Unterschied zwischen Libelle und Damselfly - Unterschied Zwischen

Unterschied zwischen Libelle und Damselfly

Das Hauptunterschied zwischen Libelle und Damselfly ist das Libellen haben festere und dickere Körper, während Schmetterlinge längere und dünnere Körper haben. Libelle hält ihre Flügel horizontal in Ruhe, während Damselfly seine Flügel in Ruhe schließt.

Libelle und Damselfly sind zwei räuberische Insekten, die zur Ordnung Odonata gehören. Sie sind die bunten und faszinierenden Insekten, die in Spätsommergärten gefunden werden. Im Allgemeinen ist es schwierig, den Unterschied zwischen Libelle und Damselfly zu erkennen. Es können jedoch verschiedene Merkmale wie schlanke Körper, membranartige Flügel und große Augen verwendet werden, um sie voneinander zu unterscheiden.

Wichtige Bereiche

1. Libelle
- Definition, Eigenschaften
2. Damselfly
- Definition, Eigenschaften
3. Was sind die Ähnlichkeiten zwischen Libelle und Damselfly?
- Überblick über gemeinsame Funktionen
4. Was ist der Unterschied zwischen Libelle und Damselfly?
- Vergleich der wichtigsten Unterschiede

Schlüsselbegriffe: Körper, Damselfly, Libelle, Augen, Membranflügel


Libelle - Definition, Eigenschaften

Libelle bezieht sich auf ein schnell fliegendes, räuberisches Insekt mit langem Körper und zwei durchsichtigen Flügelpaaren, die sich in Ruhe seitwärts ausbreiten. Es gehört zur Unterordnung Anisoptera. Der Flug der Libelle ist stark und zielgerichtet. Es kann mit ungefähr 100 Körperlängen pro Sekunde in Vorwärtsrichtung und mit ungefähr 3 Körperlängen pro Sekunde in Rückwärtsrichtung fliegen.


Abbildung 1: Libelle

Libellen verbringen den größten Teil ihres Lebens im Larvenstadium. Einige der häufig gesehenen Libellen sind Breitläufer, Brauner, Hausierer, Südlicher Hausierer, Wanderer-Hausierer, gewöhnlicher Darter usw.

Damselfly - Definition, Eigenschaften

Damselfly bezieht sich auf ein schlankes Insekt, das mit um den Körper zurückgefalteten Flügeln ruht. Es gehört zur Unterordnung Zygoptera. Alle vier Flügel von Damselfly sind in Größe und Form ähnlich. Damselfly hat einen schwachen Flug mit Flattern.


Abbildung 2: Damselfly

Im Allgemeinen liebt Damselfly Wasser; Daher bleibt es oft auf den Wasseroberflächen. Einige übliche Damselfly-Arten umfassen große rote Damselfly, gemeiner blauer Damselfly, azurblauer Damselfly, smaragdfarbener Damselfly und Blue-tailed Damselfly.

Ähnlichkeiten zwischen Libelle und Damselfly

  • Libelle und Damselfly sind räuberische Insekten.
  • Sie sind wirbellose Arthropoden.
  • Sie gehören zur Ordnung Odonata.
  • Beide sind im Spätsommer zu finden.
  • Beide haben vier häutige Flügel mit vielen kleinen Adern.
  • Die Flügel sind am Thorax befestigt.
  • Der Bauch ist bei beiden Insektenarten gestreckt.
  • Beide haben extrem große Augen, winzige Antennen, einen langen, schlanken Bauch, Wasserlarven mit hinteren Trachealkiemen und ausfahrbare Kiefer unter dem Kopf (Prehensile labium).
  • Beide durchlaufen eine vollständige Metamorphose.

Unterschied zwischen Libelle und Damselfly

Definition

Libelle: Ein schnell fliegendes Raubtier mit langem Körper und zwei durchsichtigen Flügelpaaren, die im Ruhezustand seitlich ausgebreitet sind

Damselfly: Ein schlankes Insekt, das mit den Flügeln am Körper entlang gefaltet lag

Unterordnung

Libelle: Anisoptera (ungleich geflügelt)

Damselfly: Zygoptera (Jochflügel)

Augenform

Libelle: Breit gerundete Augen

Damselfly: Sphärische Augen

Augenposition

Libelle: Augen berühren oder berühren fast den Kopf

Damselfly: Die Augen sind auf jeder Seite des Kopfes deutlich getrennt

Körpergröße

Libelle: Groß (3 Zoll lang)

Damselfly: Vergleichsweise klein

Körperform

Libelle: Stämmig

Damselfly: Lang und schlank

Thorax

Libelle: Thorax ist breiter als der Bauch

Damselfly: Der Thorax ist schmal und hat die gleiche Breite wie der Bauch

Flügelform

Libelle: Ungleiche Flügelpaare; Hinterflügel ist an der Basis breiter

Damselfly: Ähnliche Flügelpaare in Größe und Form

Flug

Libelle: Bekannt als Flieger; deckt eine lange Strecke ab

Damselfly: Bekannt als Barsche; deckt nur eine kurze Strecke ab

Wasserquellen

Libelle: Bevorzugt kein Wasser

Damselfly: Mag Wasser und neigt dazu, zu Wasserquellen zu fliegen

Position der Flügel in Ruhe

Libelle: Flügel offen gehalten entweder horizontal oder nach unten

Damselfly: Flügel hielten sich über dem Bauch geschlossen

Discal Cell

Libelle: Discal-Zelle ist in Dreiecke unterteilt

Damselfly: Discal-Zelle ist ungeteilt und vierseitig

Männliche Anhänge

Libelle: Paar überlegene Analanhängsel und ein einzelnes minderwertiges Anhängsel

Damselfly: Zwei Paare von Analanhängern

Weibliche Anhänge

Libelle: Besitze ovipositors

Damselfly: Funktionale Eiweisshalter haben

Eier

Libelle: Groß und rund (0,5 mm lang)

Damselfly: Zylindrisch und länger (1 mm lang)

Larven

Libelle: Atmen Sie durch rektale Trachealkiemen; stämmige Körper

Damselfly: Atmen Sie durch kaudale Kiemen; schlanke Körper

Fazit

Libelle ist groß und gedrungener, während Damselfly klein ist und einen schlanken Körper hat. Beide haben einen schmalen und langen Bauch. Der Bauch der Libelle ist jedoch breiter als der Bauch der Mutter. Außerdem hält Libelle ihre Flügel horizontal im Ruhezustand, während Damselfly ihre Flügel im Ruhezustand schließt. Der Hauptunterschied zwischen Libelle und Damselfly ist die Größe und Form des Körpers und der Flügel.

Referenz:

1. "Libelle". Encyclopædia Britannica, Encyclopædia Britannica, Inc., 29. März 2018,