Unterschied zwischen zusammengesetzten und komplexen Sätzen - Unterschied Zwischen

Unterschied zwischen zusammengesetzten und komplexen Sätzen

Hauptunterschied: Der Unterschied zwischen zusammengesetzten und komplexen Sätzen ist der Verbindungssatz ist ein Satz, der hat mehrere unabhängige Klauseln, aber keine abhängige Klausel. Komplexer Satz ist ein Satz, der hat eine unabhängige Klausel und mindestens eine abhängige Klausel.

Was ist ein zusammengesetzter Satz?

Ein zusammengesetzter Satz besteht aus zwei oder mehr unabhängigen Klauseln. Eine unabhängige Klausel ist eine Klausel, die einen vollständigen Gedanken oder eine Idee ausdrückt. Zum Beispiel,

Er weinte.

Sie trank Milch.

In einem zusammengesetzten Satz sind die Klauseln mit verbunden eine koordinierende Konjunktion. Es gibt nur sieben koordinierende Konjunktionen in englischer Sprache. Sie sind für, und noch, aber, oder noch und so. Sehen Sie sich die Beispiele unten an, um die Bildung eines Satzes zu verstehen.

Der Zug kam zu spät - Unabhängige Klausel 1 SO = Koordinierung der Konjunktion

Ich nahm den Bus - Unabhängige Klausel 2

Der Zug kam zu spät, also nahm ich den Bus = Unabhängige Klausel 1 + Koordinierungszusammenarbeit + Unabhängige Klausel 2

Beispiele:

Wir haben zwei Stunden gewartet, aber er ist nicht gekommen.

Meine Mutter bereitete das Mittagessen zu und ich half ihr.


Was ist ein komplexer Satz?

Ein komplexer Satz besteht aus einer unabhängigen Klausel und einer oder mehreren damit verbundenen abhängigen Klauseln. Eine abhängige Klausel ist eine Klausel, die keinen vollständigen Gedanken enthält.

Beispiele für abhängige Klauseln:

während er auf das Getränk wartete

obwohl sie einige ähnliche Eigenschaften haben

wann immer er über diese Erfahrung spricht

In komplexen Sätzen sind die Klauseln mit verbunden untergeordnete Konjunktionen. Einige übliche untergeordnete Konjunktionen umfassen wann, bis, weil, während, ob, nach, wie, vor, wann, da und während.

Eine unabhängige Klausel wird durch eine untergeordnete Konjunktion mit einer oder mehreren abhängigen Klauseln verbunden, um einen komplexen Satz zu bilden.

Unabhängige Klausel: Er erkannte, dass der Bus zu spät kam

Abhängige Klausel: Während Er wartete an der Bushaltestelle

Komplexer Satz: Er bemerkte, dass der Bus zu spät kam, als er am Busbahnhof wartete.

Sie können einen komplexen Satz konstruieren, indem Sie zuerst die abhängige Klausel und dann die unabhängige Klausel einfügen.

Als ich ihm sagte, dass ich von seinem Job zurücktrete, war er geschockt.

Sie können auch zuerst die unabhängige Klausel schreiben, gefolgt von der abhängigen Klausel (siehe unten).

Er war schockiert, als ich ihm sagte, dass ich von seinem Job zurücktrete.

Beachten Sie, dass am Ende der abhängigen Klausel ein Komma verwendet werden sollte, wenn Sie die abhängige Klausel zuerst schreiben. Wenn Sie jedoch zuerst die unabhängige Klausel einfügen, sollte kein Komma verwendet werden. Sie können diesen Unterschied in den beiden obigen Beispielen beobachten.

Ich erkannte, dass es viele Fehler in den Konten gab, nachdem er seinen Job aufgegeben hatte.

Als ich meiner Mutter ihr Geschenk gab, umarmte sie mich fest.

Ich besuchte sie nicht, da sie keine Besucher mag.


Was ist der Unterschied zwischen zusammengesetzten und komplexen Sätzen?

Definition von zusammengesetzten und komplexen Sätzen

Verbindungssatz: Komplexe Sätze sind Sätze, die mehrere unabhängige Klauseln enthalten, jedoch keine abhängigen Klauseln.

Komplexer Satz: Zusammengesetzter Satz ist ein Satz, der eine unabhängige Klausel und eine oder mehrere abhängige Klauseln enthält.

Eigenschaften von zusammengesetzten und komplexen Sätzen

Unabhängige Klausel

Verbindungssatz: Ein Satz enthält mehrere unabhängige Klauseln.

Komplexer Satz: Ein komplexer Satz enthält nur eine unabhängige Klausel.

Abhängige Klauseln

Verbindungssatz: Zusammengesetzte Sätze enthalten keine abhängigen Klauseln.

Komplexer Satz: Komplexe Sätze enthalten eine oder mehrere unabhängige Klauseln.

Verbindung

Verbindungssatz: Die beiden Klauseln werden durch eine koordinierende Konjunktion kombiniert.

Komplexer Satz: Die beiden Klauseln werden durch eine untergeordnete Konjunktion kombiniert.

Beginn des Satzes

Verbindungssatz: Eine koordinierende Konjunktion kann nicht am Satzanfang verwendet werden

Komplexer Satz: Eine untergeordnete Konjunktion kann am Satzanfang verwendet werden.