Unterschied zwischen Infektion und Befall - Unterschied Zwischen

Unterschied zwischen Infektion und Befall

Hauptunterschied - Infektion vs. Befall

Tiere und auch Pflanzen können aufgrund der Invasion anderer Organismen in ihren Körper erkranken. Infektion und Befall sind zwei Arten von Invasionsmechanismen, die sich je nach Art des Eindringens von Organismen in pflanzliche oder tierische Körper unterscheiden. Das Hauptunterschied zwischen Infektion und Befall ist das Infektion ist die Invasion von Mikroorganismen, während Befall die Invasion komplexer Organismen ist. Daher werden Infektionen durch Protozoen, Pilze, Bakterien und Viren verursacht, während der Befall durch Insekten und Würmer verursacht wird.

Wichtige Bereiche

1. Was ist eine Infektion?
- Definition, Fakten, Infektionserreger
2. Was ist ein Befall?
- Definition, Fakten, kausative Organismen
3. Was sind die Ähnlichkeiten zwischen Infektion und Befall
- Überblick über gemeinsame Funktionen
4. Was ist der Unterschied zwischen Infektion und Befall?
- Vergleich der wichtigsten Unterschiede

Schlüsselbegriffe: Ektoparasiten, Endoparasiten, externer Befall, Wirt, Infektion, Befall, innerer Befall, Mikroorganismen


Was ist eine Infektion?

Infektion bezieht sich auf die Invasion von Mikroorganismen, die eine Erkrankung des Wirts verursachen. Die Mikroorganismen, die Krankheiten verursachen, werden als Infektionserreger bezeichnet. Diese Mikroorganismen können Protozoen, Pilze, Bakterien oder Viren sein. Die Mikroorganismen dringen in das Gewebe des Wirts ein und vermehren sich, wodurch die normale Physiologie der Zellen während der Infektion gestoppt wird. Da sie Infektionen verursachen, werden die Infektionserreger auch Krankheitserreger genannt. Die Malaria-Infektion im Mitteldarm-Epithel eines Anopheles Moskito ist in gezeigt Abbildung 1.


Abbildung 1: Malaria-Infektion in Anopheles Moskito

Eine Infektion kann entweder leicht oder schwerwiegend sein und lebensbedrohlich sein. Die Übertragung der Infektion kann durch Körperflüssigkeiten, Hautkontakt, Kontakt mit Fäkalien oder Schwebeteilchen erfolgen. Die Ausbreitung der Infektion hängt von der Art des Infektionserregers ab. Das Immunsystem des Wirts dient als Schutzbarriere für die Invasion, Vermehrung und Reproduktion des Mikroorganismus.

Was ist ein Befall?

Befall bezieht sich auf das Eindringen von Insekten und Würmern, die eine Erkrankung des Wirts verursachen. Diese Insekten können Milben, Zecken, Flöhe oder Läuse sein. Würmer können Rundwürmer, Madenwürmer, Plattwürmer oder andere Helminthen sein. Der Befall von Pflanzen durch Milben ist in gezeigt Figur 2.


Abbildung 2: Pocken

Befall kann auf zwei Arten auftreten, entweder intern oder extern. Äußerer Befall tritt als Folge der Invasion von Ektoparasiten auf, die auf der Oberfläche des Wirts parasitisch sind. Kopfläuse, Milben, Zecken, Bettwanzen, Mücken und Mäuse sind Beispiele für Ektoparasiten. Innerer Befall tritt als Folge der Invasion von Endoparasiten auf. Endoparasiten wie Spulwürmer und Plattwürmer leben im Wirt.

Ähnlichkeiten zwischen Infektion und Befall

  • Infektion und Befall sind zwei Invasionsmechanismen von Parasiten.
  • Sowohl die Infektion als auch der Befall verursachen Erkrankungen im Wirt.

Unterschied zwischen Infektion und Befall

Definition

Infektion: Infektion bezieht sich auf die Invasion von Mikroorganismen, die dem Wirt Krankheiten verursachen.

Befall: Befall bezieht sich auf das Eindringen von Insekten und Würmern, die dem Wirt Krankheiten verursachen.

Verursacht durch

Infektion: Die Infektion wird durch die Invasion von Mikroorganismen wie Protozoen, Pilzen, Bakterien und Viren verursacht.

Befall: Der Befall wird durch das Eindringen komplexer Organismen wie Insekten und Würmer verursacht.

Verarbeiten

Infektion: Mikroorganismen dringen in das Gewebe des Wirts ein und vermehren sich, wodurch die normale Physiologie der Zellen während der Infektion gestoppt wird.

Befall: Insekten oder Würmer vermehren sich auf der Oberfläche des Wirts oder in den Lumen.

Fazit

Infektion und Befall sind zwei Mechanismen, die von verschiedenen Arten von Parasiten verwendet werden, um in ihren Wirt einzudringen. Die Infektion wird durch die Invasion von Mikroorganismen wie Protozoen, Pilzen, Bakterien und Viren verursacht. Im Gegenteil, ein Befall wird durch das Eindringen von komplexen Organismen oder Tieren wie Insekten und Würmern verursacht. Der Hauptunterschied zwischen Infektion und Befall ist die Art der an jedem Mechanismus beteiligten Organismen.

Referenz:

1. Nordqvist, Christian. "Infektion: Arten, Ursachen und Unterschiede." Medical News Today, MediLexicon International, 22. Aug. 2017,