Unterschied zwischen Bronchien und Bronchiolen - Unterschied Zwischen

Unterschied zwischen Bronchien und Bronchiolen

Hauptunterschied - Bronchien gegen Bronchioles

Säugetiere atmen durch die Lunge. Das Atmungssystem der Säugetiere besteht aus Nase, Mund, Kehlkopf, Trachea, Bronchien, Bronchiolen und Alveolen. Sowohl Bronchien als auch Bronchiolen sind röhrenförmige Strukturen. Bronchien bestehen aus C-förmigen Knorpeln, während Bronchiolen keine knorpelige Unterstützung haben. Der Durchmesser der Bronchien ist höher als der der Bronchiolen, da die Bronchien an der Vorderseite des Atemwegs auftreten. Bronchien treten aus der Luftröhre hervor und verzweigen sich, um Bronchiolen zu bilden, die mit den Alveolen verbunden sind. Das Hauptunterschied zwischen Bronchien und Bronchiolen ist das Bronchien sind an der Leitung, Erwärmung und Reinigung der Luft in den Atemwegen beteiligt, während Bronchiolen an der Leitung von Luft sowie am Gasaustausch beteiligt sind.

Wichtige Bereiche

1. Was sind Bronchien?
- Definition, Struktur, Funktion
2. Was sind Bronchiolen?
- Definition, Struktur, Funktion
3. Was sind die Ähnlichkeiten zwischen Bronchien und Bronchiolen?
- Überblick über gemeinsame Funktionen
4. Was ist der Unterschied zwischen Bronchien und Bronchiolen?
- Vergleich der wichtigsten Unterschiede

Schlüsselbegriffe: Bronchien, Bronchiolen, Knorpel, Gasaustausch, lobuläre Bronchiolen, primäre Bronchien, respiratorische Bronchiolen, sekundäre Bronchien, terminale Bronchiolen, tertiäre Bronchien


Was sind Bronchien?

Bronchien beziehen sich auf die Tubuli, die den Hauptdurchgang von Luft in die Lunge bilden. Die Luft strömt von der Nase zum Kehlkopf und zur Luftröhre. Luftröhre leitet Luft zu Bronchien. Drei Arten von Bronchien können anhand des Verzweigungsmusters identifiziert werden. primäre Bronchien, sekundäre Bronchien und tertiäre Bronchien. Bronchien werden im Durchmesser kleiner, wenn sie von primären bis zu tertiären Bronchien kommen. Primärbronchien treten an der Trennstelle der Trachea in linken und rechten Bronchus auf. Sekundäre Bronchien in der Mitte der Lunge auftreten. Tertiärbronchien treten in der Nähe des Lungenbodens auf, direkt über den Bronchiolen. Die Struktur der Bronchien im Atmungsweg ist in gezeigt Abbildung 1.


Abbildung 1: Bronchien

Die Hauptfunktion der Bronchien besteht darin, Luft an den Boden der Lunge zu leiten. Die Wand der Bronchien besteht aus einer Faserknorpelschicht. Diese Schicht verhindert das Schrumpfen der Bronchien während der Atmung. Während der Leitung wird Luft erwärmt und gereinigt. Ciliated pseudostratifiziertes Epithel bildet die Auskleidung der Bronchien. Es besteht aus schleimsekretierenden Becherzellen. Der Schleim fängt Staub und Krankheitserreger ein, und die Wirkung der Flimmerhärchen beseitigt den Staub aus dem Atemweg. Es findet jedoch kein Gasaustausch durch die Wand der Bronchien statt. Die geschwollenen Bronchien aufgrund von Infektionen verursachen Bronchitis und erschweren das Atmen. Übermäßiger Schleim und Schleim kann auch Bronchitis verursachen.

Was sind Bronchiolen?

Bronchiolen beziehen sich auf die Minusäste, die Alveolen bilden. Jede Lunge besteht aus etwa 30.000 Bronchiolen. Sie sind nicht mit Knorpeln umgeben. Bronchiolen bestehen aus glatten Muskeln, elastischem Bindegewebe und einfachem quaderförmigem Epithel mit Becherzellen. Drei Teile können in Bronchien anhand des Verzweigungsmusters identifiziert werden. Sie sind lobuläre Bronchiolen, terminale Bronchiolen und respiratorische Bronchiolen. Lobuläre Bronchiolen werden auch vorgeburtliche Bronchiolen genannt. Sie verzweigen sich, um terminale Bronchiolen zu bilden, nachdem sie in einen Lungenlappen gelangt sind. Terminale Bronchiolen bestehen aus einfachem kubischem Epithel, es fehlen jedoch Becherzellen. Sie entwickeln das Bronchiolen der Atemwege, zum Gasaustausch fähig. Sie bestehen aus nicht-Flimmerzellen und führen zu Alveolen. Die Struktur von Bronchiolen und Alveolen ist in gezeigt Figur 2.


