Unterschied zwischen Ethene und Ethyne - Unterschied Zwischen

Unterschied zwischen Ethene und Ethyne

Hauptunterschied - Ethene gegen Ethyne

Ethen und Ethin sind organische Verbindungen, die in der Kategorie der Kohlenwasserstoffe zu finden sind. Diese werden als Kohlenwasserstoffe bezeichnet, da diese Verbindungen ausschließlich aus C- und H-Atomen bestehen. Kohlenwasserstoffe können entweder aliphatisch oder aromatisch sein. Aliphatische Kohlenwasserstoffe sind lineare oder verzweigte Strukturen, während aromatische Kohlenwasserstoffe cyclische Strukturen sind. Sowohl Ethen als auch Ethin sind aliphatische Kohlenwasserstoffe. Ethen ist ein Alken und besteht aus zwei Kohlenstoffatomen und vier Wasserstoffatomen. Ethin ist ein Alkin und besteht aus zwei Kohlenstoffatomen und zwei Wasserstoffatomen. Ethene ist der IUPAC-Name für Ethylen. Ethyne ist der IUPAC-Name für Acetylen. Der Hauptunterschied zwischen Ethene und Ethyne ist das Ethen besteht aus sp2 hybridisierte Kohlenstoffatome, während Ethin aus sp hybridisierten Kohlenstoffatomen besteht.

Wichtige Bereiche

1. Was ist Ethen?
      - Definition, Eigenschaften, Reaktionen, Anwendungen
2. Was ist Ethin?
      - Definition, Eigenschaften, Reaktionen, Anwendungen
3. Was sind die Ähnlichkeiten zwischen Ethen und Ethin?
      - Überblick über gemeinsame Funktionen
4. Was ist der Unterschied zwischen Ethen und Ethin?
      - Vergleich der wichtigsten Unterschiede

Schlüsselbegriffe: Acetylen, aliphatischer Kohlenwasserstoff, Alken, Alkin, aromatischer Kohlenwasserstoff, Ethen, Ethylen, Ethin, Kohlenwasserstoffe


Was ist Ethen?

Ethen ist ein Alken. Der allgemeine Name für Ethen ist Ethylen. Es besteht aus zwei Kohlenstoffatomen und vier Wasserstoffatomen. Die chemische Formel von Ethen ist C2H4. Die zwei Kohlenstoffatome sind über eine Doppelbindung miteinander verbunden. Wasserstoffatome sind durch Einfachbindungen an diese Kohlenstoffatome gebunden. Da Kohlenstoffatome maximal 4 kovalente Bindungen eingehen können, sind an jedes Kohlenstoffatom zwei Wasserstoffatome gebunden. Der Bindungswinkel zwischen diesen Bindungen beträgt etwa 121,3O.


Abbildung 1: Molekülstruktur von Ethen

Ethen ist planar. Die zwei Kohlenstoffatome sind sp2 hybridisiert, um drei Sigma-Bindungen zu bilden. Daher gibt es ein p-Orbital pro Kohlenstoffatom, das nicht hybridisiert ist, und diese p-Orbitale bilden die pi-Bindung der Doppelbindung. Die Anwesenheit dieser Pi-Bindung bewirkt die Reaktivität von Ethen.

Zu den natürlichen Quellen von Ethen gehören Erdgase und Erdöl. Die Molmasse von Ethen beträgt etwa 28 g / Mol. Bei Standardtemperatur und -druck ist Ethen ein farbloses Gas. Es ist ein brennbares Gas mit charakteristischem Geruch. Der Schmelzpunkt von Ethen liegt bei -169,4ODer Siedepunkt liegt bei -103,9OC.

Ethen wird in Polymerisationsverfahren als Monomer zur Herstellung von Polyethylen verwendet. Es wird auch zur Herstellung von Ethylenoxid verwendet, um Detergenzien, Tenside wie Chemikalien herzustellen.

Was ist Ethyne?

Der gebräuchliche Name für Ethin ist Acetylen. Ethin ist ein Alkin, das aus zwei Kohlenstoffatomen und zwei Wasserstoffatomen besteht. Die zwei Kohlenstoffatome sind über eine Dreifachbindung miteinander verbunden. Mit anderen Worten gibt es eine Sigma-Bindung und zwei Pi-Bindungen zwischen den zwei Kohlenstoffatomen. Die zwei Wasserstoffatome sind durch Einfachbindungen an jedes Kohlenstoffatom gebunden. Die Kohlenstoffatome von Ethin sind hybridisiert. Daher gibt es in jedem Kohlenstoffatom zwei nicht hybridisierte p-Orbitale. Diese p-Orbitale bilden zusammen die beiden pi-Bindungen. Die molekulare Form von Ethin ist linear. Daher beträgt der Bindungswinkel zwischen Atomen 180OC.


