Unterschied zwischen Gerechtigkeit und Rache - Unterschied Zwischen

Unterschied zwischen Gerechtigkeit und Rache

Hauptunterschied - Gerechtigkeit gegen Rache

Immer wenn jemand Unrecht getan hat, sucht er nach Gerechtigkeit oder Rache. Obwohl viele Menschen annehmen, dass die beiden Wörter Gerechtigkeit und Rache dasselbe bedeuten, haben sie zwei verschiedene Bedeutungen. Gerechtigkeit bezieht sich auf den Prozess des Rechts, in dem die Missetäter fair beurteilt und bestraft werden. Rache ist die Tat, jemanden zu verletzen oder zu verletzen, als Strafe für etwas, das sie getan haben. Das Hauptunterschied zwischen Gerechtigkeit und Rache ist ihr Ziel; Gerechtigkeit zielt darauf ab, ein Unrecht zu korrigieren, während Rache einfach nur ausgeglichen werden soll.

Dieser Artikel befasst sich mit

1. Was ist Gerechtigkeit? - Bedeutung, Eigenschaften und Verwendung

2. Was ist Rache? - Bedeutung, Eigenschaften und Verwendung

3. Was ist der Unterschied zwischen Gerechtigkeit und Rache?


Was ist Gerechtigkeit?

Gerechtigkeit ist faire Behandlung und Verhalten. Um genauer zu sein, bezieht sich dies auf den Prozess oder das Ergebnis der Anwendung des Gesetzes, um Verbrechen und Straftäter zu beurteilen und zu bestrafen. Gerechtigkeit ist immer mit moralischer Richtigkeit, Gleichheit, Fairness und Ethik verbunden. Wenn Sie Opfer eines Fehlverhaltens werden, suchen Sie nach Gerechtigkeit. Wenn Sie beispielsweise von einer Person angegriffen werden und sich verletzen, suchen Sie nach Gerechtigkeit. Die Polizei wird den Vorfall untersuchen und das Gericht wird gegen die Täter vorgehen.

Bei der Gerechtigkeit geht es nicht darum, sich zu rächen oder sich zu rächen. Sie versucht, ein Unrecht zu korrigieren und das Gleichgewicht wiederherzustellen. Darüber hinaus ist die Justiz oder das Justizsystem immer unparteiisch und unvoreingenommen. es wählt nicht eine Person über die andere.


Was ist Rache?

Rache ist die Tat, jemanden zu verletzen oder zu verletzen, wenn er eine Verletzung oder ein Unrecht erlitten hat, das er an seinen Händen erlitten hat. Rache kann auch Vergeltung für ein wahrgenommenes Unrecht sein. Ein Dieb möchte sich beispielsweise von dem Polizeibeamten, der ihn verhaftet hat, rächen. Bei der Rache geht es nur darum, sich zu rächen. Es ist von Natur aus persönlich; Menschen versuchen immer, einen Fehler oder eine Verletzung selbst zu rächen. es ist im Wesentlichen eine private Vendetta. Angenommen, Ihr Auto wird von Ihrem Nachbarn zerstört. Anstatt die Justizbehörden zu informieren und Gerechtigkeit zu suchen, würden Sie Rache nehmen, indem Sie im Gegenzug sein Auto vandalieren. In diesem Moment motiviert Sie das Konzept der Vergeltung, nicht das Richtige. Oft führt Rache zu einem nie endenden Zyklus. Das zeigen berühmte Zitate wie "Auge um Auge wird die Welt blind machen" und "Bekämpfe Feuer mit Feuer und du wirst verbrannt. “Da Rache persönlich und emotional ist, kann Rache ungerecht sein und in keinem Verhältnis zu dem ursprünglich gemachten Unrecht stehen.


Unterschied zwischen Gerechtigkeit und Rache

Definition:

Gerechtigkeit bezieht sich auf den Prozess oder das Ergebnis der Anwendung des Gesetzes, um Verbrechen und Verbrecher zu richten und zu bestrafen.

Rache ist die Tat, jemanden zu verletzen oder zu verletzen, wenn er eine Verletzung oder ein Unrecht erlitten hat, das an seinen Händen gelitten hat.

Erzwungen durch:

Gerechtigkeit wird von einem Gericht angerufen.

Rache wird von einer Einzelperson oder einer Gruppe erzwungen.

Verknüpft mit:

Gerechtigkeit ist verbunden mit Moral und Fairness.

Rache ist mit Rache und Vergeltung verbunden.

Ziel:

Gerechtigkeit zielt darauf ab, ein falsches zu korrigieren.

Rache zielt darauf ab, sich zu rächen.

Schließung:

Gerechtigkeit bringt Schließung.

Rache könnte zu einem nie endenden Zyklus führen.

Rational vs Emotional:

Gerechtigkeit ist rational.

Rache ist emotional.

Bildhöflichkeit:

„Ausgewogene Skala der Gerechtigkeit“ Von Perhelion - Eigene Arbeit Diese Vektorgrafik wurde mit Inkscape erstellt. (CC0) via