Unterschied zwischen Tier und Säugetier - Unterschied Zwischen

Unterschied zwischen Tier und Säugetier

DasHauptunterschied zwischen Tier und Säugetier ist das Tier bezieht sich auf jede Art von Organismen, die unter Königreich Animalia klassifiziert sind, während Säugetiere eine Tierart sind, die Brustdrüsen und einen mit Fell bedeckten Körper aufweist. Darüber hinaus sind nicht alle Tiere Wirbeltiere, aber Säugetiere Wirbeltiere.

Tier und Säugetier sind zwei Arten von vielzelligen Organismen mit einer höheren Organisation.

Wichtige Bereiche

1. Tier
     – Definition, Merkmale, Klassifizierung
2. Säugetier
     – Definition, Merkmale, Klassifizierung
3. Was sind die Ähnlichkeiten zwischen Tier und Säugetier?
     – Übersicht der allgemeinen Funktionen
4. Was ist der Unterschied zwischen Tier und Säugetier?
     – Vergleich der wichtigsten Unterschiede

Schlüsselbegriffe

Tier, Tier Phyla, Säugetier, Milchdrüsen


Tierdefinition, Merkmale, Klassifizierung

Tiere sind mehrzellige Eukaryoten mit einer höheren Organisation. Sie gehören zum Königreich Animalia und bewohnen eine Vielzahl von Lebensräumen wie terrestrische, amphibische, aquatische und luftige Lebensräume. Die Hauptmerkmale von Tieren sind unten aufgeführt.

  1. Wachsen aus einer hohlen Zellkugel namens Blastula;
  2. Verbrauch von organischem Material;
  3. Sauerstoff einatmen;
  4. Fähigkeit sich zu bewegen;
  5. Sexuelle Reproduktion

Auf der Erde leben über 1,5 Millionen Tierarten. Die meisten von ihnen haben bilaterale Symmetrie. Unten ist die Klassifizierung der Tiere dargestellt.

  1. Phylum Vertebrata - Die am weitesten fortgeschrittene Gruppe von Tieren mit einer echten Wirbelsäule mit einem inneren Skelett, Notochord, Dorsalnervenschnur, postanalem Schwanz und Rachenschlitzen. Zum Beispiel: Säugetiere, Vögel, Reptilien, Amphibien und Fische
  2. Phylum Protochordata - triploblastische Tiere mit einem Notochord, die ausschließlich in marinen Lebensräumen leben; Ex:Herdmania undBAlanoglossus  
  3. Phylum Echinodermata - Ausschließlich Meerestiere mit schuppiger Haut; Erwachsene zeigen radiale Symmetrie. ZB Seesterne, Seegurken und Seeigel
  4. Phylum Mollusca - triploblastische Tiere mit reduziertem Coelom und unsegmentiertem Körper; einen muskulösen Fuß haben. Bsp .: Schnecken, Muscheln und Krake


    Abbildung 1: Krake

  5. Phylum Arthropoda - Die größte Gruppe von Tieren im Königreich mit gegliederten Beinen; Beispiel: Schmetterling, Stubenfliege, Spinnen, Moskitos und Krabben
  6. Phylum Annelida - Tiere mit einem echten Coelom; zylindrischer, segmentierter Körper; ZB: Regenwürmer und Blutegel


    Abbildung 2: Eine Annelid

  7. Phylum Nematoda - triploblastische Spulwürmer mit einem Pseudo-Coelom; Ex:AscarisWucheria  
  8. Phylum platyhelminthes - Triploblastische Plattwürmer, die hauptsächlich parasitär sind; Ex:PLanaria, Leberegel und Bandwurm
  9. Phylum Coelenterata - Diploblastische Tiere mit einer sackartigen Körperhöhle mit einer einzigen Öffnung; Kolonialtiere; ZB: Quallen, Seeanemone undHydra  
  10. Phylum Porifera - einfachste Tiere, die hauptsächlich in Meereslebensräumen leben, die gewöhnlich als Schwämme bezeichnet werden; Ex:SPongilla undSycon  

Säugetier - Definition, Eigenschaften, Klassifizierung

Säugetiere sind eine Art Wirbeltiere und die am weitesten entwickelten Tiere im Königreich. Sie sind warmblütige Tiere, deren Körper mit Haaren oder Fell bedeckt ist. Die wichtigsten Merkmale von Säugetieren sind unten aufgeführt.

