Unterschied zwischen Zytoplasma und Zytoskelett - Unterschied Zwischen

Unterschied zwischen Zytoplasma und Zytoskelett

Hauptunterschied - Zytoplasma gegen Zytoskelett

Zytoplasma und Zytoskelett sind zwei strukturelle Bestandteile der Zelle. Die Zelle gilt als kleinste strukturelle und funktionelle Einheit des Lebens. Es besteht aus einer Flüssigkeit, die von einer selektiven Membran umgeben ist und verschiedene Organellen sowie Moleküle suspendiert. Alle strukturellen Komponenten sowie Moleküle beziehen sich auf das Funktionieren der Zelle. Das Hauptunterschied zwischen Zytoplasma und Zytoskelett ist das Zytoplasma ist die dicke, geleeartige Flüssigkeit, in die die zellulären Komponenten eingebettet sind, während das Zytoskelett ein Netzwerk aus Proteinfilamenten und Tubuli im Zytoplasma ist. Cytoplasma ist sowohl in Prokaryoten als auch in Eukaryoten vorhanden, während das Zytoskelett nur in Eukaryoten vorhanden ist.

Wichtige Bereiche

1. Was ist Zytoplasma?
      - Definition, Struktur, Funktion
2. Was ist ein Zytoskelett?
      - Definition, Struktur, Funktion
3. Was sind die Ähnlichkeiten zwischen Zytoplasma und Zytoskelett?
      - Überblick über gemeinsame Funktionen
4. Was ist der Unterschied zwischen Zytoplasma und Zytoskelett?
      - Vergleich der wichtigsten Unterschiede

Schlüsselbegriffe: Crowding, Cytoplasm, Cytoplasmic Streaming, Cytoskelett, Cytosol, Einschlüsse, Zwischenfilamente, Mikrofilamente, Mikrotubuli, Organellen


Was ist Zytoplasma?

Zytoplasma bezieht sich auf die Zellsubstanz zwischen Zellmembran und Zellkern, die Zytosol, Organellen, Zytoskelett und verschiedene Partikel enthält. Sowohl Prokaryoten als auch Eukaryoten enthalten ein Zytoplasma. Der innere Bereich des Zytoplasmas wird als Endoplasma bezeichnet, während der äußere Bereich des Zytoplasmas als Zellkortex oder Ektoplasma bezeichnet wird. Endoplasma ist konzentrierter als Ektoplasma. Die im Zytoplasma eingebetteten zellulären Komponenten sind in gezeigt Abbildung 1.


Abbildung 1: Zytoplasma und zelluläre Komponenten

Cytoplasma ist normalerweise eine farblose Flüssigkeit, die zu 80% aus Wasser besteht. Es ist von der Zellmembran eingeschlossen. Cytosol ist die gelartige Komponente des Cytoplasmas, in der alle zellulären Komponenten eingebettet sind. Organellen sind die membrangebundenen funktionellen Strukturen der Zelle, die nur in eukaryotischen Zellen vorhanden sind. Organellen im Zytoplasma umfassen den Zellkern, Mitochondrien, den Golgi-Apparat, das endoplasmatische Retikulum und Lysosomen. Die meisten biochemischen Reaktionen finden im Zytoplasma von Prokaryoten statt, da ihnen keine Organellen fehlen. Einige biochemische Reaktionen finden auch im Zytoplasma von Eukaryoten statt.

Die Hauptfunktion des Zytoplasmas besteht darin, Organellen zu suspendieren. Es bietet eine bevorzugte chemische Umgebung für das Auftreten biochemischer Reaktionen, indem verschiedene Arten von Makromolekülen darin gespeichert werden. Diese Makromoleküle und andere funktionelle Moleküle im Zytoplasma werden Einschlüsse genannt. Die Konzentration der Makromoleküle kann sich in verschiedenen Bereichen des Zytoplasmas unterscheiden. Dies wird Crowding genannt. Die zytoplasmatischen Bewegungen der Pflanzenzellen werden als zytoplasmatisches Streaming bezeichnet.

Was ist das Zytoskelett?

