Unterschied zwischen Hostname und Domainname - Unterschied Zwischen

Unterschied zwischen Hostname und Domainname

Das Hauptunterschied zwischen Hostname und Domainname ist das Hostname bezieht sich auf das Netzwerk, über das ein Benutzer zu einer bestimmten Website geleitet wird, während ein Domänenname auf die Website verweist, auf die der Benutzer zugreift.

Das World Wide Web (WWW) besteht aus Tausenden von Websites. Jede Website sollte über einen Domainnamen verfügen, den sie von einem Domain-Registrar erhalten hat, damit er im Web erscheint. Ein Domänenname ist eine Zeichenfolge, die dem Benutzer hilft, die Website zu identifizieren und zu besuchen. Es ist besser, kreative Domainnamen zu verwenden, die die Website definieren. Der Hostname ist das Netzwerk, das die Benutzer zur Website führt. In www.google.com ist www der Hostname, während google.com der Domainname ist. Die Kombination aus Hostname und Domänenname wird als vollständig qualifizierter Domänenname betrachtet.

Wichtige Bereiche

1. Was ist Hostname?
- Definition, Beispiele
2. Was ist ein Domänenname?
- Definition, Beispiele
3. Unterschied zwischen Hostname und Domainname
- Vergleich der wichtigsten Unterschiede

Schlüsselbegriffe

Hostname, Domänenname, Internet


Was ist der Hostname?

Der Hostname hilft bei der Identifizierung des Netzwerks, das den Benutzer zu einer bestimmten Website führt. Wenn der Benutzer eine Website oder eine Webseite besucht, wird die Webadresse oder der Speicherort oben im Webbrowser angezeigt. Diese Webadresse wird auch als Uniform Resource Locator (URL) bezeichnet. Eine Beispiel-URL lautet wie folgt.

/wp-content/uploads/2018/07/Difference-Between-Hostname-und-Domain-Name_Figure-1.jpg "alt =" Unterschied zwischen Hostname und Domainname "width =" 550 "height =" 388 "srcset =" /wp-content/uploads/2018/07/Differenz-Zwischen-Hostname-und-Domain-Name_Abbildung-1.jpg 960w, / wp-content / uploads / 2018/07 / Unterschied zwischen Hostname und Domänenname_Abbildung -1-300x212.jpg 300w "Größen =" (maximale Breite: 550px) 100vw, 550px "/>

Weitere Beispiele sind wie folgt.

www.google.com - Das „www“ ist der Hostname

pcsupport.about.com - Der "pcsupport" ist der Hostname

images.google.com - Die "Bilder" sind der Hostname

www.microsoft.com - Das "www" ist der Hostname.

Was ist ein Domänenname?

Der Domainname ist notwendig, um die Website für die Besucher sichtbar zu machen. Es ist ein String, der die Website identifiziert. Es ist für die Besucher nicht praktikabel, sich die IP-Adressen zu merken. Daher ist es einfach, einen Domainnamen zu verwenden, um sofort auf die gewünschte Website zuzugreifen.

Eine Einzelperson oder eine Organisation kann einen Domainnamen für ihre Website von einem Domainnamen-Registrar erhalten. Nachdem der Benutzer die Gebühr für einen bestimmten Zeitraum bezahlt hat, gehört dieser Domainname ihm. Nach Ablauf dieser Zeit kann der Benutzer erneut bezahlen und ihn erneuern. Wenn der Benutzer die Zahlung der Gebühr vermeidet, steht der Domain-Name einem anderen Benutzer zur Verfügung.


Abbildung 2: Domänennamenerweiterungen

In ist "" der Domainname. Dies ist der Name, der den Besuchern hilft, diese Website zu identifizieren. Dieser Name gehört dem Inhaber der Website. Ein Domainname enthält eine Erweiterung, um den Typ der Website anzugeben. Das .com bezieht sich auf eine kommerzielle und globale Website. Das .edu verweist auf eine Bildungswebsite. Die Erweiterung .gov wird für Regierungsorganisationen verwendet, und .org wird für nicht gewinnorientierte Organisationen verwendet.

Unterschied zwischen Hostname und Domainname

Definition

Hostname ist ein Label, das einem Netzwerk zugeordnet ist und den Benutzer auf eine bestimmte Website überträgt. Domäne ist eine Identifikationszeichenfolge, die einen Bereich administrativer Autonomie, Autorität oder Kontrolle im Internet definiert.

Verwendungszweck

Hostname hilft bei der Identifizierung des Netzwerks, über das der Benutzer zu einer bestimmten Website geleitet wird. Ein Domainname hilft, eine bestimmte Website zu identifizieren.

Fazit

Hostname und Domainname werden austauschbar verwendet, sie unterscheiden sich jedoch. Der Unterschied zwischen Hostname und Domänenname besteht darin, dass sich der Hostname auf das Netzwerk bezieht, das einen Benutzer auf eine bestimmte Website verweist, während ein Domainname auf die Website verweist, auf die der Benutzer zugreift.

Referenz:

1. Fisher, Tim. Lebensdraht,