Unterschied zwischen Klausel und Satz - Unterschied Zwischen

Unterschied zwischen Klausel und Satz

Hauptunterschied - Klausel gegen Satz

Sowohl Satz als auch Satz bestehen aus einer Gruppe von Wörtern, die ein Subjekt und ein Prädikat enthalten. Das Hauptunterschied zwischen Satz und Satz ist das a Satz vermittelt immer eine eigenständige Bedeutung, während eine Klausel nicht immer eine eigenständige Bedeutung vermittelt.

Was ist eine Klausel?

Eine Klausel ist eine Gruppe von Wörtern, die sowohl ein Subjekt als auch ein Prädikat enthält. Obwohl eine Klausel manchmal als Satz fungieren kann, da sie sowohl ein Subjekt als auch ein Verb enthält, ist es nicht notwendigerweise ein vollständiger Satz. Das heißt; Nicht jede Klausel ist ein vollständiger Satz. Grundsätzlich gibt es zwei Arten von Klauseln: unabhängige Klauseln und abhängige Klauseln. Eine unabhängige Klausel ist eine Klausel, die allein stehen und eine vollständige Bedeutung vermitteln kann. Die Klauseln, die nicht alleine stehen können und keine vollständige Bedeutung vermitteln, werden als abhängige Klauseln bezeichnet.

Unabhängige Klauseln:

Sie verstand die Lektion nicht obwohl der Lehrer es gut erklärt hat.

Sie weinte.

Abhängige Klauseln:

Er schloss sich ihnen nicht an obwohl er schwimmen wollte.

Ich habe dieses Kleid nicht gekauft da es dir nicht gefallen hat

Klauseln spielen unterschiedliche Rollen in einem Satz. Eine Klausel kann als Substantiv, Adjektiv oder Adverb fungieren. Eine Nominalklausel fungiert als Substantiv Eine Adjektivklausel fungiert als Adjektiv, und eine Adverbialklausel fungiert als Adverb.

Nomenklausel:

Wir haben was gehört Du hast es ihnen erzählt.

Ein Mann, der seine Freunde verraten hat nicht vertrauenswürdig.

Adjektivklausel:

Das Kleidwas Sie letztes Jahr gekauft haben muss gekürzt werden.

Ich habe der Lüge geglaubt Sie sagte mir.

Adverbialsatz:

Er geht ins Bürowann immer er will

Ich musste die Scharade fortsetzenbis ich Nachrichten von ihnen erhielt.


Der Junge weinte.

Was ist ein Satz?

Ein Satz ist eine Gruppe von Wörtern, die einen vollständigen Gedanken zum Ausdruck bringt. Es enthält ein Thema und ein Verb. Ein Satz kann eine einzelne Klausel oder mehrere Klauseln sein. Ein Satz, der eine einzelne (unabhängige) Klausel enthält, wird als einfacher Satz bezeichnet. Ein komplexer Satz enthält einen unabhängigen Satz und mindestens einen abhängigen Satz. Ein zusammengesetzter Satz enthält zwei oder mehr unabhängige Klauseln, während ein komplexer Satz mindestens zwei unabhängige Klauseln und mindestens eine abhängige Klausel enthält.

Sätze lassen sich aufgrund ihrer Funktionen in vier Typen einteilen: deklarativer Satz, zwingender Satz, Ausrufungssatz und Fragesatz.

Ein Deklarationssatz ist ein Satz, der Informationen und Fakten enthält. Zum Beispiel,

Der Hund bellte den Mond an.

Das chinesische Mädchen gewann den ersten Platz.

Ein zwingender Satz gibt Befehle aus. Sie können Wünsche oder Wünsche ausdrücken. Diese Sätze können sogar aus einem einzigen Wort bestehen. Zum Beispiel,

Halt!

Geh raus!

Fragesätze sind die Sätze, mit denen Fragen gestellt werden. Sie sind leicht zu unterscheiden, da sie am Ende ein Fragezeichen enthalten. Zum Beispiel,

Sind Sie glücklich?

Hat sie dir die Nachricht gegeben?

Ausschließende Sätze werden verwendet, um Gefühle oder Aufregung auszudrücken. Sie enden normalerweise mit Ausrufezeichen.

Es ist eine Überraschung!           

Ich habe gewonnen!


Sie spielten mit den Schatten.

Unterschied zwischen Klausel und Satz

Definition

Klausel ist eine Gruppe von Wörtern, die ein Subjekt und ein Prädikat enthält.

Satz ist eine Gruppe von Wörtern, die einen vollständigen Gedanken zum Ausdruck bringt.

Ganzer Gedanke

Klausel kann manchmal einen vollständigen Gedanken vermitteln.

Satz immer einen vollständigen Gedanken vermitteln.

Struktur                  

Klausel ist eine Baueinheit eines Satzes.

Satz besteht aus einer oder mehreren Klauseln.         

Rolle   

Klausel kann als Substantiv, Adverb oder Adjektiv wirken.

Satz nicht als Substantiv, Adverb oder Adjektiv fungieren.