  1. Körper mit Haaren oder Fell bedeckt;
  2. Vorhandensein von Schweißdrüsen;
  3. Anwesenheit von drei Mittelohrknochen;
  4. Anwesenheit von Brustdrüsen;
  5. Vorhandensein von einzelnen Unterkieferknochen auf jeder Gesichtshälfte;
  6. Besitz eines Neokortex im Gehirn;
  7. Entwicklung des Embryos in der Gebärmutter;
  8. Jung gebären zu gebären.

Die drei Arten von Säugetieren sind Plazenta, Monotreme und Beuteltiere.

  1. Plazentale - Sie nähren die Jungen durch die Plazenta im Mutterleib. Bsp .: Primaten, Fleischfresser, Nagetiere usw


    Abbildung 3: Weißer Bär, ein Placental

  2. Beuteltiere - Sie gebären unvollständig entwickelte Jugendliche. Beispiel: Kängurus, Possums, Koalas und Bandicoots.
  3. Monotreme - Sie legen große Eier. Bsp .: Echidnas und Platypuses

Ähnlichkeiten zwischen Tier und Säugetier

  • Tier und Säugetier sind zwei Arten höherer Organismen, die unter Königreich Animalia klassifiziert sind.
  • Sie sind mehrzellige Eukaryoten.
  • Beide wachsen aus einer hohlen Zellkugel namens Blastula.
  • Beide verbrauchen organisches Material.
  • Sie atmen Sauerstoff.
  • Sie sind beweglich und unterliegen einer sexuellen Fortpflanzung.

Unterschied zwischen Tier und Säugetier

Definition

Ein Tier bezieht sich auf einen lebenden Organismus, der sich von organischem Material ernährt, typischerweise mit spezialisierten Sinnesorganen und einem Nervensystem, und das in der Lage ist, schnell auf Reize zu reagieren, während ein Säugetier auf ein warmblütiges Wirbeltier einer Klasse verweist, die sich durch den Besitz von Haaren auszeichnet oder Pelz, Frauen, die Milch für die Ernährung der Jungen absondern und (in der Regel) die Geburt eines lebenden Jungen.

Gehören

Tiere gehören zum Königreich Animalia, Säugetiere zur Klasse Mammalia.

Charakteristische Eigenschaften

Entwicklung aus einer Blastula, Verbrauch von organischem Material, Atemluft, Motilität und sexuelle Fortpflanzung sind die charakteristischen Merkmale von Tieren, während der mit Pelz bedeckte Körper, Schweißdrüsen, drei Ohrknochen, ein einziger Unterkieferknochen, Neokortex, Uterus, geboren werden jung leben, und Brustdrüsen sind die charakteristischen Merkmale von Säugetieren.

Einstufung

Wirbeltiere, Protochordata, Echinodermata, Mollusca, Arthropoda, Annelida, Nematoda, Platyhelminthes, Coelenterata und Porifera sind die Tierphyla, während Plazentale, Beuteltiere und Monotreme die drei Arten von Säugetieren sind.

Fazit

Tiere sind mehrzellige Eukaryoten, die sich aus einer Blastula entwickeln. Sie verbrauchen organisches Material und atmen Sauerstoff. Säugetiere sind die am meisten entwickelten Tiergruppen, deren Körper mit Fell bedeckt ist. Sie haben Brustdrüsen und bringen das lebendige Junge zur Welt. Der Hauptunterschied zwischen Tieren und Säugetieren ist die Charakteristik.

Referenz:

1. "Tierreich: Klassifizierung von Tieren in Phyla, Videos, Beispiele."Toppr Bytes13. Februar 2018,