Abbildung 2: Bronchiole und Alveolen

Die zwei Hauptfunktionen der Bronchiolen sind die Leitung von Luft zu den Alveolen und der Gasaustausch. Bronchitis, Bronchiektasie (bleibende Schädigung und Ausdehnung der Bronchiolen), Bronchospasmus (plötzliche Verengung der Bronchiolewände) und Emphysem (chronisch obstruktive Lungenerkrankung - COPD) sind die möglichen klinischen Zustände bei Bronchiolen.

Ähnlichkeiten zwischen Bronchien und Bronchiolen

  • Bronchien und Bronchiolen sind zwei Arten von tubulären Strukturen, die vor den Alveolen im Atmungsdurchgang auftreten.
  • Das Epithel sowohl der Bronchien als auch der Bronchiolen besteht aus Zilien.
  • Das Epithel sowohl der Bronchien als auch der Bronchiolen besteht aus Becherzellen, die Schleim produzieren.

Unterschied zwischen Bronchien und Bronchiolen

Definition

Bronchien: Bronchien beziehen sich auf die Tubuli, die den Hauptdurchgang von Luft in die Lunge bilden.

Bronchiolen: Bronchiolen beziehen sich auf die Minusäste, die Alveolen bilden.

Formation

Bronchien: Bronchien werden aus den Primärbronchien gebildet.

Bronchiolen: Bronchiolen werden aus Bronchiolen gebildet.

Bilden

Bronchien: Bronchien bilden Bronchiolen.

Bronchiolen: Bronchiolen bilden Alveolen.

Struktur

Bronchien: Bronchien bestehen aus einer fibrocartilaginösen Schicht.

Bronchiolen: Bronchiolen bestehen aus glatten Muskeln, elastischem Gewebe und Epithel.

Abschnitte

Bronchien: Bronchien können in drei Abschnitte unterteilt werden: primäre Bronchien, sekundäre Bronchien und tertiäre Bronchien.

Bronchiolen: Bronchiolen können in drei Abschnitte unterteilt werden: lobuläre Bronchiolen, terminale Bronchiolen und respiratorische Bronchiolen.

Knorpel

Bronchien: Bronchien bestehen aus C-förmigen Knorpelringen, die Unterstützung bieten.

Bronchiolen: Bronchiolen haben keine knorpelige Unterstützung.

Art des Epithels

Bronchien: Bronchien bestehen aus dem pseudostratifizierten Säulenepithel.

Bronchiolen: Bronchiolen bestehen aus einem einfachen kubischen Epithel, das mit Flimmereffekt versehen ist.

Durchmesser

Bronchien: Der Durchmesser der Bronchien ist hoch.

Bronchiolen: Der Durchmesser der Bronchiolen ist geringer als der der Bronchien.

Funktion

Bronchien: Das Führen, Erwärmen und Reinigen der Luft im Atemweg sind die Hauptfunktionen der Bronchien.

Bronchiolen: Leitung und Gasaustausch sind die Hauptfunktionen von Bronchiolen.

Luftleitung

Bronchien: Bronchien leiten Luft zu Bronchiolen.

Bronchiolen: Bronchiolen leiten Luft zu Alveolen.

Pathologie

Bronchien: Bronchitis ist ein möglicher klinischer Zustand bei Bronchien.

Bronchiolen: Bronchitis, Bronchiektasie, Bronchospasmus und Emphysem sind die möglichen klinischen Zustände bei Bronchiolen.

Fazit

Bronchien und Bronchiolen sind zwei Arten von Tubuli, die im Atemweg der Lunge vorkommen. Bronchien treten auf, bevor die Bronchiolen und Bronchiolen Alveolen bilden. Bronchien sind von einer Knorpelschicht umgeben. Bronchien sind an der Weiterleitung von Luft in den unteren Teil des Atmungsdurchgangs beteiligt. Bronchiolen leiten Luft und sind als Alveolen auch am Gasaustausch beteiligt. Der Hauptunterschied zwischen Bronchien und Bronchiolen ist ihre Struktur und Funktion.

Referenz:

1. ‚ÄúBronchienfunktion, Definition & Anatomie | Body Maps. ‚ÄĚHealthline, Healthline Media,