Unterschied zwischen Capsid und Umschlag - Unterschied Zwischen

Unterschied zwischen Capsid und Umschlag

Hauptunterschied - Capsid vs Envelope

Capsid und Umschlag sind zwei schützende Strukturen eines Virus. Viren sind selbstreplizierende Strukturen. Ein Virus wird nicht als lebender Organismus betrachtet. Es ist nur das genetische Material, das von einer Proteinhülle, dem sogenannten Capsid, geschützt wird. Einige Viren bestehen aus einem anderen Schutzmantel, der als Hülle bezeichnet wird. Das Kapsid besteht aus Proteinen. Die Hülle besteht aus Proteinen und Phospholipiden. Das Hauptunterschied zwischen Capsid und Hülle ist das Capsid ist die Schutzschicht des genetischen Materials des Virus, während Hülle eine Schutzschicht für das Protein-Capsid ist. Viren, die aus einem Umschlag bestehen, werden umhüllte Viren genannt. Durch die virale Hülle kann das Virus durch Anlagerung an die Zellmembran der Wirtszelle in die Wirtszelle eindringen.

Wichtige Bereiche

1. Was ist ein Capsid?
     - Definition, Eigenschaften, Funktion
2. Was ist ein Umschlag?
      - Definition, Eigenschaften, Funktion
3. Was sind die Ähnlichkeiten zwischen Capsid und Envelope?
      - Überblick über gemeinsame Funktionen
4. Was ist der Unterschied zwischen Capsid und Virus?
      - Vergleich der wichtigsten Unterschiede

Schlüsselbegriffe: Capsid, Capsomeres, Envelope, Glycoproteine, Icosahedral, Helical, Phospholipide, Prolate, Proteine, Virus


Was ist ein Capsid?

Ein Capsid ist eine schützende Proteinschicht, die das genetische Material des Virus schützt. Capsids können in drei verschiedenen Formen identifiziert werden: ikosaedrisch, helikal und prolatiert. Die meisten Viren sind ikosaedrisch und helixförmig.Einige Viren wie Bakteriophagen haben jedoch kompliziertere Formen. Das Kapsid besteht aus Proteinen. Die Proteinuntereinheiten, die das Kapsid bilden, werden genannt Kapsomere.


Abbildung 1: Virales Kapsid

Die Hauptfunktion des Viruskapsids besteht darin, den Inhalt des Virus zu schützen. Kapside schützen das Virus vor extremen Temperaturen, pH-Unterschieden, Strahlung, Chemikalien und Enzymen. Ein helixförmiges virales Kapsid ist in gezeigt Abbildung 1. 

Was ist ein Umschlag?

Ein Umschlag ist die äußere Struktur einiger Viren, die das Capsid des Virus einschließen. Die Hülle stammt von der Zellmembran des Wirts. Daher besteht die Hülle hauptsächlich aus Phospholipiden und Proteinen. Die Hülle besteht ebenfalls aus viralen Glykoproteinen. Glykoproteine ​​sind an der Anheftung des Virus an die Rezeptoren der Zellmembran des Wirts beteiligt. Nach dem Anhaften an der Zellmembran verschmilzt die Hülle mit der Zellmembran des Wirts und das Capsid wird in das Zytoplasma des Wirts freigesetzt. Das Kapsid schützt das genetische Material des Virus vor einem enzymatischen Abbau in der Wirtszelle. Die virale Hülle ist in gezeigt Figur 2.


Abbildung 2: Viraler Umschlag

Ähnlichkeiten zwischen Capsid und Umschlag

  • Sowohl das Capsid als auch die Hülle sind Schutzschichten eines Virus.
  • Capsid und Hülle bestehen aus Proteinen.

Unterschied zwischen Capsid und Umschlag

Definition

Capsid: Ein Capsid ist eine Proteinhülle, die das genetische Material eines Virus schützt.

Briefumschlag: Ein Umschlag ist die äußere Struktur einiger Viren, die das Capsid einschließen.

Zusammensetzung

Capsid: Capsid besteht aus Proteinen.

Briefumschlag: Umschlag besteht aus Proteinen und Phospholipiden.

Umschließen

Capsid: Capsid umschließt das Erbgut des Virus.

Briefumschlag: Umschlag umschließt das Kapsid.

Gegenwart

Capsid: Capsids sind in allen Viren vorhanden.

Briefumschlag: Umschläge sind nur bei einigen Viren vorhanden.

Rolle

Capsid: Capsid schützt das genetische Material des Virus innerhalb des Wirts.

Briefumschlag: Envelope ermöglicht es dem Virus, in die Wirtszelle einzudringen, indem es mit der Zellmembran des Wirts verschmilzt.

Fazit

Capsid und Hülle sind die beiden Schutzschichten des Virusinhalts. Das Kapsid besteht aus Proteinen und schützt das Erbgut des Virus. Die virale Hülle stammt von der Zellmembran des Wirts. Es besteht aus Phospholipiden und Proteinen. Das virale Kapsid wird durch die virale Hülle geschützt. Nicht alle Viruskapside sind von Virenumschlägen umgeben. Der Hauptunterschied zwischen Kapsid und Hülle besteht in der Zusammensetzung und Funktion der einzelnen Schutzschichten des Virus.

Referenz:

1. "Capsid: Definition, Funktion und Struktur". Study.com. N.p., n. D. Netz.