Unterschied zwischen Apple A9 und Samsung Exynos 8 Octa 8890 - Unterschied Zwischen

Unterschied zwischen Apple A9 und Samsung Exynos 8 Octa 8890

Hauptunterschied - Apple A9 vs Samsung Exynos 8 Octa 8890

Das Hauptunterschied zwischen Apple A9 und Samsung Exynos 8 Octa 8890 ist, Apple A9 bietet eine außergewöhnliche Leistung mit einem Prozessor wohingegen Samsung Exynos 8 Octa 8890 verfügt über eine bessere Multiprozessor-Leistung. Apple ist in Bezug auf das Design und die Leistung des Chips im Vergleich zum Samsung-Exynos 7-Octa-Chipsatz in vielen Bereichen führend. Daher versucht Samsung, Apple mit der Veröffentlichung des Exynos 8-Octa-Chips, der das nächste Samsung-Flaggschiff-Mobilteil antreiben soll, einzuholen. Lassen Sie uns beide Chips genauer betrachten und beobachten, was sie zu bieten haben.

Apple A9 Prozessor Review - Funktionen und Spezifikationen

Der Apple A9 verfügt über zahlreiche Funktionen, mit denen die eigenen Geräte optimal versorgt werden können. Wenn ein Gerät freigegeben wird, gibt Apple häufig nicht alle wichtigen technischen Details des Geräts frei, wie z. B. die Spezifikationen der Prozessoren, die Hardwarespezifikationen und die RAM-Kapazität. Dies ist offensichtlich, als die neuesten Geräte von Apple, iPhone 6s und iPhone 6s plus, veröffentlicht wurden. Details wie 3D-Touch wurden ausgearbeitet, Apple konnte jedoch nicht die wichtigsten Hardwarespezifikationen angeben, die einen Eindruck von der Leistung des Geräts vermitteln würden.

Performance

Verglichen mit dem Vorgänger von Apple A9, dem Apple A8, soll der neue Chipsatz eine Leistungssteigerung von 70% sowie eine GPU-Verbesserung von 90% bieten, was beeindruckend ist. Da der Apple A8-Prozessor dank zwei zusätzlicher Clusterkerne auf der GPU ein Upgrade erhielt, wurde auch die A9-GPU von Apple mit einem Upgrade ausgestattet. Apple A9 verfügt über eine Dual-Core-CPU und eine neue GPU mit 6 Clustern.

Kerne

Wenn wir uns die Prozessoren des Apple A9 genauer ansehen, werden sie von zwei Kernen gespeist, die eine Geschwindigkeit von 1,8 GHz haben. Der Apple A9 wurde ebenfalls mit 14nm Fin FET hergestellt. Diese Technologie wird auch als Transistorarchitektur bezeichnet. Das bemerkenswerte Merkmal des Apple A9-Prozessors besteht darin, dass er sich auf minimale Prozessoren hält, wenn die Welt der anderen intelligenten Geräte immer mehr Kerne einnimmt, um die Multi-Core-Leistung zu verbessern. Wenn wir uns die letzten Jahre ansehen, haben sich die Kerne auf den Chipsätzen anderer konkurrierender Marken deutlich verbessert. Der Media Tek-Prozessor bietet 10 Kerne an, während der Branchendurchschnitt der verfügbaren Kerne mittlerweile fast acht beträgt.

Es gibt auch eine andere Variante namens A9X, die für die Stromversorgung des iPad Pro entwickelt wurde. Dieser Prozessor wird von Apple auch für 80 Prozent schneller und für die GPU doppelt so schnell beansprucht.

Hardware - Software-Integration

Apple hat es immer geschafft, den Leistungsaspekt seiner Geräte durch einen optimierten Integrationsprozess zwischen Hardware und Software zu erreichen. Das iOS 9 und der A9-Prozessor arbeiten zusammen, um diese Aufgabe auszuführen. Dies ist der Grund, warum Apple anderen intelligenten Geräten voraus ist, wenn es die Leistung eines einzelnen Prozessors mit anderen führenden Chipsätzen vergleicht. Seit der Entwicklung eigener Chipsätze hat Apple dank dieser Integration immer einen Schritt voraus sein können. Die CPU- und GPU-Leistung war immer von überragender Qualität und Effizienz.

