Unterschied zwischen absolutem und komparativem Vorteil - Unterschied Zwischen

Unterschied zwischen absolutem und komparativem Vorteil

Hauptunterschied - Absoluter versus komparativer Vorteil

Der internationale Handel ist in der heutigen dynamischen und wettbewerbsorientierten Geschäftswelt ein zunehmend wichtigeres wirtschaftliches Phänomen. Absoluter Vorteil und komparativer Vorteil sind zwei von Adam Smith entwickelte Theorien. Sie erklären, wie die begrenzten Ressourcen einer bestimmten Nation zur Produktion von Gütern und Dienstleistungen genutzt werden können. Absolute Advantage beschreibt die Fähigkeit eines bestimmten Landes, Waren zu niedrigeren Kosten pro Einheit herzustellen, während ein komparativer Vorteil die Fähigkeit eines bestimmten Landes beschreibt, Waren zu niedrigeren Opportunitätskosten herzustellen. Dies ist der Hauptunterschied zwischen absoluten und komparativen Vorteilen. Durch ein besseres Verständnis der Theorie des absoluten Vorteils und des komparativen Vorteils können wirtschaftliche Einheiten produktiver auf dem Markt entscheiden.

Dieser Artikel befasst sich mit

1. Was ist absoluter Vorteil? - Definition, Merkmale und Eigenschaften

2. Was ist ein komparativer Vorteil? - Definition, Merkmale und Eigenschaften

3. Was ist der Unterschied zwischen dem absoluten und dem komparativen Vorteil?


Was ist der absolute Vorteil?

Wenn eine bestimmte Nation / ein Unternehmen Waren und Dienstleistungen zu niedrigeren Kosten pro Einheit herstellen kann als die Kosten, wenn es von einer anderen Nation produziert wird, hat dieses Land den absoluten Vorteil gegenüber der Herstellung dieser Ware oder Dienstleistung. Mit anderen Worten, das Land mit dem absoluten Vorteil kann die Produkte mit weniger Inputs oder mit hocheffizienten Prozessen herstellen.


Was ist ein komparativer Vorteil?

Theorie des komparativen Vorteils bezieht sich auf die Fähigkeit einer bestimmten Nation, Güter und Dienstleistungen zu produzieren, und zwar nicht zu niedrigeren Kosten pro Einheit, sondern zu niedrigeren Opportunitätskosten im Vergleich zu den anderen Nationen. Die niedrigeren Opportunitätskosten können als die Fähigkeit einer Nation beschrieben werden, sich auf die Herstellung einer bestimmten Ware oder Dienstleistung aus einer begrenzten Menge an Ressourcen zu spezialisieren. Opportunity-Kosten sind einfach die Vorteile, die sich aus einer Auswahl ergeben. Wenn also die Opportunitätskosten für die Herstellung eines Gutes niedriger sind als die Opportunitätskosten eines Landes für die Herstellung desselben Produkts mit denselben Ressourcen, hat dieses Land vergleichende Vorteile bei der Herstellung dieses Produkts.

Ähnlichkeiten zwischen absolutem und komparativem Vorteil

  • Beide Theorien befassen sich mit der Produktion von Gütern und Dienstleistungen zwischen zwei oder mehr Nationen

Unterschied zwischen absolutem und komparativem Vorteil

Definition

Absoluter Vorteil: Ein absoluter Vorteil beschreibt die Fähigkeit eines bestimmten Landes, Waren zu niedrigeren Kosten pro Einheit zu produzieren

Komparativer Vorteil: Ein komparativer Vorteil beschreibt die Fähigkeit eines bestimmten Landes, Waren zu niedrigeren Opportunitätskosten herzustellen.

Handel

Absoluter Vorteil:Handel ist für zwei Länder nicht vorteilhaft.

Komparativer Vorteil:Der Handel ist für zwei Länder von Vorteil.

Produktion

Absoluter Vorteil:Ein Land mit absolutem Vorteil erzeugt bei gegebener Ressourcenmenge ein höheres Warenvolumen.

Komparativer Vorteil: Ein Land mit komparativen Vorteilen produziert Güter besser als ein anderes Land mit den gleichen Ressourcen.

Fokus

Komparativer Vorteil:Absoluter Vorteil betrachtet den Vorteil der Herstellung zahlreicher Waren.

Komparativer Vorteil:Ein komparativer Vorteil berücksichtigt die Gesamtproduktion einer Nation während eines bestimmten Zeitrahmens

Absoluter vs. komparativer Vorteil - Schlussfolgerung

Absoluter Vorteil und komparativer Vorteil sind zwei unterschiedliche wirtschaftliche Kontexte, die sich hauptsächlich mit der Entscheidung befassen, wie eine bestimmte Nation Vorteile im Vergleich zu ihren einzigartigen Produktionsmöglichkeiten im internationalen Handel erzielen kann. Wenn eine bestimmte Nation Waren zu niedrigeren Kosten produziert, genießt dieses Land absolute Handelsvorteile, und wenn eine bestimmte Nation Waren zu niedrigeren Opportunitätskosten produziert, hat dieses Land einen komparativen Vorteil. Durch das Verständnis dieser Modelle können sich die Länder auf die Herstellung bestimmter Waren und Dienstleistungen spezialisieren und im internationalen Handel gegenseitige Vorteile erzielen.