Unterschied zwischen Anführungszeichen und Anführungszeichen - Unterschied Zwischen

Unterschied zwischen Anführungszeichen und Anführungszeichen

Hauptunterschied - Umgekehrte Kommas gegen Anführungszeichen

Die Begriffe Anführungszeichen und Anführungszeichen sind zwei Begriffe, die häufig verwendet werden, um auf das Interpunktionszeichen "" zu verweisen. Viele von Ihnen denken möglicherweise über den Unterschied zwischen Anführungszeichen und Anführungszeichen nach. Eigentlich, Anführungszeichen und Anführungszeichen beziehen sich auf dasselbe Interpunktionszeichen; Sprachmarken, Zitate, Anführungszeichen und umgekehrte Marken sind Synonyme. Es ist jedoch wichtig zu wissen, dass Anführungszeichen oder Anführungszeichen entweder einfach oder doppelt sein können. ('' oder "")

Haupteinsatz von Anführungszeichen / Anführungszeichen

Anführungszeichen werden hauptsächlich verwendet, um Zitate oder direkte Sprache einzuführen. Aus diesem Grund wird das Anführungszeichen als Synonym für Anführungszeichen verwendet. Ein direktes Zitat (die genauen gesprochenen oder geschriebenen Wörter) muss immer in Anführungszeichen gesetzt werden.

„Ich mag sie nicht. Sie lacht wie ein Pavian “, beschwerte er sich.

„Die Angst vor dem Tod folgt aus der Angst vor dem Leben. Ein Mann, der vollständig lebt, ist jederzeit bereit zu sterben. “- Mark Twain

"Freiheit ist nicht wert, wenn sie nicht die Freiheit beinhaltet, Fehler zu machen." - Mahatma Gandhi

Wir verwenden auch umgekehrte Kommas, um Wörter oder eine Phrase, die gerade besprochen wird oder die an anderer Stelle entliehen ist, zu markieren.

Wissen Sie, was eine "integrierte Schaltung" ist?

Diese Theorie ist als "die Quantentheorie" bekannt.

Manchmal werden Anführungszeichen auch verwendet, um auf eine skeptische oder ironische Bemerkung hinzuweisen. Sie zeigen möglicherweise an, dass der Autor das genaue Gegenteil von dem angibt, was er geschrieben hat.

Vielen Dank für deine Hilfe".

Jake wollte seine „Weisheit“ mit anderen teilen.

Anführungszeichen können auch verwendet werden, um auf Titel verschiedener Werke zu verweisen.

Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt „Key Skills Online“.

"Ich fragte mich einsam wie eine Wolke" ist ein Gedicht von Wordsworth.


Einzelne gegen doppelte Anführungszeichen

In den obigen Beispielen haben Sie möglicherweise bemerkt, dass einige Beispiele einfache Anführungszeichen enthalten, während andere doppelte Anführungszeichen verwenden. Viele neue Grammatikhandbücher weisen darauf hin, dass es für diese Verwendung keine strengen Regeln gibt. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass doppelte Anführungszeichen im amerikanischen Englisch bevorzugt werden, wohingegen britisches Englisch einfache Anführungszeichen bevorzugt.

Welchen Stil Sie auch wählen, Sie müssen beim Schreiben konsistent sein. Andernfalls könnten Ihre Leser verwirrt werden. Wenn Sie doppelte Anführungszeichen für direkte Anführungszeichen verwendet haben, können Sie einfache Anführungszeichen verwenden, um Zitate innerhalb von Anführungszeichen zu kennzeichnen.

Sie erzählte: "Ich kam gerade aus dem Haus, als der Mann rief: Achtung, ich bin gerade reingelaufen."

"Die Frau im blauen Kleid rief: Geh hier raus." Ich dachte, sie rede mit mir. ", Erklärte er.

Anführungszeichen und Anführungszeichen - Zusammenfassung

  • Hochkommata und Anführungszeichen beziehen sich jeweils auf das gleiche Interpunktionszeichen.
  • Sie können entweder einfach („“) oder doppelt („“) sein.
  • Sie werden verwendet, um direkte Zitate anzuzeigen, die Titel von Werken auf ein bestimmtes Wort oder eine bestimmte Phrase in einem Satz zu verdeutlichen.