Unterschied zwischen Huawei Mate 8 und Google Nexus 6P - Unterschied Zwischen

Unterschied zwischen Huawei Mate 8 und Google Nexus 6P

Hauptunterschied - Huawei Mate 8 vs Google Nexus 6P

Das Hauptunterschied zwischen Huawei Mate 8 und Google Nexus 6P liegt das Das Huawei Mate 8 verfügt über eine bessere Batteriekapazität, einen größeren Bildschirm und ein höheres Verhältnis von Bildschirm zu Gehäuse wohingegen Das Google Nexus 6P verfügt über ein besseres Display mit AMOLED-Technologie und eine bessere Kamera. Das Huawei Mate 8 ist das neueste Smartphone von Huawei, das im High-End-Smartphone-Markt mit führenden Marken konkurrieren kann. Lassen Sie uns beide Telefone genauer betrachten, um zu sehen, was sie bieten.

Huawei Mate 8 Review - Funktionen und Spezifikationen

Das Huawei Mate 8 ist aus Hardware-Sicht ein beeindruckendes Gerät. Es wurde hauptsächlich entwickelt, um mit High-End-Geräten von Unternehmen wie Samsung und Apple zu konkurrieren. In China ansässige Hersteller von mobilen Geräten haben in den letzten Jahren sprunghafte Fortschritte gemacht. Dies ist einer der Gründe, warum Google Huawei für das Nexus 6P-Flaggschiff ausgewählt hat.

Design

Aus den früheren Ausgaben von Huawei-Geräten wie dem Mate S, dem Mate 7, dem Huawei P8 und dem Google Nexus P ist es eine klare Tatsache, dass die Hardware dieser Editionen immer gewollt hat. Das Huawei Mate 8 hat Verbesserungen gegenüber dem Vorgänger gesehen und die Hardware ist auch großartig. Das einzige Problem, dem sich Huawei schon immer gegenüber sah, ist die Designsprache. Dies führt dazu, dass die Benutzererfahrung im Vergleich zu Geräten mit ähnlichen Geräten schwächer wird.

Das äußere Design des Metallgehäuses verleiht dem Gerät einen erstklassigen Look und die Kurven geben ihm ein ergonomisches Gefühl. Huawei ist ein Experte für beeindruckendes Design. Durch die kleinen Blenden wird der Bildschirm größer als bei ähnlichen Smartphone-Geräten. Dadurch kann der Bildschirmkörper des Telefons höher sein als bei vielen anderen Flaggschifftelefonen.

Die Dicke des Geräts beträgt 7,9 mm und ist damit eines der flachsten Telefone auf dem Markt. Das Gerät ist auch symmetrisch und eine leichte Rundung an der Rückseite des Geräts macht es zu einem bequemen Griff. Das Gewicht des Geräts beträgt 185 g, was es zu einem festen Gerät macht. Es ist erwähnenswert, dass Huawei eines der ersten Geräte war, das eine rückseitige Abdeckung aus Metall einführte. Diese Funktion wurde von seinen Konkurrenten verfolgt. Das Design des Telefons ist sehr beeindruckend und eines der Schlüsselelemente des Telefons.

Anzeige

Die Anzeige des Geräts beträgt 6 Zoll. Durch das Design des Geräts kann das Telefon kleiner aussehen als es tatsächlich ist. Dank einiger Designinnovationen. Das Display verwendet Full HD-Auflösung, ohne auf die QHD-Auflösung des nexus 6P zurückzugreifen. Das Full-HD-Display ist eines der besten HD-Displays auf dem Markt. Die Pixeldichte der Anzeige beträgt 368 ppi. Im Vergleich mit ähnlichen Flaggschiffgeräten wie Samsung Galaxy Note 5 ist dies niedriger als der Durchschnitt. Die meisten Benutzer hätten die QHD-Anzeige vorgezogen, da viele konkurrierende Geräte damit einhergehen. Der Bildschirm ist ideal zum Lesen und Anzeigen von Inhalten. Das Display ist bei direktem Sonnenlicht gut zu sehen, was bei früheren Versionen nicht der Fall war. Obwohl der neueste QHD-Bildschirm nicht mit dem Gerät verfügbar ist, ist der Full-HD-Bildschirm klarer und verbraucht weniger Energie, wodurch die Lebensdauer des Akkus verringert wird.

