Unterschied zwischen Taupunkt und Luftfeuchtigkeit - Unterschied Zwischen

Unterschied zwischen Taupunkt und Luftfeuchtigkeit

Hauptunterschied - Taupunkt vs. Luftfeuchtigkeit

Feuchtigkeit undTaupunkt sind beide Einheiten, um die Menge an Wasserdampf in der Luft auszudrücken. Das Hauptunterschied zwischen Taupunkt und Luftfeuchtigkeit ist das Feuchtigkeit misst die Menge an Wasserdampf in der Atmosphäre während er Der Taupunkt misst die Temperatur, bei der sich Tau bilden kann.

Was ist Luftfeuchtigkeit?

Feuchtigkeit ist ein Maß für den Wasserdampfgehalt in der Luft. Es kann als ausgedrückt werdenabsolute Feuchtigkeit oder als relative Luftfeuchtigkeit. Von diesen wird die relative Luftfeuchtigkeit häufiger in Wetterberichten usw. verwendet.

Absolute Feuchtigkeit

Die absolute Luftfeuchtigkeit wird als definiert Masse Wasserdampf pro Volumeneinheit Luft (einschließlich des in einer Probe vorhandenen Volumens an Wasserdampf).

Relative Luftfeuchtigkeit

Relative Luftfeuchtigkeit bezieht sich auf wie viel Wasserdampf in der Luft vorhanden ist, verglichen mit dem Wasserdampf könnte vorhanden sein, wenn Luft mit Wasserdampf gesättigt war. Sie kann als Partialdruck von Wasserdampf in einer Luftprobe bei einer bestimmten Temperatur im Vergleich zu dem Sättigungsdampfdruck von Wasser bei derselben Temperatur definiert werden. Dieses Verhältnis wird meistens in Prozent ausgedrückt. Beispielsweise bildet sich Nebel, wenn die relative Luftfeuchtigkeit nahe bei 100% liegt.


Nebel bildet sich, wenn die relative Luftfeuchtigkeit nahe 100% liegt

Die Luftfeuchtigkeit wird mit Hygrometern gemessen. Traditionell,Haarspannungs-Hygrometer verwendet wurde, das aus einem Stück menschlicher oder tierischer Haare besteht, das mit einem Zifferblatt verbunden ist. Die Haarlänge ändert sich mit der Luftfeuchtigkeit, und diese Längenänderung wird verstärkt und zur Anzeige der Luftfeuchtigkeit auf einer Skala verwendet. Derzeit ist es üblich, elektronische Sensoren zur Messung der Luftfeuchtigkeit zu verwenden.


Haar-Hygrometer das wurde zur Messung der Luftfeuchtigkeit verwendet

Wenn die relative Luftfeuchtigkeit hoch ist, verdunstet der Schweiß langsamer von der Haut und dies kann unangenehm sein. Wenn die relative Luftfeuchtigkeit zu niedrig ist, kann sich die Luft dagegen ziemlich trocken anfühlen.

Was ist Taupunkt?

Taupunkt ist der Temperatur, bei der Wasserdampf in einer gegebenen Luftprobe bei Atmosphärendruck die maximale Sättigung erreicht (100% relative Luftfeuchtigkeit). Bei dieser Temperatur oder darunter kann der Wasserdampf zu Tau kondensieren (und daher der Name Taupunkt). Tau oder Frost ist am Morgen zu sehen, da er sich über Nacht bildet, wenn die Temperaturen niedrig sind und unter dem Taupunkt liegen. In Wolken muss die Temperatur den Taupunkt erreichen, wenn sich Regen bilden soll.Frostpunkt ist ein verwandter Begriff, der die Temperatur beschreibt, bei der sich Frost zu bilden beginnt (dies geschieht, wenn der Wasserdampf bei einer Temperatur unter dem Gefrierpunkt eine Sättigung erreicht).


Tau bildet sich, wenn die Temperatur unter dem Taupunkt liegt

Der Taupunkt kann mit a gemessen werdenTaupunkt-Hygrometer Dabei wird ein Spiegel verwendet, dessen Oberflächentemperatur geändert wird und die Temperatur, bei der sich Tau zu bilden beginnt, gemessen wird. Je niedriger der Taupunkt ist, desto niedriger ist die relative Luftfeuchtigkeit.

Was ist der Unterschied zwischen Taupunkt und Luftfeuchtigkeit

Was es darstellt

Feuchtigkeit ist ein Maß für die Wasserdampfmenge in der Luft.

Taupunkt drückt die Temperatur aus, bei der eine relative Luftfeuchtigkeit von 100% erreicht würde und sich Tau bilden würde.

Werte

Feuchtigkeit wird in Einheiten von entweder Masse pro Volumen für gemessen absolute Feuchtigkeit (z. B. kg m-3) oder als Prozentsatz fürrelative Luftfeuchtigkeit.

Taupunkt wird in Temperatureinheiten gemessen (z.B. OC)

Bildhöflichkeit:
(Ohne Titel) von PRO8 og (Eigene Arbeit) [