Unterschied zwischen direktem und indirektem Objekt - Unterschied Zwischen

Unterschied zwischen direktem und indirektem Objekt

Hauptunterschied - direktes gegen indirektes Objekt

Ein Objekt ist ein Substantiv, ein Pronomen oder eine Nominalphrase, die dem Subjekt und dem Verb in einem Satz eine Bedeutung verleiht. In der englischen Sprache gibt es zwei Arten von Objekten. Sie sind direkte Objekte und indirekte Objekte. Das Hauptunterschied zwischen direktem und indirektem Objekt ist direktes Objekt ist der Empfänger der Aktion während indirektes Objekt ist der Empfänger des direkten Objekts.In diesem Artikel werden wir den Unterschied zwischen direktem und indirektem Objekt untersuchen.

Was ist ein direktes Objekt?

Ein direktes Objekt ist ein Substantiv, ein Pronomen oder eine Nominalphrase, die die Aktion eines Verbs empfängt oder das Ergebnis der Aktion anzeigt. Sie beantwortet die Frage „Was?“ Oder „Wen?“ Nach einem Aktionsverben. Wenn Sie das Subjekt und das Verb in einem Satz finden können, können Sie das direkte Objekt mithilfe der Formel leicht finden.

Betreff + Verb + Was oder Wer = Direktes Objekt

Nehmen wir zum Beispiel den Satz, "John und Paul spielten Kricket." In diesem Satz ist "John and Paul" das Thema, "play" ist das Verb und "Cricket" ist das Objekt. Wenn Sie die Frage "Was haben Johannes und Paul gespielt?" Formulieren, erhalten Sie das Objekt als Antwort.

Er hat mein Auto repariert.

Sie spielten Volleyball.

Ich habe gelogen.

Ich hasse ihn.


Sie isst einen Apfel.

Was ist ein indirektes Objekt?

Ein Satz muss immer ein direktes Objekt haben, damit ein indirektes Objekt existiert. Mit anderen Worten, ein indirektes Objekt kann nicht in einem Satz ohne direktes Objekt existieren. Ein indirektes Objekt ist ein von der Aktion betroffenes Nomen oder Pronomen. Es wäre richtig zu sagen, dass ein indirektes Objekt der Empfänger des direkten Objekts ist.

Beispiel:

Er hat mir ein Geschenk geschickt.

In diesem Satz "vorhanden" ist das direkte Objekt und "mir”Ist das indirekte Objekt. Sie können das auch beachten "mir" ist der Empfänger des direkten Objekts. Also können wir die Frage stellen "Für wen hat er ein Geschenk geschickt?" das indirekte Objekt kennen. Ein indirektes Objekt beantwortet immer die Fragen „an wen“, „an wen“ oder „an wen“.

Sie gab es mir.

Ich habe meinem Lehrer eine Lüge erzählt.

Er kaufte ein Geschenk für ihre Mutter.

Sie gab mir ihre englischen Notizen.

Wie aus den obigen Beispielen ersichtlich, können indirekte Objekte vor oder nach dem direkten Objekt erscheinen. Sie sind jedoch immer Empfänger des direkten Objekts. Schauen Sie sich zum Beispiel das zweite Beispiel an (Ich habe meinem Lehrer eine Lüge erzählt.) Hier "Lehrer" ist das indirekte Objekt. Es beantwortet die Frage "Wem haben Sie gelogen?"


Ich gab ihm ein Geschenk.

Unterschied zwischen direktem Objekt und indirektem Objekt

Definition

Direktes Objekt: Direktes Objekt ist ein Nomen oder Pronomen, das die Aktion empfängt.

Indirektes Objekt: Indirektes Objekt ist ein von der Aktion betroffenes Nomen oder Pronomen und ist auch der Empfänger des direkten Objekts.

Bedingungen

Direktes Objekt: Ihre Anwesenheit hängt nicht vom indirekten Objekt ab.

Indirektes Objekt: Ein direktes Objekt ist notwendig, damit ein indirektes Objekt vorhanden ist

Verbtyp

Direkte Objekte: Sie werden im Allgemeinen durch transitive Verben dargestellt.

Indirekte Objekte: Sie werden im Allgemeinen durch intransitive Verben dargestellt.

Position

Direkte Objekte: Ihnen steht das Verb vor.

Indirekte Objekte: Ihnen gehen oft Präpositionen voraus.