Prozessor

Der Prozessor, der das Gerät unter der Haube antreibt, ist der lang erwartete Kirin 950 SoC, der voraussichtlich mit den von Qualcomm und Samsung produzierten Prozessoren mithalten wird. Der Prozessor ist sehr leistungsfähig und wir können erwarten, dass das Gerät auch schnell und genau arbeitet. Die Mali-T880 GPU kann Grafiken auf einer Stufe mit Adreno GPU erzeugen, einem Prozessor, der in anderen Prozessoren verwendet wird.

Lager

Die für das Gerät verfügbare Speicheroption beträgt 32 GB, 64 GB und 128 GB. Das Gerät unterstützt auch erweiterbaren Speicher, wodurch die Speicherleiste auf bis zu 128 GB erhöht werden kann.

Kamera

Obwohl die Vorgängerversionen des Geräts nicht mit tollen Kameras ausgestattet waren, hat das Huawei Mate 8 diesmal die Kamera verbessert. Huawei konnte 2015 mit Honor 7 und dem Nexus 6P eine der besten Smartphone-Kameras produzieren. Der Mate 8 wird auch mit einem Sony-Sensor geliefert, und die Rückfahrkamera wird mit einer Kamera mit 16 MP Auflösung und einer Blende von f / 2.0 geliefert. Die Kamera arbeitet bei schlechten Lichtverhältnissen gut und ist mit einer optischen Bildstabilisierung ausgestattet. Die Kamera wird auch mit Phasendetektions-Autofokus betrieben, der in 0,1 Sekunden arbeitet. Das Huawei Mate 8 ist in der Lage, großartige Bilder bei schlechten Lichtverhältnissen aufzunehmen und bietet Optionen wie Lichtmalerei und professionellen Modus für angehende Fotografen. Einige der Enttäuschungen an der Kamera umfassen den HDR-Modus, der die Bildqualität in keiner Weise verbessert, und keine 4k-Unterstützung, was in modernen High-End-Geräten immer mehr verbreitet wird.

Erinnerung

Der Speicher des Geräts beträgt 3 GB RAM, sodass die Apps ohne Verzögerung arbeiten können.

Betriebssystem

Die Benutzeroberfläche des Geräts ist seit vielen Jahren einer der umstrittenen Teile von Huawei. Während sich einige leicht anpassen lassen, ist es für andere schwierig, die Benutzererfahrung und den Bedienkomfort nicht zu verbessern. Ein weiteres Problem der Schnittstelle ist die Tatsache, dass sie speziell für Asien entwickelt wurde. Huawei führt noch eine verwestlichte Version der Benutzeroberfläche ein, die aus Sicht der Software ein klares Problem darstellt. Obwohl die Hardware des Geräts großartig ist, ist die Software nicht der Marke gewachsen, die das Benutzererlebnis des Geräts beeinträchtigt. Der Benutzeroberfläche fehlt eine App-Schublade, die für die westlichen Benutzer eine Ablenkung darstellt. Wie viele andere Hersteller von Mobiltelefonen hat auch Huawei versucht, eine eigene Benutzeroberfläche zu entwerfen, und es scheint, als sei seine Aufgabe fehlgeschlagen. Obwohl dies ein Nachteil sein kann, gibt es einige coole und einzigartige Funktionen, wie das Gefühl für den Knöchel und das Zeichnen eines Buchstaben auf dem Bildschirm, um eine App zu starten.

