Unterschied zwischen gegangen und gegangen - Unterschied Zwischen

Unterschied zwischen gegangen und gegangen

Hauptunterschied - Gone vs Went

Vorbei und weg sind zwei Verbformen, die viele Englischschüler oft verwirren. Beide Verbformen beziehen sich auf das Verb go (go bedeutet, sich von einem Ort zum anderen zu bewegen), und beide zeigen die Vergangenheit an. Wenn Sie den Unterschied zwischen den Zeitformen kennen, ist es sehr leicht, den Unterschied zwischen gegangen und gegangen zu verstehen. Weg ist das Partizip der Vergangenheit von Go und Go ist die Vergangenheit. Da Geht eine Vergangenheitsform ist, wird sie hauptsächlich in einfachen Vergangenheitsformen verwendet. Auf der anderen Seite kann Gone in perfekten Zeitformen verwendet werden. Dies ist der Hauptunterschied zwischen gegangen und gegangen.

Dieser Artikel erklärt im Detail,

1. Grammatik, Bedeutung und Beispiele für die Verwendung von Gone

2. Grammatik, Bedeutung und Beispiele für die Verwendung von Went

3. Wie verwende ich Gone and Went?

4. Unterschied zwischen gegangen und gegangen


Gone - Grammatik, Bedeutung und Verwendung

Vorbei ist das Partizip der Vergangenheit. Gone kann hauptsächlich in den perfekten Zeitformen verwendet werden. Da es sich um eine Partizipform der Vergangenheit handelt, kann sie nicht allein in einem Satz vorkommen. gegangen ist immer von einem Hilfsverb begleitet (hat, hatte, war, ist usw.). Sehen Sie sich die folgenden Beispiele an, um diesen Punkt klar zu verstehen.

Er ist zweimal nach Paris gegangen.

Sie hätten mit Ihrer Familie gehen können.

Diese Zeiten sind lange vorbei.

Die Räuber waren bei der Ankunft der Bullen verschwunden.

Das Kind ist schon ins Bett gegangen.

Du hättest früher nach Hause gehen sollen.


Sie ist schon vorher nach China gegangen.

Went - Grammatik, Bedeutung und Verwendung

Went ist die Vergangenheit. Diese Form kann in einfachen Vergangenheitsformen des Verbs go verwendet werden. Went kann allein in einem Satz stehen; es braucht kein Hilfsverb. Went kommt normalerweise nach einem Nomen oder Pronomen. Zum Beispiel,

Tom ging zur Schule.

Wir gingen zu unserem alten Lehrer.

Die Gruppe von Freunden ging ins Kino.

Ich ging mit meiner Mutter in den Laden.

Meine Eltern gingen in die Kirche.

Sie sind letzten Monat nach Chennai gefahren.


Sie ging zum Haus ihrer Großeltern.

Wie verwende ich Gone and Went?

Wenn Sie nicht sicher sind, welche Verbform Sie verwenden sollen, schauen Sie sich die Reihenfolge des Satzes an.

Er hat ……. nach Dänemark.

Er ……. nach Dänemark.

Wenn der Satz bereits ein Statusverb enthält, sollten Sie gegangen verwenden.

Er hat ……. nach Dänemark. ⇒ Er ist nach Dänemark gegangen.

Wenn es kein anderes Verb gibt, können Sie "go" verwenden.

Er ……. nach Dänemark. ⇒ Er ging nach Dänemark.

Unterschied zwischen gegangen und gegangen

Tempus

Weg ist das Partizip der Vergangenheit.

Ging ist die Vergangenheit.

Hilfsverb

Weg begleitet immer Hilfsverben.

Ging begleitet keine Hilfsverben.

Auftrag

Weg folgt unmittelbar auf das Hilfsverb.

Ging Meist folgt ein Substantiv oder ein Pronomen.

Verwendungszweck

Weg wird oft in perfekten Zeitformen verwendet.

Ging wird oft in der einfachen Vergangenheit verwendet.

Bildhöflichkeit: