Unterschied zwischen Hypertext und Hypermedia - Unterschied Zwischen

Unterschied zwischen Hypertext und Hypermedia

Der Hauptunterschied zwischen Hypertext und Hypermedien ist das Hypertext ist ein Text, der Links zu anderen Textblöcken enthält, während Hypermedia eine Erweiterung von Hypertext ist, einschließlich Text, Audio, Bild, Video und Standbildern oder bewegten Grafiken.

Mit der Entwicklung des Internets haben Programmierer ausgefeiltere Methoden zum Lesen von Webseiten entwickelt. Eine solche Methode ist Hypertext. Hypertext besteht aus nichtlinearen Links, die eine Verbindung zu Text im selben Dokument oder zu anderen Dokumenten herstellen. Es verbindet Dokumente miteinander, um mithilfe von Hyperlinks ein Netzwerk zu erstellen. Hypermedia ähnelt Hypertext, ist jedoch nicht auf Textelemente beschränkt. Es bezieht sich neben Text auch auf andere Medien wie Audio, Bilder, Video und Animation.

Wichtige Bereiche

1. Was ist Hypertext?
- Definition, Funktionalität
2. Was ist Hypermedia?
- Definition, Funktionalität
3. Unterschied zwischen Hypertext und Hypermedia
- Vergleich der wichtigsten Unterschiede

Schlüsselbegriffe

Hypertext, Hypermedia, Webseiten, Website, Internet


Was ist Hypertext?

Hypertext verbindet die Links über Hyperlinks mit anderem Text. Hypertext unterscheidet sich von einem normalen Text. Es ist nichtlinear und multisequenziell. Mit anderen Worten folgt es keiner logischen Reihenfolge oder einer bestimmten Reihenfolge. Hypertext ermöglicht dem Benutzer, die benötigten Informationen auszuwählen und auf dem Bildschirm abzulesen. Daher kann der Benutzer mit Hilfe von Hypertext auf die Informationen seines Interesses zugreifen.


Abbildung 1: Hypertext

Nachrichten-Websites und Social Media-Netzwerke verwenden Hypertext, um Seiten zu verknüpfen. Dadurch können Sie die Seiten durchgehen. Insgesamt ist Hypertext im World Wide Web weit verbreitet und trägt dazu bei, die Webseiten interaktiver zu gestalten.

Was ist Hypermedia?

Hypermedia ist eine Erweiterung des Hypertextes. Die Struktur von Hypermedien ähnelt Hypertext, ist jedoch nicht nur auf Text wie Hypertext beschränkt. Es bietet Funktionen wie Text, Animationen, Sound usw. Hypermedia erweitert die Möglichkeiten von Hypertext. Es erstellt anklickbare Links, um die Webseiten zu verbinden und ein Netzwerk mit Multimedia-Elementen zu erstellen.

Ein gutes Beispiel zur Veranschaulichung von Hypermedia ist YouTube. Es kombiniert Hypertext mit Videoeinträgen. In den Videos gibt es Hyperlink-Schaltflächen. Wenn Sie auf diese Schaltflächen klicken, wird der Benutzer zum Blog des Videoeigentümers geführt. Insgesamt bietet Hypermedia Zugriff auf die Informationen mit besserer Multimedia-Erfahrung.

Unterschied zwischen Hypertext und Hypermedia

Definition

Hypertext bezieht sich auf Text, der mit anderen Textblöcken innerhalb desselben Dokuments oder eines anderen Dokuments verknüpft ist. Hypermedia ist eine Erweiterung von Hypertext, die jedoch nicht auf Textelemente beschränkt ist.

Darstellung

Hypertext steht für Textelemente. Hypermedia repräsentiert verschiedene Medien wie Text, Audio, Bild, Video und Standbilder oder bewegte Grafiken.

Verwendungszweck

Hypertext ermöglicht es den Benutzern, auf nichtlineare Weise durch Text zu navigieren. Hypermedia enthält Multimedia-Elemente, um das Multimedia-Erlebnis zu verbessern.

Fazit

Kurz gesagt, Hypertext und Hypermedia liefern den Benutzern die Informationen, die sie benötigen. Diese helfen, Benutzer mit dem World Wide Web zu verbinden, um Informationen zu finden. Der Unterschied zwischen Hypertext und Hypermedia besteht darin, dass Hypertext ein Text ist, der Links zu anderen Textblöcken enthält, während Hypermedia eine Erweiterung des Hypertextes ist, einschließlich Text, Audio, Bild, Video und Standbilder oder bewegte Grafiken.

Referenz:

1. "Hypertext & Hypermedia"Kristen Sacky, 21. April 2015,