Lebensdauer der Batterie

Die Batteriekapazität des Geräts beträgt 4000 mAh. Es unterstützt Schnellladefunktionen und verfügt über eine der höchsten Akkukapazitäten auf dem Markt. Beachten Sie auch, dass das Gerät das drahtlose Laden nicht unterstützt. Aufgrund eines HD-Bildschirms anstelle eines QHD-Bildschirms kann der Akku länger halten.

Zusatz- / Sonderfunktionen

Der Fingerabdruckscanner auf dem Gerät ist schnell und genau und ist ein Hauptmerkmal des Geräts. Man könnte sagen, dass das Huawei Mate 8 auch mit den besten Sensoren auf dem Markt ausgestattet ist. Das Gerät unterstützt Dual-SIM, Micro-SD für erweiterbaren Speicher und einen NFC-Chipsatz.

Audio

Die Lautsprecher befinden sich an der Unterseite des Geräts und der Klang ist lauter, aber die Klangqualität muss verbessert werden. Die große Kapazität des Akkus in Verbindung mit Optimierungen des Geräts verlängert die Lebensdauer des Akkus und macht es im Vergleich zu anderen Flaggschiffen auf dem Markt länger.


Google Nexus 6P Review - Funktionen und Spezifikationen

Die Nexus-Serie von Smartphones wurde speziell entwickelt, um den Nutzern das pure Android-Erlebnis zu bieten. Es gibt jedoch Gründe, warum die Nexus-Gerätelinie nicht als Ganzes betrachtet wird. Das Hauptziel von Google für die Herstellung dieses Geräts besteht darin, mit den Flaggschiffen seiner Zeit gut zu konkurrieren. Konnte Google mit Hilfe von Huawei sein Ziel erreichen? Lass es uns herausfinden.

Design

Huawei hat versucht, dem neuen Nexus einen Premium-Look zu verleihen. Das Design konzentriert sich hauptsächlich auf ein Metall-Einkörper-Design, das mit flachen Seiten versehen ist, um das Telefon bequem zu halten. Alle Tasten des Telefons wurden auf der rechten Seite des Telefons platziert. Der Netzschalter hat eine Textur, damit er leicht erkannt werden kann. Der Kopfhöreranschluss wurde an der Oberseite des Geräts platziert, während der USB-Typ-C-Anschluss unten platziert wurde. Der USB-Typ-C kann vollständig vertauscht verwendet werden. Kabel des Typs C sind selten, daher muss der Benutzer das Kabel möglicherweise herumführen, bis es üblich wird.

Anzeige

Die Größe des Displays beträgt 5,7 Zoll, was auf der Vorderseite des Geräts dominiert. Der nach vorne gerichtete Lautsprecher wurde an der Unterseite des Geräts platziert. Die Auflösung des Displays beträgt 2560 × 1440 und die Display-Technologie, die das intelligente Gerät antreibt, ist ein Super-AMOLED-Display mit Quad HD, das in jüngsten Flaggschiffgeräten aufgetaucht ist. Das Display kann gesättigte Bilder erzeugen, die eine Freude bereiten. Das Display kann auch kräftige Farben sowie tiefes Schwarz und einen hohen Kontrast erzeugen. Die vom Display erzeugten Bilder sind scharf und detailreich und gleichzeitig sehr hell.

Prozessor

Die Stromversorgung für das Gerät übernimmt der Octa-Core Qualcomm Snapdragon 810, der Taktgeschwindigkeiten von bis zu 2 GHz ermöglicht. Die Grafik wird von Adreno 430 GPU betrieben. Dies ist der Grund, warum dieses Gerät so leistungsfähig und leistungsfähig ist.

Lager

Das Gerät ist mit 32 GB integriertem Speicher ausgestattet, unterstützt jedoch leider keinen erweiterbaren Speicher. Es gibt auch 64 GB, 128 GB Varianten mit demselben Gerät.

