Unterschied zwischen Isopropyl- und Ethylalkohol - Unterschied Zwischen

Unterschied zwischen Isopropyl- und Ethylalkohol

Unterschied - Isopropyl vs. Ethylalkohol

Isopropyl und Ethylalkohol sind zwei organische Verbindungen. Die primäre funktionelle Gruppe von Alkoholen ist die -OH-Gruppe. Sie werden nach der Anzahl ihrer Kohlenstoffatome benannt. Ethylalkohol hat zwei Kohlenstoffatome, während Isopropylalkohol drei Kohlenstoffatome hat. Der Unterschied in ihrer Kettenlänge ist der Hauptunterschied zwischen Isopropyl und Ethylalkohol.

Dieser Artikel erklärt,
1. Was ist Ethylalkohol?
- Struktur, Summenformel, Eigenschaften, Verwendungen
2. Was ist Isopropyl?
- Struktur, Summenformel, Eigenschaften, Verwendungen
3. Was ist der Unterschied zwischen Isopropyl- und Ethylalkohol?


Was ist Ethylalkohol?

Ethylalkohol, auch genannt Ethanolhat die Summenformel von CH3CH2OH. Es hat zwei Kohlenstoffatome, sechs Wasserstoffatome und einen Sauerstoff. Es ist eine farblose Flüssigkeit mit einem angenehmen Geruch. Es wird entweder durch alkoholische Gärung oder durch Umsetzung von Ethan mit Dampf hergestellt. Dazu werden Zucker aus Pflanzen mit dem Zymase-Enzym fermentiert. Ethanol hat einen Schmelzpunkt von -115 ° C und einen Siedepunkt von 78 ° C. Ethanol ist aufgrund seiner Polarität sehr gut wasserlöslich. Daher ist es oft als azeotropes Gemisch mit Wasser erhältlich. Ethanol, das zu 100% frei von Wasser ist, wird als absolutes Ethanol bezeichnet. Ethanol ist leicht entflammbar und wenn für Erhitzungszwecke erhitzt wird, muss ein Wasserbad verwendet werden.

Ethanol wird weltweit als berauschendes Getränk eingesetzt. Es wird als Lösungsmittel für Parfüm, Konservierungsmittel für biologische Proben und Desinfektionsmittel zusätzlich zur Verwendung bei der Lackherstellung verwendet. Es wird auch als Biokraftstoff verwendet, der häufig als Zusatz zu Benzin verwendet wird.

Obwohl Ethanol trinkbar ist, kann der Ethanolgehalt im Blut über 5% liegen und schädliche Wirkungen haben. Diese schädlichen Auswirkungen umfassen Sehstörungen, Verhaltensänderungen oder Bewusstlosigkeit.

Ethanol ist ein primärer Alkohol. Die -OH-Gruppe ist an die 1 gebundenst Kohlenstoff der Kette. Daher wird Ethanol bei der Oxidation in einen Aldehyd umgewandelt. Dies ist der Vorgang, der in der Leber stattfindet. Ethanol wird in der Leber in Acetaldehyd umgewandelt, was ziemlich schädlich ist.


Abbildung 1: Strukturformel von Ethylalkohol

Was ist Isopropylalkohol?

Isopropylalkohol ist bekannt als 2-Propanol ebenso und ist ein Isomer von Propanol. Isopropylalkohol hat drei Kohlenstoffe, 8 Wasserstoffatome und einen Sauerstoff in seiner Struktur. Seine Summenformel ist CH3CHOHCH3. Als eine polare Verbindung ist auch Isopropylalkohol mit Wasser mischbar. Isopropylalkohol wird durch indirekte Hydratation von Propylen und ein als stark saures Verfahren bezeichnetes Verfahren hergestellt. Der Schmelzpunkt von Isopropylalkohol beträgt -89,5 ° C und der Siedepunkt beträgt 82,4 ° C. Isopropylalkohol ist eine brennbare Flüssigkeit.

