Unterschied zwischen Coaching und Mentoring - Unterschied Zwischen

Unterschied zwischen Coaching und Mentoring

Hauptunterschied - Coaching vs. Mentoring

Sowohl Coaching als auch Mentoring beinhalten die Praxis, eine Person durch einen Prozess zu führen. Obwohl viele Menschen davon ausgehen, dass Coaching und Mentoring gleich sind, gibt es erhebliche Unterschiede zwischen ihnen. Das Hauptunterschied zwischen Coaching und Mentoring ist das Coaching konzentriert sich auf die Entwicklung bestimmter Fähigkeiten eines Individuums, während sich das Mentoring auf den allgemeinen Fortschritt und die Entwicklung eines Individuums konzentriert.

Was ist Coaching?

Coaching hilft einer anderen Person, das Bewusstsein zu verbessern, Ziele zu setzen und zu erreichen, um eine bestimmte Verhaltensleistung zu verbessern. Das Hauptziel des Coachings ist die Entwicklung spezifischer Fähigkeiten für eine Aufgabe, Herausforderung oder Leistung. Ein Coach verbessert so Ihre bereits vorhandenen Fähigkeiten oder hilft Ihnen, neue Fähigkeiten zu erwerben. Wenn Sie diese Fähigkeiten erfolgreich erworben haben, ist kein Coaching mehr erforderlich. Daher ist Coaching ein kurzfristiges Programm, das sich auf bestimmte Ziele konzentriert.

Ein Coach hat normalerweise mehr Erfahrung und Fachwissen als die Person, die er coacht. Die Person, die trainiert wird, kann normalerweise den Trainer nicht auswählen. Der Coach wird ihm von einer Institution oder Organisation zugewiesen. Es ist der Trainer, der die Tagesordnung festlegt und die Richtung des Programms festlegt. Jede Sitzung kann auch in verschiedene Ziele oder Ziele unterteilt werden.


Was ist Mentoring?

Mentoring bedeutet, dazu beizutragen, die Überzeugungen und Werte einer Person positiv zu gestalten. oft eine längerfristige Karrierebeziehung von jemandem, der es zuvor getan hat.Mentoring ist ein formales Programm oder eine informelle Beziehung zwischen zwei Personen, die sich auf das Leben, die Karriere und die Unterstützung von Wachstum und Reife konzentriert. Das Mentoring kann lange dauern, da es auf eine breitere Sicht der Person ausgerichtet ist.

Die Beziehung zwischen dem Mentor und dem Mentee ist informell und der Mentor hat ein persönliches Interesse, da er persönlich mit dem Mentee verbunden ist. Ein Mentor ist im Grunde ein Freund, der sich um den Mentee und seine langfristige Entwicklung kümmert. Es ist eine gleichberechtigte, für beide Seiten vorteilhafte Beziehung. Mentoren sind oft Vermittler und Lehrer, da sie es den Mentees ermöglichen, ihre eigene Richtung zu entdecken.

Der Mentee kann eine Entscheidung über das Mentoring-Programm treffen. Er hat das Recht, einen Mentor auszuwählen und die Tage und Stunden zu wählen, an denen er den Mentor treffen möchte. Er kann auch die Dauer des Programms auswählen.


Unterschied zwischen Coaching und Mentoring

Definition

Coaching: Coaching hilft einer anderen Person, das Bewusstsein zu verbessern, Ziele zu setzen und zu erreichen, um eine bestimmte Verhaltensleistung zu verbessern.

Mentoring: Mentoring bedeutet, dazu beizutragen, die Überzeugungen und Werte einer Person positiv zu gestalten. oft eine längerfristige Karrierebeziehung von jemandem, der es zuvor getan hat.

Zeit

Coaching: Coaching ist in der Regel ein kurzfristiges Programm.

Mentoring: Mentoring ist im Allgemeinen ein langfristiges Programm.

Fokus

Coaching: Coaching konzentriert sich auf die Entwicklung spezifischer Fähigkeiten eines Einzelnen.

Mentoring: Das Mentoring konzentriert sich auf die allgemeine Entwicklung oder den Fortschritt einer Person.

Beziehung

Coaching: Der Trainer hat die Oberhand.

Mentoring: Mentoring bildet eine persönlichere Beziehung zwischen dem Mentor und dem Mentee.

Entscheidungen

Coaching: Der Trainer entscheidet über die Tagesordnung.

Mentoring: Der Mentee kann den Mentor auswählen und sein eigenes Tempo festlegen.


Referenz:

Die Unterschiede zwischen Coaching und Mentoring - Brefi Group. (n.d.). Abgerufen von