Unterschied zwischen Wirksamkeit und Wirksamkeit - Unterschied Zwischen

Unterschied zwischen Wirksamkeit und Wirksamkeit

Hauptunterschied - Wirksamkeit vs. Wirksamkeit

Obwohl die beiden Begriffe "Wirksamkeit" und "Wirksamkeit" in der populären Verwendung die gleiche Bedeutung haben, gibt es einen deutlichen Unterschied zwischen diesen beiden Begriffen im Bereich Gesundheit und Medizin. Im Allgemeinen bezieht sich sowohl die Wirksamkeit als auch die Wirksamkeit auf die Fähigkeit, ein gewünschtes oder beabsichtigtes Ergebnis zu erzeugen. Aber im medizinischen Sprachgebrauch Effektivität bezieht sich auf ein Ergebnis, das in einer durchschnittlichen klinischen oder realen Umgebung erworben wurde, während sich Wirksamkeit auf ein Ergebnis bezieht, das unter idealen oder kontrollierten Bedingungen erzielt wurde. Dies ist der Hauptunterschied zwischen Wirksamkeit und Wirksamkeit in der Medizin.

Dieser Artikel behandelt

1. Was bedeutet Wirksamkeit? - Definition, Bedeutung und Verwendung

2. Was bedeutet Wirksamkeit? Definition, Bedeutung und Verwendung

3. Unterschied zwischen Wirksamkeit und Wirksamkeit


Wirksamkeit - Definition, Bedeutung und Verwendung

Wie oben erwähnt, kann die Wirksamkeit als Synonym für die Wirksamkeit im allgemeinen Sprachgebrauch verwendet werden. Der Unterschied zwischen Wirksamkeit und Wirksamkeit besteht nur im medizinischen Sprachgebrauch. Schauen wir uns einige Definitionen der Wirksamkeit an, die in medizinischen Wörterbüchern enthalten sind.

Farlex-Partner-Medizinwörterbuch:

"Inwieweit eine bestimmte Intervention, ein bestimmter Eingriff, ein bestimmter Behandlungsplan oder eine bestimmte Dienstleistung unter idealen Bedingungen zu einem vorteilhaften Ergebnis führt."

Mosby´s Dental Dictionary (2. Auflage):

"Die Fähigkeit, eine klinisch messbare Wirkung zu erzielen, ist vorzugsweise von Vorteil."

Wie aus diesen Definitionen ersichtlich, bezieht sich die Wirksamkeit darauf, wie gut etwas in einer idealen oder kontrollierten Umgebung wie einer klinischen Studie funktioniert. Die Patientenpopulation und andere variable Faktoren können in dieser Einstellung gesteuert werden. Das Endergebnis oder der Effekt ist ebenfalls messbar. Die Wirksamkeit misst, wie gut ein Medikament das gewünschte Ergebnis erzielt.


Wirksamkeit - Definition, Bedeutung und Verwendung

Wirksamkeit bezieht sich auf die Fähigkeit, einen entschiedenen, entscheidenden oder gewünschten Effekt zu erzeugen. In der Medizin hat dieses Wort eine zusätzliche Bedeutung. Betrachten wir die Definition der Wirksamkeit in einigen medizinischen Wörterbüchern, um diese zusätzliche Bedeutung zu verstehen.

Farlex-Partner-Medizinwörterbuch:

"Ein Maß für die Genauigkeit oder den Erfolg einer diagnostischen oder therapeutischen Technik, wenn sie in einer durchschnittlichen klinischen Umgebung durchgeführt wird."

Mosby´s Dental Dictionary (2. Auflage):

"Der Grad, in dem die Maßnahme (n) unter normalen oder üblichen Umständen das beabsichtigte Gesundheitsergebnis erzielt."

Wie aus diesen beiden Definitionen hervorgeht, beschreibt die Wirksamkeit, wie Medikamente oder Behandlungen unter realen oder durchschnittlichen klinischen Bedingungen eingesetzt werden. Die Patientengruppe und andere Variablen können in dieser Einstellung nicht kontrolliert werden. Der Begriff Wirksamkeit bezieht sich auch darauf, wie leicht ein Arzneimittel verwendet werden kann, und mögliche Nebenwirkungen dieses Arzneimittels.


Unterschied zwischen Wirksamkeit und Wirksamkeit

Sowohl Wirksamkeit als auch Wirksamkeit beziehen sich auf die Fähigkeit, einen entschiedenen, entscheidenden oder gewünschten Effekt zu erzeugen. Die folgenden Unterschiede sind nur für die Medizin relevant.

Definition

Wirksamkeitbezieht sich auf den Grad, in dem die Wirkung (en) unter idealen Bedingungen eine klinisch messbare Wirkung entfalten.

Wirksamkeit bezieht sich auf den Grad, in dem die Maßnahme (n) unter normalen oder üblichen Umständen das beabsichtigte Gesundheitsergebnis erzielt.

Bedingungen

Wirksamkeit beschreibt, wie Medikamente unter kontrollierten und idealen Bedingungen eingesetzt werden.

Wirksamkeit beschreibt, wie Medikamente unter durchschnittlichen klinischen Bedingungen eingesetzt werden.

Messbare Effekte

Wirksamkeit bezieht sich auf die Fähigkeit, einen klinisch messbaren Effekt zu erzielen.

Wirksamkeit bezieht sich nicht auf einen klinisch messbaren Effekt.

Implikationen

Wirksamkeit misst, wie gut ein Medikament das gewünschte Ergebnis erzielt.

Wirksamkeit bezieht sich darauf, wie einfach ein Medikament zu verwenden ist und welche Nebenwirkungen dieses Medikament haben kann.

Bildhöflichkeit: