Unterschied zwischen kardiovaskulärem und Kreislaufsystem - Unterschied Zwischen

Unterschied zwischen kardiovaskulärem und Kreislaufsystem

Hauptunterschied - kardiovaskuläres System gegen Kreislaufsystem

Herz-Kreislauf-System und Kreislaufsystem sind sehr ähnliche Ausdrücke, die verschiedene Formen von Blut und verschiedene Blutpassagen im Körper beschreiben. Das Hauptunterschied zwischen Herz-Kreislauf-System und Kreislaufsystem ist das Das kardiovaskuläre System besteht aus dem Herz und den Blutgefäßen, durch die das Blut fließt, während das Kreislaufsystem aus allen Wegen besteht, durch die verschiedene Formen von zirkulierenden Flüssigkeiten im Körper fließen. Die zwei Arten von zirkulierenden Flüssigkeiten im Körper sind Blut und Lymphe. Daher umfasst das Kreislaufsystem das Herz, Blutgefäße, Lymphgefäße, Lymphknoten und Drüsen. Blut und Lymphe sind auch Bestandteile eines Kreislaufsystems.

Wichtige Bereiche

1. Was ist ein kardiovaskuläres System?
      - Definition, Eigenschaften, Komponenten
2. Was ist ein Kreislaufsystem?
      - Definition, Eigenschaften, Komponenten
3. Was sind die Gemeinsamkeiten zwischen Herzkreislaufsystem und Kreislaufsystem?
      - Überblick über gemeinsame Funktionen
4. Was ist der Unterschied zwischen Herzkreislaufsystem und Kreislaufsystem?
      - Vergleich der wichtigsten Unterschiede

Schlüsselbegriffe: Blut, Blutgefäße, Herz-Kreislauf-System, Kreislaufsystem, Drüsen, Herz, Lymphe, Lymphgefäße


Was ist das kardiovaskuläre System?

Das Herz-Kreislauf-System ist die Passage von Blut im Körper. Es besteht aus dem Herzen, den Blutgefäßen und dem Blut. Das Herz ist ein Muskelorgan, das Blut in die Hauptschlagader, die Aorta, pumpt. Dieses Blut ist reich an Sauerstoff und Nährstoffen. Es fließt durch Arterien, die von der Aorta zu jedem Organ im Körper verzweigen. Die Arterien teilen sich weiter in Arteriolen auf und bilden an den Geweben ein Netzwerk winziger Blutgefäße, die als Kapillarbetten bezeichnet werden. In den Kapillarbetten findet der Stoffaustausch zwischen Blut und extrazellulärer Flüssigkeit statt. Sauerstoff und Nährstoffe wandern in die extrazelluläre Flüssigkeit, während Stoffwechselabfälle wie Kohlendioxid und Harnstoff in das Blut gelangen. Das sauerstoffarme Blut wird durch die Venolen in die Venen abgelassen. Die Venen leiten das Blut in große Venen ab, die Vena Cava genannt werden. Die Vena cava superior und inferior führt das Blut letztendlich zum Herzen zurück.


Abbildung 1: Herz-Kreislauf-System

Die Hauptfunktion des Herz-Kreislauf-Systems besteht darin, die metabolisierenden Zellen im Körper mit Sauerstoff und Nährstoffen zu versorgen und dabei Stoffwechselabfälle zu entfernen. Sauerstoff, Kohlendioxid, Nährstoffe und andere Substanzen werden als gelöste Moleküle vom Blut getragen. Hämoglobin ist das Protein, das Sauerstoff im ganzen Körper transportiert. Das Herz-Kreislauf-System ist in dargestellt Abbildung 1

Was ist das Kreislaufsystem?

Das Kreislaufsystem ist der Durchgang, durch den sich Blut und Lymphe bewegen. Es besteht aus Herz, Blutgefäßen, Blut, Lymphgefäßen, Drüsen und Lymphe. Das heißt, das Kreislaufsystem besteht sowohl aus dem Lymphsystem als auch aus dem Herz-Kreislauf-System. Das Lymphsystem arbeitet eng mit dem Herz-Kreislauf-System zusammen, um die Homöostase und die Flüssigkeitsvolumina im Körper aufrechtzuerhalten.


Abbildung 2: Lymphsystem

Das Lymphsystem spielt auch eine Rolle bei der Abwehr des Körpers gegen Krankheitserreger. Die interstitielle Flüssigkeit, die aus den Blutkapillaren gefiltert wird, wird in die Lymphgefäße aufgenommen und erneut filtriert, um die Lymphe zu erzeugen. Beim Filtern werden die Mikroorganismen und Zelltrümmer an den Lymphknoten entfernt. Die Lymphe wird in das Herz-Kreislauf-System zurückgeführt. Die Bildung der Lymphgefäße ist in dargestellt Figur 2

Ähnlichkeiten zwischen Herzkreislaufsystem und Kreislaufsystem

  • Herzkreislauf- und Kreislaufsystem sind an den Zirkulationsflüssigkeiten im Körper beteiligt.
  • Herz- und Kreislaufsystem sind geschlossene Systeme, die aus Gefäßen bestehen.
  • Die Hauptantriebskraft des Herz-Kreislauf- und Kreislaufsystems ist das Herz.

Unterschied zwischen kardiovaskulärem und Kreislaufsystem

Definition

Herz-Kreislauf-System: Das Herz-Kreislauf-System ist das Organsystem, durch das das Blut zirkuliert. Es besteht aus dem Herzen und den Blutgefäßen.

Kreislauf: Das Kreislaufsystem ist das System, durch das Blut und Lymphe im Körper zirkulieren. Es besteht aus Herz, Blutgefäßen, Blut, Lymphgefäßen, Drüsen und Lymphe.

Anatomisch / Physiologisch

Herz-Kreislauf-System: Herz-Kreislauf-System ist ein anatomischer Begriff.

Kreislauf: Kreislaufsystem ist ein physiologischer Begriff.

Schiffe

Herz-Kreislauf-System: Herz-Kreislauf-System besteht aus Blutgefäßen.

Kreislauf: Das Kreislaufsystem besteht sowohl aus Blutgefäßen als auch aus den Lymphgefäßen.

Flüssigkeiten

Herz-Kreislauf-System: Das Herz-Kreislauf-System besteht aus Blut.

Kreislauf: Das Kreislaufsystem besteht aus Blut und Lymphe.

Offenes / geschlossenes System

Herz-Kreislauf-System: Herz-Kreislauf-System ist ein geschlossenes System.

Kreislauf: Das Lymphsystem des Kreislaufsystems ist ein offenes System.

Funktion

Herz-Kreislauf-System: Die Hauptfunktion des Herz-Kreislauf-Systems besteht darin, den Körperzellen Sauerstoff und Nährstoffe zuzuführen, während die metabolischen Abfälle entfernt werden.

Kreislauf: Das Kreislaufsystem hat auch eine defensive Rolle.

Fazit

Herz-Kreislauf-System und Kreislaufsystem sind die beiden Flüssigkeitszirkulationssysteme im Körper. Das Herz-Kreislauf-System umfasst Herz, Blutgefäße und Blut. Das Herz-Kreislaufsystem und das Lymphsystem bilden das Kreislaufsystem. Das Herz-Kreislauf-System zirkuliert nur Blut. Im Gegensatz dazu fließt das Blutkreislaufsystem sowohl mit Blut als auch mit der Lymphe.Der Hauptunterschied zwischen Herzkreislaufsystem und Kreislaufsystem ist daher die Art der Flüssigkeiten, die von jedem System zirkuliert werden.

Referenz:

1. "Anatomie des kardiovaskulären Systems". Herzinformationszentrum des Texas Heart Institute,