GPU

Dank der PowerVR-GPU und dem Design der GPU können die GPUs effizienter arbeiten, was die Effizienz des Chipsatzes verbessert. Diese beiden Funktionen verbessern die Leistung der GPU und ermöglichen es dem Gerät, großartige Grafiken zu erzeugen. Da das Display keine Auflösungsverbesserung erlebt hat, beziehen sich die Verbesserungen hauptsächlich auf Spiele und Anwendungen.

M9 Co-Prozessor

Der M9-Coprozessor kann unabhängig arbeiten, ohne dass der Benutzer des Geräts einen Knopf drückt. Dies ist besonders nützlich, wenn Siri verwendet wird, das Aufgaben nur durch einen Befehl ausführen kann, der durch Sound erzeugt wird.


Exynos 8 Octa 8890 - Leistungsmerkmale und Spezifikationen

Der Smartphone-Markt ist nach wie vor wettbewerbsfähig. Smartphone-Hersteller bemühen sich sehr, sich von der Konkurrenz abzuheben, und das System on Chip sieht große Verbesserungen im Prozess. Der neue Square-Chip wird die Leistung auf neue Weise definieren, so Samsung.

Leistung und Effizienz

Laut Angaben des koreanischen Giganten Samsung Electronics hat sich die Leistung des Exynos 8 Octa 8890 um 30% verbessert, und die Leistungseffizienz ist um 10% gestiegen.

Technologie

Der Prozessor hat zur Herstellung dieses Premium-Prozessors die 14-nm-Fin-FET-Technologie verwendet. Dies ist auch die erste von IBM entwickelte 64-Bit-ARM-V8-Architektur.

Kerne

Der Chipsatz wird von acht Kernen angetrieben. Vier Kerne sind der ARM Cortex A53, und die anderen vier sind kundenspezifische Prozessoren. Laut Samsung soll dieser Prozessor die höchste Leistung und Effizienz eines Prozessors besitzen, der auf dem neuesten Stand ist.

Integration

Der Exynos 8 Octa wird von Samsung als erster SoC bezeichnet, der mit einem Anwendungsprozessor und einem Modem auf einem Chip ausgestattet ist. Durch die Verwendung von Carrier-Aggregation kann der Exynos 8 Octa Download-Geschwindigkeiten von bis zu 600 MBit / s mithilfe des Modems LTE 12 und Cat 12/13 und Upload-Geschwindigkeiten von bis zu 150 MBit / s dank Cat 13 unterstützen.

GPU

Das Grafik-Ende des Prozessors wird von der von ARM entwickelten GPU Mali-T880 unterstützt.

Veröffentlichung

Dieses neue System on Chip wird voraussichtlich im nächsten Jahr mit dem Galaxy S7 veröffentlicht.


Unterschied zwischen Apple A9 und Samsung Exynos 8 Octa 8890

Performance und Kernarchitektur

Apple A9 verwendet die dritte Generation der 64-Bit-Architektur, die mit einer um 70% schnelleren CPU und einer um 90% schnelleren GPU ausgestattet ist.

Samsung Exynos 8 Okta wird mit einer Verbesserung von 30% und mit Kernen mit 64-Bit-Architektur der ersten Generation kommen.

Mit dem A7-Chip stellt Apple 2012 seine erste Generation von 64-Bit-Kernen vor. Erst jetzt konnte Samsung den Kernstandard von Apple einholen.

Kernleistung

Apple A9 hat eine bessere Single-Core-Leistung und der Chipsatz wird mit nur zwei Kernen geliefert.

Samsung Exynos 8 Okta Bietet eine bessere Leistung bei der Multi-Core-Verarbeitung und wird mit 8 Kernen geliefert.

Ein bemerkenswertes Feature ist die Leistung des Apple A9-Single-Core, die schneller ist als der Exynos 8-Octa-Chipsatz und einige Intel-Prozessoren.

GPU

Apple A9 begleitet eine von ARM entwickelte GPU namens Mali-T880.

Samsung Exynos 8 Okta kommt mit einer PowerVR-GPU.

Integration

Apple A9 hat seine Hardware und Software integriert, um eine optimale Leistung zu erbringen.

Samsung Exynos 8 Okta hat Prozessor und Modem in einem integriert.


Bildhöflichkeit:

"Apple A9 APL0898" von Henriok - Eigene Arbeit. (CC0) via