Unterschied zwischen Cloud Computing und verteiltem Computing - Unterschied Zwischen

Unterschied zwischen Cloud Computing und verteiltem Computing

Das Hauptunterschied zwischen Cloud Computing und Distributed Computing ist das Cloud Computing stellt Hardware, Software und andere Infrastrukturressourcen über das Internet bereit, während das verteilte Computing eine einzelne Aufgabe auf mehrere Computer verteilt, die über ein Netzwerk verbunden sind, um diese Aufgabe schneller zu erreichen als die Verwendung eines einzelnen Computers.

Cloud Computing ermöglicht den Remote-Zugriff auf Hardware- und Softwareressourcen über das Netzwerk. Es bietet Vorteile wie einfache Ressourcennutzung, Kostensenkung, Skalierbarkeit und Plattformunabhängigkeit. Ein verteiltes Computing hingegen ist ein Netzwerk mit mehreren Computern, um ein Ziel zu erreichen. Jeder Computer im Netzwerk führt einen Abschnitt der Gesamtaufgaben aus. Diese Methode hilft, Ergebnisse schneller als mit einem einzelnen Computer zu erzielen. Es bietet Vorteile wie Skalierbarkeit, Redundanz und gemeinsame Nutzung von Ressourcen.

Wichtige Bereiche

1. Was ist Cloud Computing?
- Definition, Funktionalität
2. Was ist verteiltes Rechnen?
- Definition, Funktionalität
3. Unterschied zwischen Cloud Computing und verteiltem Computing
- Vergleich der wichtigsten Unterschiede

Schlüsselbegriffe

Cloud Computing, Bereitstellungsmodelle, verteiltes Computing, Servicemodelle


Was ist Cloud Computing?

Cloud Computing bezieht sich auf das Remote-Manipulieren, Konfigurieren und Zugreifen auf Hardware- und Softwareressourcen. Unternehmensorganisationen können direkt auf die Cloud zugreifen, um auf die erforderlichen Ressourcen zuzugreifen. Dies ist für Organisationen von Vorteil, da dies zur Kostensenkung und Skalierung gemäß den Geschäftsanforderungen beiträgt.

Es gibt zwei Arten von Cloud-Computing-Modellen. Sie sind Bereitstellungsmodelle und Servicemodelle. Bereitstellungsmodelle repräsentieren den Zugang zur Cloud. Sie sind öffentlich, privat, gemeinschaftlich und hybride. Die Öffentlichkeit hat Zugang zu den Diensten in der öffentlichen Cloud. Eine Organisation hat Zugriff auf die Dienste einer privaten Cloud. Die Community Cloud ist für eine Gruppe von Organisationen verfügbar. Schließlich ist die Hybrid Cloud eine Kombination aus öffentlicher und privater Cloud. Hier führt die private Cloud die wichtigsten Aktivitäten aus, während die öffentliche Cloud die anderen Aktivitäten ausführt.


Abbildung 1: Cloud Computing

Es gibt drei Arten von Servicemodelle. Sie sind Infrastruktur als Dienstleistung (IaaS), Plattform als Dienstleistung (PaaS) und Software als Dienstleistung (SaaS). IaaS bietet Ressourcen wie virtuelle Maschinen, virtuellen Speicher usw. PaaS stellt Laufzeitumgebungen sowie Entwicklungs- und Bereitstellungstools bereit. Darüber hinaus hilft SaaS dabei, Software als Dienst zu nutzen.

Insgesamt sorgt Cloud Computing für Effizienz, Plattformunabhängigkeit und Kostensenkung. Andererseits können Sicherheits- und Datenschutzprobleme sowie Isolationsfehler auftreten.

Was ist verteiltes Rechnen?

Beim Distributed Computing handelt es sich um die Technik, mit der eine einzelne Aufgabe in mehrere Aufgaben aufgeteilt und auf mehrere Computer verteilt wird.Diese Computer können kommunizieren und die Aktivitäten koordinieren, indem sie Nachrichten über das Netzwerk austauschen. Jeder Computer im verteilten System wird als Knoten bezeichnet. Eine Gruppe von Knoten bildet einen Cluster. Telefonnetze, Geldautomaten in Banken, industrielle Steuerungssysteme sind Systeme, die verteiltes Rechnen verwenden.

Insgesamt hilft verteiltes Rechnen, komplexe Aufgaben zu lösen. Darüber hinaus bietet es Skalierbarkeit und gemeinsame Nutzung von Ressourcen. Es gibt jedoch einige Nachteile. Es kann Netzwerk- und Sicherheitsprobleme geben. Darüber hinaus kann es schwierig sein, verteilte Systeme zu entwickeln.

Unterschied zwischen Cloud Computing und verteiltem Computing

Definition

Cloud Computing ist die Computing-Technik, die gehostete Dienste über das Internet bereitstellt. Distributed Computing ist die Computertechnik, mit der mehrere Computer kommunizieren und die Arbeit koordinieren können, indem Nachrichten durch das Netzwerk geleitet werden, um eine gemeinsame Aufgabe zu erreichen.

Verwendungszweck

Cloud Computing bietet Dienste wie Hardware und Softwareressourcen über das Internet an. Mithilfe von Distributed Computing lassen sich Rechenaufgaben schneller erledigen als mit einem einzelnen Computer. Jeder Computer im verteilten System führt einen Teil der Gesamtaufgabe aus.

Fazit

Der Unterschied zwischen Cloud Computing und Distributed Computing besteht darin, dass Cloud Computing Hardware, Software und andere Infrastrukturressourcen über das Internet bereitstellt, während das Distributed Computing eine einzelne Aufgabe auf mehrere Computer verteilt, die über ein Netzwerk verbunden sind, um die Aufgabe schneller zu erledigen als die Verwendung einer Einzelperson Computer. Diese beiden Technologien sind in der modernen Welt von entscheidender Bedeutung, um Geschäftsziele zu erreichen. Sie können jedoch Netzwerk- und Sicherheitsprobleme verursachen.

Referenz:

1. „Überblick über Cloud Computing“. Www.tutorialspoint.com, Tutorials Point, 8. Januar 2018,