Kamera

Die Rückfahrkamera verfügt über eine Auflösung von 12,3 MP, die mit 1,5 Mikrometer mehr Licht einfängt. Die Sensorgröße ist größer als bei vielen Android-Handys auf dem Markt. Leider bietet sie keine optische Bildstabilisierung für verwacklungsfreie Aufnahmen. Durch die Möglichkeit, mehr Licht einzufangen, werden Bilder mit wenig Licht großartig. Nicht nur die Bilder mit wenig Licht, sondern auch die Bildqualität insgesamt hat sich mit diesem Gerät im Vergleich zu früheren Versionen erheblich verbessert. Ein Nachteil des Geräts ist das Fehlen von Bedienelementen am Gerät. Mit den Videografie-Funktionen kann das Gerät 4K- und Zeitlupenaufnahmen mit 720p aufnehmen.

Erinnerung

Der Speicher auf dem Gerät beträgt 3 GB. Dies ist ausreichend für Multitasking und schnelle Reaktion von Apps ohne Verzögerung.

Betriebssystem

Wenn die Hardware und die Software optimiert werden, wird jedes intelligente Gerät zu einem beeindruckenden Gegner.

Audio

Die Vorderseite des Geräts wird mit einem dualen Frontlautsprecher geliefert, der großartige Sounds erzeugen kann. Die Lautsprecher können im Vergleich zu vielen ähnlichen Lautsprechern auf dem Markt laute Töne erzeugen.

Lebensdauer der Batterie

Durch die große Batteriekapazität in Verbindung mit dem Android Marshmallow 6.0 ist der Energiesparmodus auf der Batterieseite des Geräts ein großer Schub. Die Batteriekapazität des Geräts beträgt 3450 mAh. Es gibt auch eine neue Energiesparfunktion, die mit dem als Doze bezeichneten Gerät geliefert wird. Es wird angenommen, dass es Energie spart, indem Anwendungen in den Ruhezustand versetzt werden, wenn sie nicht verwendet werden. Dadurch wird sichergestellt, dass die aus der Batterie entnommene Energie nur noch zum Stillstand kommt und länger hält. Das Gerät kann bei mäßiger Nutzung zwei volle Tage halten. Das Gerät unterstützt auch die Schnellladung, was ein weiterer Pluspunkt ist.

Zusatz- / Sonderfunktionen

Das Spielen auf dem Gerät ist auch für den Benutzer eine großartige Erfahrung, da es von einem großartigen Prozessor, einem fantastischen Display und einem dualen Frontlautsprecher unterstützt wird, um klare Klänge zu erzeugen. Das Gerät wird dieses Mal mit einem Fingerabdruckscanner geliefert, um das Gerät noch weiter zu sichern. Der Fingerabdruckscanner ist mit Android Marshmallow 6.0 zu einer integrierten Funktion geworden. Der Fingerabdruckscanner ist einfach einzurichten und kann auch zur Sicherung von Android Pay verwendet werden. Die Qualität der Telefongespräche stimmt ebenfalls. Das Google Nexus P ist auch mit vielen Betreibern in den USA kompatibel, was für die Benutzer von Vorteil ist.


Unterschied zwischen Huawei Mate 8 und Google Nexus 6P

Design

Huawei Mate 8: Die Abmessungen des Geräts betragen 157,1 x 80,6 x 7,9 mm und das Gewicht des Geräts beträgt 185 g. Der Körper besteht aus Metall und die Farben, die mit dem Gerät verfügbar sind, sind Schwarz, Grau, Rot und Gold.

Google Nexus 6P: Die Abmessungen des Geräts betragen 159,3 x 77,8 x 7,3 mm und das Gewicht des Geräts beträgt 178 g. Das Gehäuse besteht aus Aluminium und die Farben, die mit dem Gerät verfügbar sind, sind Schwarz, Grau und Weiß.

Das Google Nexus 6P ist ein größeres Gerät, während das Huawei Mate 8 in Bezug auf die Abmessungen ein breiteres Gerät ist. Das Huawei Mate 8 wiegt auch mehr als das Google Nexus 6P, was das weniger tragbare Gerät der beiden macht.