Abbildung 2: Molekülstruktur von Ethin

Die chemische Formel von Ethin lautet C2H2. Die Molmasse von Ethin beträgt etwa 26,04 g / mol. Es ist ein farbloses und geruchloses Gas bei Raumtemperatur und -druck. Der Schmelzpunkt beträgt -80,8OC. Der Tripelpunkt von Ethin ist gleich dem Schmelzpunkt. Bei Temperaturen unter dem Tripelpunkt kann festes Acetylen direkt in gasförmiges Ethin umgewandelt werden (dies wird Sublimation genannt). Der Sublimationspunkt von Ethin liegt bei -84,0OC.

Ethin wird üblicherweise verwendet, um die Sauerstoff-Acetylen-Flamme für Schweißzwecke herzustellen. Es wird auch als Ausgangsmaterial für die Herstellung von ähnlichen chemischen Verbindungen wie Ethanol, Ethansäure und PVC verwendet.

Ähnlichkeiten zwischen Ethen und Ethin

  • Beide Moleküle bestehen aus zwei Kohlenstoffatomen.
  • Beide Moleküle haben Sigma-Bindungen und Pi-Bindungen.
  • Die Kohlenstoffatome beider Moleküle haben nicht hybridisierte p-Orbitale.
  • Beide Moleküle liegen bei Raumtemperatur und Atmosphärendruck in der Gasphase vor.
  • Beides sind Kohlenwasserstoffe.

Unterschied zwischen Ethene und Ethyne

Definition

Ethen: Ethen ist ein Kohlenwasserstoff, der aus zwei Kohlenstoffatomen und vier Wasserstoffatomen besteht.

Ethin: Ethin ist ein Kohlenwasserstoff, der aus zwei Kohlenstoffatomen und zwei Wasserstoffatomen besteht.

Gemeinsamen Namen

Ethen: Der übliche Name für Ethen ist Ethylen.

Ethin:Der übliche Name für Ethin ist Acetylen.

Hybridisierung von Kohlenstoff

Ethen: Die Kohlenstoffatome sind sp2 in Ethen hybridisiert.

Ethin: Die Kohlenstoffatome sind in Ethin hybridisiert.

Molekularformel

Ethen: Ethen ist als C angegeben2H4.

Ethin: Ethin wird als C angegeben2H2.

Abstand zwischen zwei Kohlenstoffatomen

Ethen: Der Abstand zwischen zwei Kohlenstoffatomen in Ethen beträgt etwa 133,9 um.

Ethin: Die Entfernung zwischen zwei Kohlenstoffatomen in Ethin beträgt etwa 120,3 pm.

Abstand zwischen Kohlenstoffatom und Wasserstoffatom

Ethen: Der Abstand zwischen C und H in Ethen beträgt etwa 108,7 pm.

Ethin: Die Entfernung zwischen C und H in Ethin beträgt etwa 106,0 pm.

Molekulargeometrie

Ethen: Die Geometrie von Ethen ist planar.

Ethin: Die Geometrie von Ethin ist linear.

Anzahl der Pi-Bonds

Ethen: Es gibt eine Pi-Bindung in Ethen.

Ethin: In Ethin gibt es zwei Pi-Anleihen.

Molmasse

Ethen: Die Molmasse von Ethen beträgt etwa 28 g / Mol.

Ethin: Die Molmasse von Ethin beträgt etwa 26,04 g / mol.

Schmelzpunkt

Ethen: Der Schmelzpunkt von Ethen beträgt -169,4 ° C.

Ethin: Der Schmelzpunkt von Ethin liegt bei –80,8OC.

Bindungswinkel

Ethen: Der Bindungswinkel in Ethen beträgt 121,3O.

Ethin: Der Bindungswinkel in Ethin beträgt 180O.

Fazit

Ethen und Ethin sind wichtige Kohlenwasserstoffverbindungen, die für industrielle Zwecke verwendet werden. Diese Moleküle werden häufig als Monomere zur Herstellung von Polymeren durch Polymerisationsverfahren verwendet. Der Hauptunterschied zwischen Ethene und Ethyne besteht darin, dass Ethene aus sp2 hybridisierte Kohlenstoffatome, während Ethin aus sp hybridisierten Kohlenstoffatomen besteht.

Verweise:

1. "Ethylen (H2C = CH2)". Encyclopædia Britannica. Encyclopædia Britannica, Inc., n. D. Netz.