Unterschied zwischen Buffalo und Bison - Unterschied Zwischen

Unterschied zwischen Buffalo und Bison

Das Hauptunterschied zwischen Büffel und Bison ist das Büffel lebt in dicht besiedelten Lebensräumen wie Schilfrohr und dicksten in Afrika und Südasien, während Bison in Flusstälern, Prärien und Ebenen in Nordamerika lebt. Außerdem ist es leicht, den Unterschied zwischen Büffel und Bison zu erkennen, indem man sich auf die drei Hs konzentriert: Home, Hump und Horns.

Die beiden austauschbar verwendeten Namen Büffel und Bison bezeichnen große, gehörnte, rinderähnliche Wiederkäuer, die zur Familie Bovidae gehören. Büffel hat keinen Buckel, während Bison einen großen Buckel hat. Außerdem hat der Büffel ein mittelscharfes Horn, während der Bison ein kleines, scharfes Horn hat.

Wichtige Bereiche

1. Buffalo
- Definition, Klassifizierung, Fakten
2. Bison
- Definition, Klassifizierung, Fakten
3. Was sind die Ähnlichkeiten zwischen Buffalo und Bison?
- Überblick über gemeinsame Funktionen
4. Was ist der Unterschied zwischen Buffalo und Bison?
- Vergleich der wichtigsten Unterschiede

Schlüsselbegriffe: Bison, Büffel, Habitat, Horn, Buckel


Buffalo - Definition, Klassifizierung, Fakten

Ein Büffel ist ein schwerer, wilder Ochse mit rückwärts gekrümmten Hörnern. Büffel leben hauptsächlich in Afrika und Südasien. Die drei wichtigsten Büffelarten sind Afrikanische oder Kapbüffel (Syncerus Caffer), der vom Aussterben bedrohte wilde asiatische Wasserbüffel (Bubalus Arnee) und Hauswasserbüffel (Bubalus bubalis). Hauswasserbüffel sind kleiner als Wildwasserbüffel.


Abbildung 1: Büffel

Büffel haben mittelgroße, scharfe Hörner, während Wasserbüffel lange Hörner haben, die nicht sehr scharf sind. Typischerweise ist ein Büffelhorn mehr als 1,8 m. Es ist eine großartige Verteidigung gegen Raubtiere wie Löwen.

Bison - Definition, Klassifizierung, Fakten

Bison ist ein buckliger, rauhaariger, wilder Ochse, der in Nordamerika heimisch ist. Sie lebt hauptsächlich in Nordamerika und Europa. Die zwei Hauptarten von Bison sind amerikanischer Bison (Bison Bison) und der europäische Bison (Bison bonasus). Europäischer Bison lebt hauptsächlich in Polen. Es gibt auch eine charakteristische nördliche Art des amerikanischen Bisons, der als Holzbison (Bisonbison athabascae), Wer ist in Alaska und Kanada heimisch.


Abbildung 2: Amerikanischer Bison

Bison hat Buckel, einer an einer Schulter, so dass der Kopf des Bisons als Pflug fungiert, der im Winter die Schneeverwehungen mitreißt. Der Pelzmantel von Bison ist zottelig und dunkelbraun, sodass er in sehr kalten Umgebungen überleben kann.

Ähnlichkeiten zwischen Buffalo und Bison

  • Büffel und Bison sind große, gehörnte, Ochsen ähnliche Tiere, die zur Familie Bovidae gehören.
  • Beide sind Wiederkäuer Säugetiere.
  • Die beiden großen gerahmten Tiere können unter rauen Bedingungen leben.
  • Pelz bedeckt den Körper von beiden.
  • Beide essen Gras. Wenn das Gras spärlich ist, essen sie Baumrinde und Blätter.

Unterschied zwischen Buffalo und Bison

Definition

Büffel: Ein schwerer, wilder Ochse mit rückwärts gekrümmten Hörnern

Bison: Ein buckliger, rauhaariger, wilder Ochse, der in Nordamerika heimisch ist

Lebensraum

Büffel: Lebt in dicht besiedelten Lebensräumen wie Schilfrohr und in Afrika und Südasien am dichtesten

Bison: Lebt in Flusstälern, Prärien und Ebenen in Nordamerika und Europa

Kalte Umgebung

Büffel: Normalerweise nicht für kalte Bedingungen geeignet

Bison: Angepasst an kalte Orte wie Wyoming zu leben

Gewicht

Büffel: Wiegt etwa 2.000 Pfund

Bison: Wiegt zwischen 700 und 200 Pfund

Einstufung

Büffel: Die drei Hauptarten sind Afrikanische oder Kapbüffel (Syncerus Caffer), der vom Aussterben bedrohte wilde asiatische Wasserbüffel (Bubalus Arnee) und Hauswasserbüffel (Bubalus bubalis).

Bison: Die zwei Hauptarten sind amerikanischer Bison (Bison Bison) und der Europäische Bison (Bison bonasus).

Buckel

Büffel: Habe keinen Buckel.

Bison: Habe einen großen Buckel.

Horn

Büffel: Habe mittlere, scharfe Hörner.

Bison: Habe kleine, scharfe Hörner.

Fell und Bart

Büffel: Helles Fell oder kein Fell haben.

Bison: Hab dickes Fell und Bart.

Verwendet

Büffel: Wird für Fleisch verwendet.

Bison: Wird für Fleisch, Kleidung, Waffen und Unterkünfte verwendet.

Domestizierung

Büffel: Häuslich.

Bison: Nicht domestiziert; Wegen der Jagd wurden sie fast vom Aussterben bedroht.

Fazit

Buffalo lebt in Afrika und Südasien, während Bison in Nordamerika und Teilen Europas lebt. Bison ist für ein Leben in kalten Umgebungen geeignet. Sie haben zottelige Fellmäntel und Höcker. Daher ist der Hauptunterschied zwischen Büffel und Bison die Art des Lebensraums, in dem sie leben. Außerdem ist es leicht, den Unterschied zwischen Büffel und Bison zu erkennen, indem man sich auf die drei H: Heimat, Buckel und Hörner konzentriert.

Referenz:

1. Gomez, Whitney et al. "Bovidae (Antilopen, Rinder, Gazellen, Ziegen, Schafe und Verwandte)."Tiervielfalt Web,