Unterschied zwischen IP-Adresse und Portnummer - Unterschied Zwischen

Unterschied zwischen IP-Adresse und Portnummer

Das Hauptunterschied zwischen IP-Adresse und Portnummer steht das IP Adresse ist ein Numerische Bezeichnung, mit der ein bestimmtes Gerät im Netzwerk identifiziert werden kann, während die Portnummer ein numerischer Wert ist, der einem Prozess im Gerät zugewiesen wird.

Ein Computernetzwerk ist eine Sammlung mehrerer Geräte, die miteinander verbunden sind, um Ressourcen und Daten gemeinsam zu nutzen. Es besteht aus Desktops, Laptops, Druckern, Servern, Routern und Switches. Diese Geräte werden über Kabel, Glasfaserkabel usw. miteinander verbunden. Jedem Gerät im Computernetzwerk ist ein numerisches Etikett zugeordnet. Dies wird als IP-Adresse bezeichnet. Diese Adresse hilft, ein Gerät im Netzwerk zu identifizieren. Andererseits werden auf einem einzigen Gerät mehrere Prozesse ausgeführt. Die Portnummer hilft, einen bestimmten Prozess im Gerät zu identifizieren.

Wichtige Bereiche

1. Was ist eine IP-Adresse?
- Definition, Funktionalität
2. Was ist die Portnummer?
- Definition, Funktionalität
3. Unterschied zwischen IP-Adresse und Portnummer
- Vergleich der wichtigsten Unterschiede

Schlüsselbegriffe

IP-Adresse, Netzwerk, Portnummer


Was ist die IP-Adresse?

IP-Adresse steht für Internetprotokolladresse. Es ist eine Kennung, um das Gerät im Netzwerk zu erkennen. Jedes Gerät sollte über eine IP-Adresse verfügen, um mit anderen Geräten im Netzwerk kommunizieren zu können. Es gibt zwei Arten von IP-Adressen: IPV4 und IPV6.

IPV4 ist die aktuelle Version der IP-Adresse. Es ist eine 32-Bit-Adresse und wird als vier Zahlen geschrieben, die durch einen Punkt getrennt sind. Eine beispielhafte IP-Adresse ist 192.16.254.1. Jede Nummer in der Adresse wird als Oktett bezeichnet. Daher sind 192, 16 usw. Oktette. Jedes Oktett kann den Bereich von 0 bis 255 haben. Der Computer stellt jedes Oktett binär dar. Die entsprechende binäre Darstellung der obigen IP-Adresse lautet 11000000 00010000 11111110 00000001. Sie repräsentiert jedes Oktett mit 8 Bit.


Abbildung 1: IP-Adresse (IPV4)

IPV6 wurde später eingeführt, da die Geräte im Internet stark anstiegen. Es ist eine 128-stellige Hexadezimaladresse, die aus Zahlen und Buchstaben besteht. Eine Beispieladresse ist 76DC: 4F59: 34CF: 71CD: 9DC6: 89CD: 45D6: 67A2. Es verfügt über 8 Sätze mit jeweils 16 Bit. Mit der IPV6-Version können Sie eine große Anzahl von IP-Adressen erstellen.

Was ist eine Portnummer?

Eine Portnummer ist ein numerischer Wert, der einem Prozess im Gerät zugewiesen wird. Normalerweise laufen auf dem Gerät mehrere Prozesse gleichzeitig. Wenn ein Gerät Daten empfängt, kann anhand der Portnummer der Prozess identifiziert werden, für den die empfangenen Daten erforderlich sind.

Nehmen Sie beispielsweise an, dass auf dem Computer mehrere Prozesse ausgeführt werden. Sie sind MySQL, TCP, SSH und Hadoop. Nach dem Empfang der Daten wird die Portnummer verwendet, um den Prozess zu identifizieren, der die empfangenen Daten erfordert. In 10.0.0.1: 3306 ist 10.0.0.1 die IP-Adresse. Es repräsentiert das Gerät im Netzwerk. Die Nummer nach dem Semikolon ist die Portnummer. 3306 ist für MySQL. Daher sind die empfangenen Daten für MySQL.

Unterschied zwischen IP-Adresse und Portnummer

Definition

Die IP-Adresse ist eine numerische Bezeichnung, die jedem Gerät zugewiesen wird, das mit einem Computernetzwerk verbunden ist, das das Internetprotokoll für die Kommunikation verwendet. Ein Port ist ein numerischer Wert, der einer Anwendung in einem Kommunikationsendpunkt zugewiesen wird.

Verwendungszweck

In Bezug auf die Verwendung besteht die Verwendung einer IP-Adresse darin, ein bestimmtes Gerät im Netzwerk zu identifizieren, wohingegen die Verwendung einer Portnummer einen bestimmten Prozess identifiziert, der in dem Gerät ausgeführt wird.

Fazit

Die IP-Adresse und die Portnummer sind zwei Begriffe, die im Netzwerk verwendet werden. Der Unterschied zwischen IP-Adresse und Portnummer besteht darin, dass es sich bei der IP-Adresse um eine numerische Bezeichnung handelt, mit deren Hilfe ein bestimmtes Gerät im Netzwerk identifiziert werden kann, während die Portnummer ein numerischer Wert ist, der einem Prozess im Gerät zugewiesen wird.

Referenz:

1. IP-Adresse - IPv4 vs. IPv6-Tutorial, Animierte Videos von PowerCert, 4. Juli 2016,