Anzeige

Huawei Mate 8: Das Huawei Mate 8 hat eine Displaygröße von 6,0 Zoll, die Auflösung liegt bei 1080 × 1920 und die Pixeldichte beträgt 367 ppi. Die Anzeigetechnologie für die Stromversorgung der Anzeige ist IPS-LCD. Das Verhältnis von Bildschirm zu Körper beträgt 78,39%.

Google Nexus 6P: Das Google Nexus 6P hat eine Displaygröße von 5,7 Zoll, die Auflösung liegt bei 1440 × 2560 und die Pixeldichte beträgt 518 ppi. Die Anzeigetechnologie, die zur Stromversorgung der Anzeige verwendet wird, ist die AMOLED-Anzeige. Das Verhältnis von Bildschirm zu Körper beträgt 71,60%.

Aus Sicht der Anzeige ist klar, dass das Google Nexus 6P die beste Anzeige bietet. Mit einer besseren Auflösung und Pixeldichte und AMOLED-Technologie ist dies möglicherweise eines der besten Displays, die es noch gibt. Das Huawei Mate 8 hingegen hat auf der Vorderseite mehr Bildschirme als das Google Nexus 6P und verfügt im Vergleich zum Google Nexus 6P über ein größeres Display.

Kamera

Huawei Mate 8: Das Huawei Mate 8 verfügt über eine Rückfahrkamera mit einer Auflösung von 16 MP, die durch optische Bildstabilisierung unterstützt wird. Die Pixelgröße des Sensors beträgt 1,12 Mikrometer.

Google Nexus 6P: Das Google Nexus 6P verfügt über eine rückseitige Kameraauflösung von 12,3 MP. Die Größe des Kamerasensors beträgt ½,3 Zoll, und 4K-Videografie wird ebenfalls unterstützt.

Das Huawei bietet den Vorteil einer besser auflösenden Kamera für zusätzliche Details und einer optischen Bildstabilisierung für verwacklungsfreie und bessere Aufnahmen bei schwachem Licht. Andererseits verfügt das Google Nexus 6P über einen größeren Sensor, der mehr Licht einfangen kann, um großartige Bilder bei schwachem Licht zu erzeugen. Das Google Nexus 6P hat Probleme mit den Steuerelementen der Kamera-App, kann jedoch 4K-Videos aufnehmen.

Prozessor

Huawei Mate 8: Das Huawei Mate 8 wird von einem HiSilicon Kirin 950-Prozessor angetrieben, der aus einem Oktakern besteht und eine Taktrate von bis zu 2,3 ​​GHz hat. Die Grafikprozessoreinheit auf dem Gerät ist ARM Mali-T880 MP4 und der auf dem Gerät verfügbare Speicher beträgt 4 GB. Das Gerät unterstützt auch erweiterbaren Speicher.

Google Nexus 6P: Das Google Nexus 6P wird von einem Qualcomm Snapdragon 810 MSM8994-Prozessor mit Okta-Core-Prozessor und einer Taktrate von bis zu 2,0 GHz angetrieben. Die Grafikprozessoreinheit auf dem Gerät ist Adreno 430, und der verfügbare Speicher des Geräts beträgt 3 GB. Für das Gerät ist keine speichererweiterbare Unterstützung verfügbar.

Das Huawei verfügt über einen schnelleren Prozessor und einen höheren Speicher als das Google Nexus 6P. Ein weiterer Vorteil von Huawei Mate 8 ist die Unterstützung von erweiterbarem Speicher.

Lebensdauer der Batterie

Huawei Mate 8: Das Huawei Mate 8 hat eine Batteriekapazität von 4000 mAh.

Google Nexus 6P: Das Google Nexus 6P verfügt über eine Batteriekapazität von 3450 mAh.

Es scheint, als ob Huawei aus Sicht der Batteriekapazität die Oberhand hat.