Unterschied zwischen Überzeugung und Überzeugung - Unterschied Zwischen

Unterschied zwischen Überzeugung und Überzeugung

Hauptunterschied - Überzeugung vs. Überzeugung

Überzeugen und Überreden sind zwei Verben, die ähnliche Bedeutungen haben. Obwohl diese Bedeutungsähnlichkeit dazu geführt hat, dass diese beiden Verben als Synonyme verwendet wurden, besteht ein geringfügiger Unterschied zwischen den beiden Verben überzeugen und überzeugen. Das Hauptunterschied zwischen überzeugen und überzeugen ist dass überzeugen wird im Allgemeinen in Situationen verwendet, in denen der Glaube einer Person geändert wird, jedoch keine Maßnahmen ergriffen werden wohingegen überzeugen wird in Situationen verwendet, in denen Aktionen ausgeführt werden. Diese Unterscheidung wird jedoch nur durch die traditionelle Grammatik vorgegeben; In der Praxis werden diese beiden Wörter üblicherweise als Synonyme verwendet. Das Oxford-Wörterbuch gibt an, dass diese Praxis in den 1950er Jahren zum Einsatz kam.

Was bedeutet Überzeugung?

Überzeugung kann als definiert werden veranlassen, dass jemand fest an die Wahrheit von etwas glaubt. Im Allgemeinen ist eine Person durch Beweise und Argumente für den Intellekt von etwas überzeugt. Daher verwenden wir das Wort überzeugend, wenn wir über einen Glauben, eine Theorie, eine Lehre oder eine Pflicht sprechen.

Überzeugung kommt aus dem Lateinischen überzeugend Bedeutung zu erobern. Wir können also sagen, dass es ähnlich ist, jemanden davon zu überzeugen, ihm zu helfen, seine früheren Überzeugungen zu überwinden.

Wenn wir die grammatische Form des Verbs betrachten, ist es wichtig, dies zu beachten überzeugen kann nicht mit einem Infinitiv verwendet werden. Überzeugen wird im Allgemeinen in den beiden folgenden Formaten verwendet.

Jemanden von etwas überzeugen

Er überzeugte sie von seiner Unschuld.

Oliver überzeugte sie von der Richtigkeit seiner Handlung.

Jemanden davon überzeugen

Er versuchte sie davon zu überzeugen, dass er unschuldig war.

Sie überzeugte ihre Eltern davon, dass es das Richtige war.

Beachten Sie, dass diese beiden Sätze auch ohne geschrieben werden können Das.

Sie sollten jedoch auch bedenken, dass diese Regeln nur gelten, wenn Sie im traditionellen grammatikalischen Sinne überzeugen. Wenn Sie überzeugen als Synonym für Überredung verwenden, kann Überzeugung mit einem Infinitiv geschrieben werden.

Meine Mutter hat mich überzeugt, zu ihrer Hochzeit zu gehen.

* Beachten Sie, dass diese Verwendung von vielen Grammatikern nicht sehr akzeptiert wird.


Er versuchte sie davon zu überzeugen, dass ihr Produkt das Beste war.

Was bedeutet Überreden?

Überreden kann als definiert werden jemanden dazu bringen, etwas durch Argumentation oder Argumentation zu tun. Überreden wird im Allgemeinen in Bezug auf eine Aktion verwendet. Das heißt, jemanden davon zu überzeugen, etwas zu tun, führt immer zu einer Aktion. Zum Beispiel,

Seine Eltern überredeten ihn, sich an einer ausländischen Universität zu bewerben.

Ich überredete ihn, nach Goa zu ziehen.

Ihre wirtschaftlichen Probleme haben sie dazu gebracht, Grenzen zu ziehen.

In dem obigen Beispiel werden Sie feststellen, dass auf die Überredung ein Infinitiv folgt und alle drei Infinitiven sich auf Aktionen beziehen.


Ihre Eltern überredeten sie zu Ballettunterricht.

Unterschied zwischen Überzeugung und Überzeugung

Bedeutung

Überzeugen bedeutet, jemanden dazu zu bringen, fest an die Wahrheit von etwas zu glauben.

Überzeugen bedeutet jemanden dazu zu bringen, etwas durch Argumentation oder Argumentation zu tun.

Aktion

Überzeugen bezieht sich auf eine Situation, in der der Glaube einer Person geändert wird, jedoch keine Maßnahmen ergriffen werden.

Überzeugen bezieht sich auf eine Situation, in der Situationen verwendet werden, die zu Aktionen führen.

Infinitiv

Überzeugen kann nicht mit einem Infinitiv verwendet werden.

Überzeugen kann mit einem Infinitiv verwendet werden.