Zytoskelett bezieht sich auf ein mikroskopisches Netzwerk von Proteinfilamenten und Mikrotubuli im Zytoplasma einer lebenden Zelle. Mikrotubuli, Zwischenfilamente und Mikrofilamente sind die Bestandteile des Zytoskeletts. Mikrofilamente sind die dünnsten Fasern und dieMikrotubuli sind die dicksten Fasern im Zytoskelett. Die drei Komponenten des Zytoplasmas sind in gezeigt Figur 2.


Abbildung 2: Komponenten des Zytoskeletts
(a) Mikrotubuli, (b) Mikrofilamente, (c) Zwischenfilamente

Mikrotubuli erleichtern die Bewegung von Organellen und Vesikeln im Zytoplasma. Sie bilden auch die mitotische Spindel während der Zellteilung. Sowohl Mikrofilamente als auch Zwischenfilamente behalten die Form der Zelle bei. Das Zytoskelett besteht ebenfalls ausMotorproteine, die Fasern aktiv im Zytoskelett bewegen. Die Motorproteine ​​werden mit ATP versorgt. Die drei Arten von Motorproteinen im Zytoskelett sind Kinesine, Dyneine und Myosine.

Die Hauptfunktion des Zytoskeletts besteht darin, die Form der Zelle zu erhalten. Verschiedene Organellen in der Zelle werden vom Zytoskelett an ihren relevanten Positionen im Zytoplasma gehalten. Das Zytoskelett erleichtert die Bildung von Vakuolen. Es ist eine dynamische Struktur, die die inneren und äußeren Bewegungen der Zelle ermöglicht. Der Transport von Zellsignalen innerhalb der Zelle wird auch durch das Zytoskelett erleichtert. Das Zytoskelett bildet zelluläre Protrusionen wie Zilien und Flagellen.

Ähnlichkeiten zwischen Zytoplasma und Zytoskelett

  • Sowohl Zytoplasma als auch Zytoskelett sind zwei Bestandteile der Zelle.
  • Sowohl Zytoplasma als auch Zytoskelett kommen in Eukaryoten vor.

Unterschied zwischen Zytoplasma und Zytoskelett

Definition

Zytoplasma: Zytoplasma bezieht sich auf die Zellsubstanzen zwischen Zellmembran und Zellkern, die das Zytosol, Organellen, Zytoskelett und verschiedene Partikel enthalten.

Zytoskelett: Zytoskelett bezieht sich auf ein mikroskopisches Netzwerk von Proteinfilamenten und Mikrotubuli im Zytoplasma einer lebenden Zelle.

Bedeutung

Zytoplasma: Cytoplasma ist eine Flüssigkeit, in die alle anderen zellulären Komponenten eingebettet sind.

Zytoskelett: Das Zytoskelett besteht aus Proteinfilamenten und Mikrotubuli.

Komponenten

Zytoplasma: Cytoplasma besteht aus Cytosol, Organellen und Einschlüssen.

Zytoskelett: Das Zytoskelett besteht aus Mikrotubuli, Mikrofilamenten und Zwischenfilamenten.

Auftreten

Zytoplasma: Cytoplasma ist sowohl in Prokaryoten als auch in Eukaryoten vorhanden.

Zytoskelett: Das Zytoskelett ist nur in Eukaryonten vorhanden.

Funktion

Zytoplasma: Cytoplasma suspendiert Organellen, bietet Stellen für biochemische Reaktionen und hilft, die Form der Zelle zu erhalten.

Zytoskelett: Das Zytoskelett hilft bei der Bewegung von Organellen und Vesikeln und hilft, die Form der Zelle zu erhalten.

Fazit

Zytoplasma und Zytoskelett sind zwei Bestandteile der Zelle. Zytoplasma ist eine Flüssigkeit, die aus Zytosol, Organellen, Zytoskelett und Einschlüssen besteht. Das Zytoskelett besteht aus Mikrotubuli, Mikrofilamenten und Zwischenfilamenten. Cytoplasma liefert ein definiertes Medium für das Auftreten biochemischer Reaktionen der Zelle. Das Zytoskelett behält die Bewegungen innerhalb der Zelle bei und behält gleichzeitig die Zellform bei. Der Hauptunterschied zwischen Zytoplasma und Zytoskelett ist die Struktur und Funktion jeder Komponente innerhalb der Zelle.

Referenz:

1. "Zytoplasma". [E-Mail geschützt],