Unterschied zwischen Allude und Elude - Unterschied Zwischen

Unterschied zwischen Allude und Elude

Hauptunterschied - Allude gegen Elude

Obwohl Anspielung und Ausrede keine Homophone sind, verwechseln viele Leute diese beiden Verben. Sie sind auch in ihrer Schreibweise relativ ähnlich. Trotz dieser Ähnlichkeiten in Klang und Rechtschreibung haben sie deutlich unterschiedliche Bedeutungen. Anspielung bedeutet, einen indirekten Vorschlag zu machen. Elude bedeutet, etwas oder jemandem zu entkommen. Diese Ungleichheit in der Bedeutung ist die Hauptunterschied zwischen allude und elude.

Allude - Bedeutung und Verwendung

Allude kommt aus dem Lateinischen alluder Bedeutung vorschlagen oder andeuten. Allude bedeutet einen indirekten Verweis auf etwas. Es hat die Bedeutung, etwas auf etwas hinzuweisen oder indirekt darauf hinzuweisen. Die folgenden Beispiele erläutern die Bedeutung von Allude.

Der Schriftsteller spielt in seinem Roman auf Shakespeares Werk an.

Der Richter spielte auf seine früheren Verbrechen an.

Ihre Rede spielt auf die Bemerkungen des Präsidenten an.

Sie spielte auf James an, erwähnte aber nie seinen Namen.

Diese Redeweise spielt auf die Kraft der Natur an.

Er machte ein Remake und spielte damit auf die Art, wie sie gekleidet war.

Die Lehrerin hat speziell auf unser Projekt hingewiesen.

Sein Roman spielt auf das in den 19er Jahren bestehende Kastensystem anth Jahrhundert.

Beachten Sie, dass auf das Verb allude immer die Präposition 'to' folgt. Dies ist ein intransitives Verb. Es ist auch wichtig zu bemerken, dass die Anspielung des literarischen Geräts (kurzer Hinweis auf eine Person, einen Ort, eine Sache oder eine Idee von historischer, kultureller, literarischer oder politischer Bedeutung in einem literarischen Werk) aus dem Verb allude stammt.


Dieses Gemälde spielt auf den "Geflügelten Sieg von Samothrake" an.

Elude - Bedeutung und Verwendung

Elude kommt aus dem Lateinischen eludere bedeutet zu täuschen oder verblüffen. Das Verb elude hat zwei Bedeutungen. Elude kann bedeuten, etwas oder jemandem zu entkommen oder ihm auszuweichen. Gleichzeitig kann es sich auch auf das Versagen beziehen, etwas zu erreichen oder zu erreichen. Die einfache Bedeutung dieses Verbs besteht darin, entweder physisch oder mental zu entkommen. Elude ist ein transitives Verb und daher keine Präpositionen. Im Folgenden sind einige Sätze aufgeführt, die mit dem Verb elude konstruiert werden.

Bedeutung 1: Ausweichen oder Flucht

Der Dieb entging der Polizei geschickt.

Der Verurteilte entkam der Polizei und entging der Polizei mehrere Tage.

Er versuchte sich der Strafe zu entziehen, indem er sich unter dem Bett versteckte.

Sie entkamen dem Sturm, indem sie in einer kleinen Hütte Zuflucht fanden.

Bedeutung 2: nicht verstanden werden oder etwas begreifen

Die zugrunde liegende Bedeutung des Gedichts entzog sich meinem Verständnis.

Seine philosophische Denkweise entging uns nicht.

Die neue Theorie, die unser Chef eingeführt hat, entzieht sich auch dem klügsten unter uns.

Fortgeschrittene Prinzipien der Chemie verzichten auf das Verständnis der meisten Menschen.


Sie entging der Bestrafung, indem sie sich versteckte.

Unterschied zwischen Allude und Elude

Anzahl der Bedeutungen

Anspielen hat nur eine Bedeutung.

Entgehen hat zwei Bedeutungen.

Bedeutung

Anspielen bedeutet, auf etwas hinzuweisen oder indirekt die Aufmerksamkeit auf sich zu lenken.

Entgehen bedeutet, etwas / jemandem zu entkommen oder etwas nicht zu erreichen oder zu erreichen.

Präpositionen

Anspielen Es folgt immer die Präposition "to".

Entgehen keine Präpositionen folgen.

Durchlässigkeit

Anspielen ist ein intransitives Verb.

Entgehen ist ein transitives Verb.


Bildhöflichkeit:

"Hide" von Loveteamin - Eigene Arbeit,