Unterschied zwischen Fabel und Gleichnis - Unterschied Zwischen

Unterschied zwischen Fabel und Gleichnis

Das Hauptunterschied zwischen Fabel und Gleichnis ist das Die Fabel besteht aus Tieren, Fabelwesen, Naturobjekten als Charaktere, während eine Parabel im Allgemeinen den Menschen als Charakter verwendet. Fabel und Parabel sind jedoch Volksliteratur, die dem Leser am Ende nützliche moralische Lehren gibt.

Da beide diese Vorstellungen für die Leser eine moralische und eine religiöse Lektion sind, ist es wahrscheinlich, dass beide Gattungen als ähnlich betrachtet werden. Sie unterscheiden sich jedoch hinsichtlich ihrer Charaktere und ihres Stils. Sie wurden ursprünglich in einem didaktischen Sinn verwendet: Geschichtenerzählen, um eine Lektion zu erteilen. Daher haben beide Genres auch einen uralten historischen Wert.

Wichtige Bereiche

1. Was ist eine Fabel?
- Definition, Zeichen, Beispiele
2. Was ist eine Parabel?
- Definition, Zeichen, Beispiele
3. Was ist der Unterschied zwischen Fabel und Gleichnis?
- Vergleich der wichtigsten Unterschiede

Schlüsselbegriffe

Folklore, Fabel, Genres, Literatur, Gleichnis


Was ist eine Fabel?

Eine Fabel ist im Wesentlichen eine kurze Geschichte, die entweder in Prosa- oder Versform geschrieben wird und Tiere, Pflanzen, Fabelwesen, unbelebte Objekte oder sogar Naturgewalten umfasst. Diese Charaktere werden jedoch in der Erzählung mit menschlichen Eigenschaften versehen oder personifiziert. Am Ende der Geschichte erhält der Leser eine gute moralische Lektion, die ihn zu den Lebensbedingungen, sozialen Standards usw. berät. Diese Lektion wird am Ende der Geschichte explizit ausgedrückt.

Indem der Erzähler einige menschliche Züge und menschliche Probleme entweder auf ein Tier oder ein Fabelwesen, sogar auf eine Naturgewalt wie den Wind, impliziert, bringt er eine aufschlussreiche Offenbarung für die menschliche Gesellschaft.


Abbildung 1: Äsop-Fabeln

Eine Fabel hat auch den Aspekt der Fantasie in sich. Da das Hauptziel jedoch darin besteht, dem Leser oder dem Zuhörer eine moralische Lektion zu erteilen, ist es nicht ausschließlich zur Unterhaltung wie ein Märchen gedacht, das auch wesentlich auf der Fantasy-Welt beruht.

Was ist ein Gleichnis?

Eine Parabel ist auch eine kurze, prägnante Geschichte, die entweder in Prosa- oder Versform geschrieben wird und am Ende meist eine religiöse Lektion vermittelt. Im Gegensatz zu einer Fabel, die Tiere und andere Fabelwesen enthält, werden in einer Parabel normalerweise Menschen als Charaktere bezeichnet. Daher fällt eine Parabel in die Kategorie einer Analogie. Sie sind also im Gegensatz zu den Fabeln in der realistischen Welt verwurzelt. Darüber hinaus verwendet Parabel oft symbolische Bilder und Metaphern, die das Publikum leicht erkennen kann.

Die Etymologie des Wortes Parabel stammt vom griechischen Wort "parabole", was "Vergleich" bedeutet. Daher konzentrieren sich Gleichnisse hauptsächlich darauf, ihrem Publikum eine grundlegende moralische Wahrheit oder ein religiöses Prinzip zu vermitteln. Es handelt sich dabei um menschliche Charaktere, die unter einer moralischen Agonie leiden und daher gezwungen werden, eine Entscheidung zu treffen, die normalerweise falsch ist. Im Laufe der Zeit lernt er die Auswirkungen seiner Missetaten und die falschen Entscheidungen lernen schließlich die grundlegende Wahrheit über das Leben und die religiösen Prinzipien.


Abbildung 2: Ein buddhistischer Gleichnis: Der Junge, der Wolf weinte

Viele Märchen aus allen Kulturen fallen in die Kategorie der Gleichnisse. Es gibt immer ein zugrunde liegendes Thema, das dem Publikum beibringt, wie man sich in seinem Leben richtig verhält.

Ähnlichkeiten zwischen Fabel und Gleichnis

  • Beide sind kurze Geschichten, entweder in Prosa oder Versform.
  • Eine moralische Lektion am Ende der Geschichte ist typisch für Fabel und Gleichnis.

Unterschied zwischen Fabel und Gleichnis

Definition

Eine Fabel ist eine kurze Geschichte, die nichtmenschliche Kreaturen wie Tiere, unbelebte und andere mythische Kreaturen beinhaltet, die dem Leser eine moralische Lektion erteilen, während das Gleichnis auch eine kurze Geschichte ist, die eine moralische oder religiöse Lektion enthält, die aber den Menschen als Charaktere zeigt.

Zeichen

Es ist im Wesentlichen von der Wahl der Charaktere, dass sich diese beiden Gattungen unterscheiden. Daher reichen die Figuren in Fabeln von Tieren, Pflanzen, Naturgewalten, mythischen Figuren bis hin zu unbelebten Objekten. All dies erhält jedoch menschliche Eigenschaften, also personifiziert. Auf der anderen Seite sind die Charaktere in Gleichnissen im Wesentlichen Menschen.

Moralische Lektion

Die Lektion, die von der Fabel gegeben wird, bezieht sich normalerweise auf moralische Werte und Ethik, während sich die Parabel neben einer moralischen Lektion auch auf einen religiösen Aspekt konzentriert.

Welt

Fabeln basieren normalerweise auf dem Fantasie-Bereich, während Gleichnisse auf der realen Welt basieren.

Beispiele

Einige populäre Beispiele für Fabeln sind Aesops Fabeln wie Die Ameise und der Grashüpfer, Der Fuchs und die Krähe, Die Schildkröte und der Hase, Jataka Katha von Lord Buddha, andere Geschichten wie Das Schwein und das Schaf, Der Holzfäller und die Axt. Wolf und der Kranich etc.

Einige populäre Beispiele für Gleichnisse sind Geschichten im buddhistischen Tipitaka, Gleichnis vom Sämann, Gleichnis von den zwei Söhnen, Gleichnis von den zehn Jungfrauen, Der verlorene Sohn, Guter Samariter (von der Heiligen Bibel), Die Kuh vom Heiligen Quran, Der Kaiser Neue Kleidung (von Hans Christian Anderson) usw.

Fazit

Die beiden Folklore, Fabeln und Parabeln haben sicherlich viele Gemeinsamkeiten, mit mehr Ähnlichkeiten als Unterschieden. Sie teilen jedoch auch erhebliche Unterschiede zwischen ihnen. Der Hauptunterschied zwischen Fabel und Gleichnis besteht darin, dass die Fabel Tiere, Fabelwesen, Naturgewalten usw. als Charaktere kennzeichnet, während das Gleichnis Menschen als Charaktere kennzeichnet. Beide Gattungen konzentrieren sich jedoch darauf, den Lesern oder Zuhörern am Ende moralische Lehren zu geben.

Referenz:

1. „Gleichnis - Beispiele und Definition von Gleichnis“. Literarische Geräte, 21. Oktober 2017