Unterschied zwischen Anime und Cartoon - Unterschied Zwischen

Unterschied zwischen Anime und Cartoon

Hauptunterschied - Anime vs Cartoon

Eine Karikatur ist ein Film für Kino oder Fernsehen, der aus aufeinander folgenden Zeichnungen besteht. Anime ist ein japanischer Cartoon-Stil, der sich durch lebendige Charaktere, farbenfrohe Grafiken und fantastische Motive auszeichnet. Das Hauptunterschied zwischen anime und cartoon ist das Anime schenkt den Details der Einstellungen und der Charaktere mehr Aufmerksamkeit wohingegen Cartoons achten mehr auf Bewegungen und Bewegungen.

Was ist ein Anime?

Der Begriff Anime bezieht sich auf einen Animationsstil, der von Japanern produziert wurde. Anime ist kurz für die Animation. Diese Art von Cartoons zeichnet sich durch lebendige Charaktere, farbenfrohe Grafiken und fantastische Motive aus. Anime geht auf den Beginn des 20. Jahrhunderts zurück. In den 1960er Jahren entstand jedoch der charakteristische Anime-Kunststil mit der Arbeit von Osamu Tezuka. Heute hat es ein großes nationales und internationales Publikum.

Eine der Hauptunterscheidungsmerkmale von Anime sind die visuellen Effekte. Animes sind sehr kunstvoll. Sie legen mehr Wert auf Details der Einstellungen und Zeichen. Die Details der Gesichter der Figuren, die Proportionen des Körpers und die Kleidung sind der Realität näher als Cartoons. Anime-Charaktere haben normalerweise große Augen, kleine Münder und Nasen. Ihre Körper sind im Gegensatz zu Comicfiguren schlank und lang. Insgesamt sind Anime-Figuren im Allgemeinen attraktiver und realistischer als Comic-Figuren. Eine große Auswahl an Farbvarianten und Farbtönen, die in Animes verwendet werden, trägt ebenfalls zu diesem Effekt bei. Es ist jedoch wichtig zu wissen, dass Anime sich weniger auf die Animation von Bewegungen konzentriert.

Ein weiterer bemerkenswerter Unterschied zwischen Animes und Cartoons ist der Inhalt. Da das Zielpublikum von Animes sowohl Erwachsene als auch Kinder umfasst, enthalten diese manchmal Inhalte, die sich auf Sex und Gewalt beziehen. Einige Animes beschäftigen sich mit ernsten und komplexen Themen, im Gegensatz zu Cartoons, die hauptsächlich dazu gedacht sind, das Publikum zu unterhalten. Animes werden sowohl über das Fernsehen als auch über Theater verteilt.


Was ist ein Cartoon?

Eine Karikatur ist ein Film, der Animationstechniken verwendet, um eine Folge von Zeichnungen zu fotografieren, anstatt echte Personen oder Objekte. Die Karikaturen richten sich meist an Kinder, insbesondere an Jugendliche. Da sie dazu gedacht sind, Kinder zu unterhalten, sind sie oft humorvoll und lachen zum Nachdenken. Das Thema umfasst Abenteuer und alberne humorvolle Situationen. Die Eigenschaften von Zeichentrickfiguren sind meistens übertrieben und die Proportionen des Körpers stimmen nicht überein. Diese Merkmale helfen auch, einen humorvollen Effekt zu erzielen. Die Anzahl der Bewegungen in Cartoons ist jedoch höher als die von Animes.

Die meisten Cartoons sind einfach und kürzer als Animes. Ein Cartoon dreht sich oft um einen Superhelden, ein Tier oder einen Kinderhelden. Einige beliebte Beispiele für Cartoons sind Tom und Gerry, Scooby Doo, Garfield, Mickey Mouse usw.


Unterschied zwischen Anime und Cartoon

Definition

Anime ist ein japanischer Animationsstil.

Karikatur ist ein Film für Kino oder Fernsehen, der mit aufeinanderfolgenden Zeichnungen gemacht wird.

Bewegung

Animes Konzentriere dich weniger auf die Animation der Bewegung.

Cartoons konzentrieren Sie sich mehr auf die Animation der Bewegung.

Detail

Animes konzentrieren sie sich mehr auf einstellungen, hintergrund und zeichen.

Karikatur Konzentrieren Sie sich weniger auf Einstellungen, Hintergrund und Zeichen.

Publikum

Anime richtet sich sowohl an Kinder als auch an Erwachsene.

Karikatur richtet sich hauptsächlich an Kinder.

Betreff

Anime enthält oft etwas komplexe und ausgereifte Gegenstände.

Karikatur enthält oft humorvolle und abenteuerliche Themen.


Bildhöflichkeit: