheorie

Literaturkritik und Literaturtheorie sind zwei wichtige Begriffe, denen wir in der Literaturwissenschaft begegnen. Es gibt unterschiedliche Ansichten über den Unterschied zwischen Literaturkritik und Literaturtheorie; Einige Gelehrte verwenden diese beiden Begriffe, um dasselbe Konzept zu beschreiben, während andere Gelehrte die Literaturkritik als praktische Anwendung der Literaturtheorien betrachten. In diesem Artikel betrachten wir die letztere Perspektive. Literaturkritik ist das Studium, die Bewertung und die Interpretation von Literatur, während die Literaturtheorie die verschiedenen Rahmenbedingungen für die Bewertung und Interpretation eines bestimmten Werkes darstellt. Dies ist das Hauptunterschied zwischen Literaturkritik und Literaturtheorie.

Was ist Literaturkritik?

Literaturkritik ist das Studium, die Analyse, Bewertung und Interpretation von Literatur. Mit anderen Worten, es beurteilt den Wert einer Arbeit. In der Literaturkritik wird ein bestimmtes Werk oder ein Werk nach seinem ästhetischen Wert, seiner historischen / kulturellen / sozialen Bedeutung, dem Sprachgebrauch und seinen Einsichten und Einsichten bewertet. Diese Eigenschaften sind oft voneinander abhängig oder nachteilig.

Literaturkritik hat eine lange Geschichte und lässt sich bis in die Zeit von Pluto zurückverfolgen. Literaturkritik wird häufig im Essay- oder Buchformat veröffentlicht.

Wie schreibe ich eine Literaturkritik?


Was ist Literaturtheorie?

Literaturtheorie versteht das Wesen und die Funktion von Literatur sowie das Verhältnis von Text zu Autor, Leser und Gesellschaft. Es kann als Rahmen bezeichnet werden, der Literaturkritik unterstützt. Die Literaturtheorie besteht aus verschiedenen wissenschaftlichen Ansätzen zur Bewertung einer Studie. In einfachen Worten können sie als die unterschiedlichen Perspektiven oder Winkel beschrieben werden, die Wissenschaftler zur Bewertung von Literatur verwenden.

Zu den wichtigsten Schulen der Literaturtheorie gehören:

Formalismus - konzentriert sich auf die strukturellen Zwecke eines Textes

Leser-Antwort-Kritik - konzentriert sich auf die Antwort des Lesers auf einen Text

Strukturalismus - konzentriert sich auf die universellen Grundstrukturen eines Textes

Gender / Queer Studies - konzentriert sich auf die Darstellung der Geschlechter- und Geschlechterbeziehungen

Postkoloniale Studien - konzentriert sich auf den Einfluss des Kolonialismus auf die Literatur

Psychoanalytische Kritik - konzentriert sich auf die Rolle von Bewusstsein und Unbewusstsein in der Literatur

Marxistische Kritik - konzentriert sich auf das Politische, Wirtschaftliche und Soziale in der Literatur

Unterschied zwischen Literaturkritik und Literaturtheorie

Definition

Literatur-Kritik ist das Studium, die Bewertung und die Interpretation von Literatur.

Literaturtheorie sind die verschiedenen Rahmen, die zur Bewertung und Interpretation einer bestimmten Arbeit verwendet werden.

Theoretisch vs. Praktisch

Literatur-Kritik ist die praktische Anwendung der Literaturtheorie.

Literaturtheorie ist eine Kombination aus Art und Funktion der Literatur und dem Verhältnis von Text zu Autor, Leser und Gesellschaft.

Bildhöflichkeit: