Unterschied zwischen Addon Domain und Subdomain - Unterschied Zwischen

Unterschied zwischen Addon Domain und Subdomain

Der Hauptunterschied zwischen Addon Domain und Subdomain ist der Die Addon-Domäne ist eine Domäne, die dem Hosting-Konto des Benutzers hinzugefügt wird, das zum Hosten seiner ursprünglichen Domäne verwendet wurde, während die Unterdomäne ein Unterabschnitt ist, der direkt mit der ursprünglichen Domäne des Benutzers verknüpft ist.

Eine Website sollte einen Domainnamen haben, damit sie im Web angezeigt wird. Einzelpersonen und Unternehmensorganisationen können einen Domainnamen für ihre Website von einem Domain-Registrar zu einem angemessenen Preis erwerben. Es ist ein String, der die Website identifiziert. In www.microsoft.com ist beispielsweise microsoft.com der Domänenname. Addon Domain und Subdomain sind zwei Arten von Domainnamen. Mit der Addon-Domäne kann der Benutzer den neuen Domänennamen mit dem ursprünglichen Hosting-Konto registrieren. Subdomain ist ein Unterabschnitt eines registrierten Domainnamens.

Wichtige Bereiche

1. Was ist eine Addon-Domäne?
- Definition, Funktionalität
2. Was ist Subdomain?
- Definition, Funktionalität
3. Unterschied zwischen Addon Domain und Subdomain
- Vergleich der wichtigsten Unterschiede

Schlüsselbegriffe

Addon Domain, Subdomain


Was ist eine Addon-Domain?

In zusätzlichen Domänen werden alle anderen Websites mit dem Hosting-Konto eingerichtet, das zum Hosten der ursprünglichen oder der primären Website verwendet wurde. Der Benutzer muss nur für ein Hosting-Konto bezahlen und Domänen ohne zusätzliche Hosting-Kosten registrieren. Es ist möglich, alle Dateien und Inhalte über die primäre Domäne zu verwalten. Dies ist eine kostengünstige Methode, wenn der Benutzer verschiedene Websites mit unterschiedlichen Namen für sein Unternehmen benötigt.


Abbildung 1: Domänennamenerweiterungen

Angenommen, der Benutzer hat bereits abc.com gehostet und möchte nun auch def.com hosten. Dann kann er def.com registrieren und unter dem Hosting-Konto von abc.com als Addon-Domäne hinzufügen. Die Addon-Domäne wird für die Außenwelt völlig unabhängig aussehen. Daher besteht keine Möglichkeit zu wissen, dass die Website auf einem Konto unter einer anderen Website ausgeführt wird. Um auf def.com zuzugreifen, kann der Benutzer def.com direkt oder abc.com/def.com eingeben. Es gibt verschiedene Domain-Endungen in diesen Domainnamen wie .com, .net, .org, .us usw.

Was ist Subdomain?

Die Unterdomäne ist ein kleinerer Teil einer großen Domäne. Sie können die Besucher an eine andere Webadresse senden. Der Hauptvorteil der Verwendung der Subdomain besteht darin, dass der Inhalt in verschiedene Abschnitte unterteilt oder unterteilt werden kann. Wenn eine beträchtliche Menge an Inhalt auf der Website vorhanden ist, können Subdomains erstellt werden. Eine Unterdomäne hebt den Inhalt vom Hauptinhalt ab und gibt ihm eine eindeutige Webadresse, ohne einen neuen Domänennamen zu registrieren.

Angenommen, es gibt eine Website namens www.myshop.com. Unter dem registrierten Domainnamen "myshop.com" können Subdomains erstellt werden, z. B. "store.myshop.com", "info.myshop.com" und "events.myshop.com". Jeder von ihnen hat eigene Webadressen. Diese Subdomains helfen dabei, den Hauptinhalt zu organisieren. Sie helfen auch, mehr Besucher auf die Website zu bringen. Darüber hinaus helfen Subdomains, sprachspezifische Versionen der Website zu erstellen.

Unterschied zwischen Addon Domain und Subdomain

Definition

Bei der Addon-Domäne handelt es sich um einen separaten Domänennamen, der unter dem Hosting-Konto registriert ist, das zum Hosten der ursprünglichen Website verwendet wurde. Subdomain ist eine Teilmenge eines registrierten Domainnamens.

Verwendungszweck

Darüber hinaus ermöglicht die Addon-Domäne den Benutzern die Verwaltung mehrerer Domänen unter demselben Hosting-Konto. Subdomains werden verwendet, um die Website in verschiedene Bereiche mit eindeutigen Webadressen zu unterteilen.

Fazit

Ein Domänenname ist eine Zeichenfolge, mit der eine Organisation im WWW identifiziert werden kann. Addon und Subdomain sind zwei Arten von Domänen. Der Unterschied zwischen Addon Domain und Subdomain besteht darin, dass es sich bei der Addon Domain um eine Domäne handelt, die dem Hosting-Konto des Benutzers hinzugefügt wird, das zum Hosten seiner ursprünglichen Domäne verwendet wurde, während die Subdomain ein Unterabschnitt ist, der direkt mit der Originaldomäne des Benutzers zusammenhängt.

Referenz:

1. Alles über Domainnamen, Doteasy, 22. Juli 2013,