Der Einsatz von Isopropylalkohol ist zahlreich. Es wird in großen Mengen zur Herstellung von Aceton eingesetzt. Dieser Alkohol ist ein gutes Lösungsmittel für natürliche Produkte wie Öle, Wachse, Pektin, Seetang und Gummi. Dies ist auch ein gutes Desinfektionsmittel und wird zu medizinischen Reinigungszwecken verwendet. Isopropylalkohol wird aufgrund seiner lösenden Eigenschaften und seiner hohen Flüchtigkeit zur Reinigung von elektrischen Geräten verwendet.

Isopropylalkohol kann schädlich sein, wenn es in ausreichenden Mengen aufgenommen wird. Die Einnahme erfolgt hauptsächlich durch Inhalation. Kurzzeitige Exposition kann zu Reizungen in Augen und Nase und Depressionen im zentralen Nervensystem führen und Übelkeit oder Bewusstlosigkeit verursachen.

Isopropylalkohol ist ein sekundärer Alkohol, da die -OH-Gruppe an die 2 gebunden istnd Kohlenstoff der Kette. Die Oxidation davon erzeugt Aceton. Isopropylalkohol ist allgemein bekannt als Alkohol reiben.


Abbildung 2: Ball-and-Stick-Modell von Isopropyl

Unterschied zwischen Isopropyl- und Ethylalkohol

Molekularformel

Isopropyl:Isopropyl hat die Summenformel von CH3CHOHCH3

Ethylalkohol:Ethylalkohol hat die Summenformel von CH3CH2OH.

Kategorie

Isopropyl: Isopropyl ist ein sekundärer Alkohol, da -OH an 2 gebunden istnd Kohlenstoff.

Ethylalkohol: Ethylalkohol ist ein primärer Alkohol, da -OH an 1 gebunden istst Kohlenstoff.

Physikalische Eigenschaften

Isopropyl:Siedepunkt -82,4 ° C und Schmelzpunkt beträgt -89,5 ° C.

Ethylalkohol:Der Siedepunkt beträgt 78 ° C und der Schmelzpunkt beträgt -115 ° C.

Trinkbarkeit

Isopropyl:Dies wird als Getränk verwendet.

Ethylalkohol:Das ist nicht trinkbar.

Verwendet

Isopropyl: Es wird als Lösungsmittel, Desinfektionsmittel und Reinigungsmittel verwendet.

Ethylalkohol: Es wird als Lösungsmittel, Desinfektionsmittel, Konservierungsmittel für biologische Proben usw. verwendet.

Fazit

Der Unterschied zwischen Isopropyl- und Ethylalkohol ist hauptsächlich auf ihre unterschiedlichen chemischen Strukturen zurückzuführen - Ethylalkohol hat 2 Kohlenstoffe, während Isopropylalkohol drei Kohlenstoffe hat. Die -OH-Gruppe von Ethylalkohol ist an den ersten Kohlenstoff der Kette gebunden und wird als primärer Alkohol bezeichnet. Im Gegensatz dazu ist die -OH-Gruppe von Isopropylalkohol an den zweiten Kohlenstoff gebunden und als sekundärer Alkohol bekannt. Siede- und Schmelzpunkte der Alkohole unterscheiden sich geringfügig.

Aufgrund ihrer strukturellen Unterschiede ergeben beide Alkohole nach der Oxidation unterschiedliche Produkte. Ethylalkohol ergibt Acetaldehyd, während Isopropylalkohol Aceton ergibt. Dies liegt an den unterschiedlichen Positionen, die die -OH-Gruppen gebunden haben. Ethylalkohol kann als Getränk verwendet werden, während Isopropylalkohol eindeutig nicht trinkbar ist.

Referenz:
1. "Ethanol". Infoplease. N.p., n. D. Netz. 16. Februar 2017.
2. “Isopropanol | (CH3) 2CHOH. ”Nationales Zentrum für Biotechnologie Information. US National Library of Medicine, n. D. Netz. 16. Februar 2017.
3. “Wofür wird Isopropanol verwendet?” Reference.Com. N.p., n. D. Netz. 16. Februar 2017.

Bildhöflichkeit:
1. „Ethanol-2D-flat“ Von Benjah-bmm27 - Eigene Arbeit (Public Domain) via