Unterschied zwischen Klima und Wetter - Unterschied Zwischen

Unterschied zwischen Klima und Wetter

Hauptunterschied - Klima gegen Wetter

Die beiden Begriffe Klima und Wetter werden von vielen Menschen oft verwirrt. Das Hauptunterschied zwischen Klima und Wetter ist das Das Wetter ist die kurzfristige Bedingung eines bestimmten Ortes, während das Klima das Wetter eines Ortes über einen langen Zeitraum ist. Daher ist der Unterschied zwischen Klima und Wetter die Zeit.

Was ist Klima?

Klima ist das Wettermuster eines bestimmten Ortes über einen langen Zeitraum. Dies wird normalerweise über einen Zeitraum von 30 Jahren gemessen. Es ist der Durchschnitt des Wetters. Faktoren wie Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Druck, Wind und Regen beeinflussen ihn. Höhe und Breite eines Ortes sowie die Gewässer in der Nähe eines Ortes beeinflussen auch das Klima eines Ortes. Der Begriff Klimawandel bezieht sich auf die Veränderungen des Wettermusters über einen längeren Zeitraum. Das Klima wird durch kollektive Wetterstatistiken über einen langen Zeitraum vorhergesagt. Die Klimastudie ist als Klimatologie bekannt. Das Klima einer Region wird auch vom Klimasystem erzeugt. Das Klimasystem besteht aus fünf Komponenten: Atmosphäre, Hydrosphäre, Kryosphäre, Lithosphäre und Biosphäre.


Was ist Wetter

Wetter ist die kurzfristige Bedingung der Atmosphäre an einem bestimmten Ort. Wetter ist grundsätzlich das, was Sie an einem bestimmten Tag draußen sehen. Das Wetter kann von Minute zu Minute, Stunde zu Stunde oder täglich wechseln. Regen, Sonnenschein, Wolken, Wind, Schnee, Nebel usw. sind häufige Wettermuster. Naturkatastrophen wie Wirbelstürme, Tornados, Taifune und Eisstürme usw. wirken sich ebenfalls auf das Wetter aus. Das Wetter wird hauptsächlich durch Temperatur, Luftdruck und Feuchtigkeitsunterschiede zwischen Orten beeinflusst.

Das Wetter wird vorhergesagt, indem meteorologische Daten wie Luftfeuchtigkeit, Temperatur, Luftdruck, Windrichtung, Geschwindigkeit usw. erfasst werden. Die Wetterforschung wird als Meteorologie bezeichnet.


Unterschied zwischen Klima und Wetter

Definition

Klima ist das Wettermuster eines bestimmten Ortes über einen langen Zeitraum.

Wetter ist die kurzfristigen Bedingungen der Atmosphäre an einem bestimmten Ort.

Messung

Klima wird über einen langen Zeitraum gemessen.

Wetter wird über einen kurzen Zeitraum gemessen.

Faktoren, die Klima und Wetter beeinflussen

Klima wird von der Atmosphäre, der Hydrosphäre, der Kryosphäre, der Lithosphäre und der Biosphäre sowie von Höhe und Breite beeinflusst.

Wetter wird durch Temperatur, Luftdruck und Feuchtigkeit beeinflusst

Prognose

Klima prognostiziert durch kollektive Wetterstatistiken über einen langen Zeitraum.

Wetter wird vorhergesagt, indem meteorologische Daten wie Luftfeuchtigkeit, Temperatur, Luftdruck, Windrichtungen und Geschwindigkeit usw. erfasst werden.

Studie

Das Studium der Klima ist als Klimatologie bekannt.

Das Studium der Wetter ist als Meteorologie bekannt.


Bildhöflichkeit:

“Cumulus mediocris cloud” Von Lipton auf Englisch Wikipedia kaufen,