Unterschied zwischen Grippe- und Lebensmittelvergiftung - Unterschied Zwischen

Unterschied zwischen Grippe- und Lebensmittelvergiftung

Hauptunterschied - Grippe vs. Lebensmittelvergiftung

Grippe- und Lebensmittelvergiftungen sind häufige Krankheiten oder Erkrankungen, die unseren Alltag stören. Das MainDer Unterschied zwischen Grippe- und Lebensmittelvergiftung ist das Grippe greift in erster Linie die Atmungsorgane einer Person an, wohingegen eine Lebensmittelvergiftung den Magen-Darm-Trakt beeinflusst.

Dieser Artikel untersucht,

1. Was ist Grippe?
- Ursache, Anzeichen und Symptome, Behandlung

2. Was ist eine Lebensmittelvergiftung?
- Ursache, Anzeichen und Symptome, Behandlung

3. Was ist der Unterschied zwischen Grippe- und Lebensmittelvergiftung?


Was ist Grippe?

Grippe, auch bekannt als Grippewird in der Regel als Erkrankung der Atemwege betrachtet, die durch einen Virus verursacht wird. Dies kann sich auf das gesamte Atmungssystem auswirken, einschließlich der Nase, des Halses und der Lunge, was schließlich zu einer katastrophalen Situation führen kann, wenn es nicht ordnungsgemäß behandelt wird.

Laut neuesten Forschungsstudien der WHO erkranken jährlich mehr als 5% der Betroffenen an Grippe, von denen mehr als 200.000 aufgrund von Komplikationen im Zusammenhang mit der Grippe ins Krankenhaus eingeliefert werden müssen.

Anzeichen und Symptome

Häufige Anzeichen und Symptome einer Grippe sind:

  • Moderates bis hohes Fieber
  • Kopfschmerzen
  • Muskel- und Gelenkschmerzen
  • Schüttelfrost und schwitzt
  • Trockener Husten
  • Verstopfte Nase
  • Schwäche und Ermüdbarkeit
  • Übelkeit, Erbrechen und Durchfall (bei Magengrippe oder Gastroenteritis)

Behandlung

Die Behandlung einer Grippe aufgrund eines viralen Mittels umfasst eine gut aufrechterhaltene Hydratation und Ruhe. Die Krankheit klingt innerhalb von etwa einer Woche spontan ab, ohne Restsymptome zu hinterlassen.


Was ist eine Lebensmittelvergiftung?

Lebensmittelvergiftung, auch bekannt als Reisender Durchfall, wird durch verschiedene Bakterien, Viren und Parasiten verursacht, von denen bekannt ist, dass sie die Anatomie und Physiologie des Darmtraktes in unserem Körper stören.

Laut Forschungsstudien wird in den USA jedes Jahr etwa jeder sechste von einer Lebensmittelvergiftung mit etwa 120.000 Krankenhauseinweisungen und 3000 Todesfällen betroffen. In diesem Fall scheinen die Morbidität und Mortalität im Zusammenhang mit einer Lebensmittelvergiftung vergleichsweise höher zu sein als bei anderen Infektionen.

Ursache

Die häufigste Ursache für diese Krankheit ist der Verzehr von Lebensmitteln, die mit toxischen Produkten verunreinigt sind, die von Bakterien, Viren und Parasiten erzeugt werden. Unsachgemäßer Umgang mit Lebensmitteln und Einnahme von verschmutzten Lebensmitteln kann leicht zu verschiedenen Störungen in unserem Körper führen und letztendlich Anzeichen und Symptome zeigen, wenn die Erregerbelastung das tolerierbare Niveau im Körper übersteigt.

Bakterien

  • Campylobacter jejuni
  • Staphylococcus aureus
  • Salmonellen
  • Bacillus cereus
  • Escherichia coli

Virus

  • Hepatitis A
  • Rota-Virus

Anzeichen und Symptome

Die meisten Patienten, die von einer Lebensmittelvergiftung betroffen sind, werden

  • Übelkeit und Erbrechen
  • Wässriger Durchfall
  • Bauchschmerzen und Krämpfe
  • Moderates bis hohes Fieber

Behandlung

Das Markenzeichen für die Behandlung von Lebensmittelvergiftungen umfasst das Abtöten des verantwortlichen Erregers mit Antibiotika (Bakterien) und die symptomatische Behandlung. Es ist immer notwendig, Dehydratisierung und Elektrolytanomalien zu korrigieren, um Komplikationen zu vermeiden.

Verhütung

Die Verhinderung von Lebensmittelvergiftungen ist einfach, wenn Sie diese einfachen Schritte beim Umgang, Kochen und Aufbewahren von Lebensmitteln befolgen.

  • Waschen und reinigen Sie Ihre Hände, bevor Sie die Mahlzeiten zubereiten und servieren.
  • Waschen Sie alle Schneidebretter, Utensilien, Zutaten und Lebensmittel vor dem Gebrauch.
  • Vermeiden Sie Kreuzkontaminationen - Versuchen Sie immer, die Kontamination von rohem Fleisch, Geflügel, Meeresfrüchten und Eiern aus bereits zubereiteten Lebensmitteln zu minimieren. Dies ist ein bewährter Weg, um die Verbreitung pathogener Organismen zu verhindern.
  • Verwenden Sie richtige Temperaturen zum Kochen von Speisen, insbesondere von Fleisch. Hohe Temperaturen können normalerweise schädliche Bakterien abtöten
  • Sofortige Kühlung - dadurch wird das Wachstum schädlicher Bakterien (vorzugsweise unter 40 ° F) immer verlangsamt oder minimiert


Unterschied zwischen Grippe- und Lebensmittelvergiftung

Definition

Grippe, auch bekannt als Influenza, wird normalerweise als Erkrankung der Atemwege angesehen, die durch einen Virus verursacht wird.

Lebensmittelvergiftung oder Reisediarrhoe von Reisenden wird durch verschiedene bakterielle Erreger, Viren und Parasiten verursacht, von denen bekannt ist, dass sie die Anatomie und Physiologie des Gastrointestinaltrakts stören.

Ätiologie

Die Hauptursache von Grippe beinhaltet das Influenza-Virus

Lebensmittelvergiftung kann als Folge verschiedener bakterieller, viraler oder parasitärer Infektionen auftreten.

Anzeichen und Symptome

Die wichtigsten Anzeichen und Symptome von Grippe Dazu gehören moderates bis hohes Fieber, Kopfschmerzen, Muskel- und Gelenkschmerzen, Schüttelfrost und Schwitzen, trockener Husten, verstopfte Nase, Schwäche und Ermüdbarkeit.

Lebensmittelvergiftung Es wird hauptsächlich hohes Fieber und Magenbeschwerden wie Übelkeit, Erbrechen und lockerer Stuhlgang auftreten.

Schwere

Grippe ist nicht so schwer im Vergleich zu Lebensmittelvergiftunginsbesondere wenn letzteres als Folge eines bakteriellen Erregers aufgetreten ist. Dies kann zu tödlichen Folgen wie Dehydratation, Koma, Verwirrung und Tod führen.

Behandlung

Beide Grippe und Lebensmittelvergiftung kann symptomatisch behandelt werden. Patienten mit Übelkeit sollten mit Flüssigkeitsersatz und Korrektur von Elektrolytungleichgewichten behandelt werden. Patienten mit Fieber sollten Paracetemol erhalten, worauf nach der genauen Ätiologie eine Antibiotika-Behandlung folgt.

Bildhöflichkeit:

"Niesen" von